Neueste Nachricht automatisch markieren???

  • Moin zusammen,


    also der TB ist schon ein tolles eMail Programm. Die letzten Wochen scho isser sooo langsam geworden. Beim Start isser teilweise eingefroren. Dasselbe bei FF. Heut hab ich gedacht, ich mach mich mal an die Arbeit. Beim FF nur paar verdächtige Addons rausgeschmissen, besonders das "Noise". Und siehe da, er ist schneller und besser als zuvor. Dann dachte ich, dasselbe beim TB. Auch paar Addons, die verdächtigen entfernt und nu: alles wieder palletti. Bin richtig glücklich.


    Aber nun zu meiner Frage: Wenn ich ne neue Mail bekommen habe, öffne ich den TB, gehe in den entsprechenden Ordner und sehe, dass ne Mail da ist. Um diese aber lesen zu können, muss ich sie extra markieren, dann erst erscheint sie im Nachrichtenbereich.
    Kann man das nicht auch automatisieren, dass die neueste Email sofort dann markiert wird und damit im Nachrichtenbereich erscheint, wenn man den Ordner anklickt? Ich glaube, früher war das ja mal so. Auch bei Outlook, wenn ich mich nicht irre, was das früher so.
    Dann die zweite Frage: Es dauert sooooooooo unheimlich lange, bis die Mail, die ich gerade eben markiert habe, auch im Nachrichtenbereich lesbar erscheint. mal mehr, mal weniger lang. Hängt das vielleicht mit der Einstellung im NB zusammen??? Kann man also hier vielleicht die sog. klassische Ansicht einstellen und wie mach ich das.
    Also, Fragen über Fragen.
    Aber, ich bin ja im TB Forum! Da wird einem immer gut geholfen.
    Vielen Dank im vorraus für Eure Antworten.

    gez.
    Schukow, General

  • Hallo,
    da scheint irgendetwas mit deiner Wartung nicht zu stimmen.


    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren
    http://www.thunderbird-mail.de…e_-_Datenverlust_droht%21
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://sicher-ins-netz.info/wuermer/mailbox.html
    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien


    Mein Tipp:
    Posteingänge grundsätzlich leer halten und benutze Ordner regelmäßig komprimieren.
    Außerdem ist eine ständige Kontrolle der Ordnergrößen angebracht.
    Das geht innerhalb von TB nur mit dem Add-on Extra Folder Columns
    Selbst ein Experte kann ohne dieses Add-on oder alternativ durch Blick in den Profilordner von TB Ordnergrößen nicht einmal annähernd abschätzen.
    Ein Ordner scheint leer zu sein und ist doch randvoll.
    Außerdem:
    Ordner reparieren: Rechtsklick auf den Ordner, Allgemein, Eigenschaften, "Reparieren".
    Manchmal ist es auch notwendig, die enstpr. *.msf Dateien zu löschen (TB dabei vorher schließen).
    Virenscannern das Abscannen des TB-Profils verbieten, sowohl dem Scanner als auch dem realtime guard.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw