Erneuter Download nach Neuinstallation?

  • Hallo,


    ich habe auf meinen Vistarechner Windows7 neuinstalliert. Ich hab mich davor belesen, was ich machen müsste, um meine E-Mails mitzunehmen. (Zugegeben leider nicht auf eurer Seite, sondern in anderen Foren.) Dementsprechend habe ich den kompletten "User/App Data/Thunderbird"-Ordner kopiert.


    Nun habe ich Thunderbird auf dem neu aufgesetzten System neu installiert (Version 6.0.2). Ich habe den kompletten Inhalt unter oben genannten Pfad in Windows 7 gelöscht und mit dem Ordnerinhalt aus Vista ersetzt.


    Ich habe mich sehr gefreut, dass Thunderbird scheinbar meine Profildaten korrekt übernommen hat, denn nach kurzer Zeit hat er mir meine Ordnerstruktur angezeigt. Kurz darauf stand unten "Download von ... von 1918 Dateien". Hier ist er sehr schnell vorangekommen, sodass ich dachte, okay, das kann kein tatsächlicher Download aus dem Web-Account sein. Dann hat er jedoch angefangen, die 'Header' herunterzuladen, was dann schon ein wenig länger gedauert hat. Ich habe an der Stelle einmal probeweise das Netzwerkkabel gezogen und es schien als würde er dann stoppen. Dann habe ich den Vorgang unterbrochen, indem ich TB beendet habe.


    So nun wird man sich fragen, warum lässt er nicht einfach TB zu Ende arbeiten? Antwort: Ich nutze hier in Südafrika einen Internetzugang über das Uni-Netz und der hat eine Quote für den Traffic, d.h. ich kann innerhalt von zwei Wochen nur ca. 1,3GB versurfen (Dienste, die nicht über den Browser gehen, zählen dazu). Meine große Sorge ist, wenn er jetzt alle E-Mails erneut aus dem Webaccount herunterlädt, sitze ich nach diesem Download für die nächsten zwei Wochen ohne Internet da und meine Freundin tötet mich.(Mein ImapMail-Ornder ist 1,15GB groß.)


    Wenn ich die Logik richtig verstanden habe, ist es doch Sinn des Backups auch die E-Mailinhalte zu sichern, schließlich konnte ich ja auch im Offlinemodus auf sie zugreifen (und der Ordner ist wie gesagt 1,15GB groß). Ansonsten hätte ich ja nur die Konfiguration erneut ausführen müssen.


    Meine Frage: Lädt er tatsächlich herunter oder importiert er nur? Im ImapMail-Ornder habe ich zusätzlich zum "Imap.gmx.de"-Ornder einen "Imap.gmx-1.de"-Ordner (wobei sich in Letzterem eine Vielzahl von Ordnern befindet, zB ein "INBOX.msf" mit 2KB, ein "INBOX-1.msf" mit 3MB und ein "INBOX" mit 800MB).


    Ach, es ist ein Jammer mit den Computeranfängern...solange ich nicht weiß, an was ich mich halten soll, will ich auch nicht in der Ordnerstruktur löschen. Schließlich scheint es ja zumindest zur Hälfte geklappt zu haben.


    Vielen Dank für einen kleinen Tipp/Link!


    David

    Einmal editiert, zuletzt von goon ()

  • PS: Ich habe jetzt noch ein bißchen weiter 'herumgeklickt'.


    Unter "Lokale Order" ist der "Thunderbird/Profiles/0dnaosdn9.default/Mail/Local Folders"-Ordner ausgewählt. Müsste sich dieser auf "Thunderbird/Profiles/0dnaosdn9.default/ImapMail/Imap.gmx-1.de" beziehen?


    Kann es von Bedeutung sein, dass ich auf eine englische Version umgestiegen bin (die liegt hier auf dem Server.)


    Synchronisation aller Mailordner ist aktiviert.


    Als Ordner für die Server Setting ist als Local Directory der Ordner unter "Thunderbird/Profiles/0dnaosdn9.default/ImapMail/Imap.gmx-1.de" angegeben.


    Ich kann komischerweise die Entwürfe öffnen, die anderen Mails noch nicht. (Vielleicht hat es diese zuerst heruntergeladen?)

  • Hey,


    da ich denke, dass das Problem wahrscheinlich einfach zu lösen ist, nehme ich an, ich habe mich zu undeutlich ausgedrückt, um eine Antwort erwarten zu können. Deshalb nochmal ein Versuch:


    Wo muss ich welche Pfade ändern, damit TB nach einer Neuinstallation auf die in den Appdata-gespeicherten Mails zurückgreift und sie nicht noch einmal komplett neu herunterlädt?


    Vielen Dank für Links oder Tipps!!!


    David :)

  • um den Monolog mal fortzuführen.


    habe es jetzt nocheinmal probiert mit einem neuen Profil nach eurer anleitung probiert.


    http://www.thunderbird-mail.de…m_Backup_wiederherstellen


    dh neues profil erstellt, in ziel ordner die gesicherten dateien kopiert, mit diesem profil gestartet.


    der ablauf war exakt der gleiche: ich öffne TB, er erkennt sofort mein konto, stellt eine funktionierende verbindung zu imap.gmx her und lädt komplett alle daten neu herunter.


    das ist doch nicht der sinnn hinter der sache... :(




    oder liegt es am wechsel der versionen? (ich habe ja gelesen, dass das kein problem sein sollte, aber gut...). werd es jetzt nochmal nach dieser anleitung versuchen...


    http://www.thunderbird-mail.de…hme_aus_Mozilla-Produkten


    cheers!

  • Hab jetzt auch eure andere Beschreibung und die deutsche Version ausprobiert, da lief es genauso.


    Der Import-Assistent geht immer nur bis zur zweiten Seite und dann nicht weiter.


    :wall:

  • weiß denn niemand eine antwort? das kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen...


    und wenn es zu stupide ist, weist mich doch bitte auf meinen fehler hin... :gruebel:

  • Hallo David


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    "goon" schrieb:

    weiß denn niemand eine antwort? das kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen...

    uiuiui, ich glaube, da hat ein jeder gespannt deinen Monolog verfolgt und geschaut, ob du es schaffst :pale: :flehan:


    Also: grundsätzlich werden bei IMAP tatsächlich nur die Header geladen und der Rest liegt auf dem Server. Sobald du einen Header anklickst, wird die Mail dann geladen. Jedes Mal neu und immer wieder. Seit einiger Zeit macht TB aber die Mails standardmäßig offline (Nachrichten auf diesem Computer bereithalten) verfügbar, d.h., sie werden einmal komplett geladen und gut ist (das kann man in den Konten-Einstellungen bei Synchronisation & Speicherplatz abstellen). Trotzdem findet ein Abgleich statt und wenn an einer Stelle, egal ob in einem Client oder direkt auf dem Server, eine mail z.B. gelöscht wird, wird das synchronisiert und die Mail ist dann im Client auch gelöscht bzw. im Fall von TB nur unsichtbar, solange du den Ordner nicht komprimierst (das ist nicht zippen oder so, siehe Anleitung).
    Soweit die Theorie.
    Sobald du nun eine Kopie des Profils machst, hast du ja sowohl die endungslosen Maildateien, als auch deren gleichnamige Indexdateien mit *.msf, also z.B. inbox und inbox.msf. Wenn du diese Kopie am gleichen PC an die gleiche Stelle wieder einfügst, dann hat TB alles wie zuvor und lädt auch nichts.
    Aber wenn der Pfad zum Profil abweicht, dann stimmt scheinbar die Zuordnung in der *.msf nicht und TB lädt alle Kopfzeilen erneut und wenn die obige Option aktiv ist, auch alle Mails :rolleyes:
    Ich habe mich da auch schon heftig geärgert..
    Ich habe die Option abgestellt und lasse alle Mails in lokale Ordner kopieren, damit habe ich sie offline verfügbar und in den IMAP-Ordnern trotzdem nur die Indexdateien.
    Nachteil: der Abgleich fehlt und ich muss evtl. Mails aus den lokalen Ordnern händig löschen.
    Vorteil: der Abgleich fehlt und ich muss mir keine Sorgen machen, wenn ich auf dem Server per Client mal Mist baue


    Was kannst du nun tun?
    Du kannst jetzt entweder deine Konten auf POP-Abruf umstellen, wenn du keine Ordner auf dem Server hast, wäre das ein Weg.
    Oder du deaktivierst die obige Funktion für das Bereithalten und kopierst Mails in lokale Ordner, das kannst du auch mit Filtern automatisieren. Um dann das erneute Laden der Mails zu verhindern, kannst du zuvor bei beendetem TB alle endungslosen Dateien aus den Ordnern ..\imapmail\%Account% in den Ordner ..\mail\local folders kopieren, achte auf die Namen, damit du nichts überschreibst. Und dann lösche alle Indexdateien *.msf, die müssen jetzt neu erstellt werden! Damit liegen alle Mails dann in TB im lokalen Ordner.


    "David" schrieb:

    Unter "Lokale Order" ist der "Thunderbird/Profiles/0dnaosdn9.default/Mail/Local Folders"-Ordner ausgewählt. Müsste sich dieser auf "Thunderbird/Profiles/0dnaosdn9.default/ImapMail/Imap.gmx-1.de" beziehen?

    nein und bitte diese Pfade nicht verändern, du hast sonst Chaos pur :rolleyes:
    Das "Lokale Ordner" bezieht sich auf den Ort der lokalen Dateien im Profil, also die Dateien, die du gemäß meinem Vorschlag umkopierst und den Postausgang etc..
    Thunder...\Imap.gmx-1.de ist der Ordner für die lokale Ablage der Daten des IMAP-Kontos

  • erstmal fix danke, hat geklappt, da wär ich nie drauf gekommen. morgen noch ein, zwei sätze mehr...