Mehrfachempfang von e-mails

  • Thunderbird 7.0.1
    Konto: IMAP
    Windows 7
    Provider: 1und1


    Beim öffnen von Thunderbird werden neue eMails automatisch angezeigt (Das ist gewollt).
    Ich öffne/lese/bearbeite die mails und verschiebe sie anschliessend in den Papierkorb.
    Alle 1-3 Tage lösche ich den Papierkorb.
    Wenn ich Thunderbird später erneut öffne, erhalte ich die zuvor gelesenen/bearbeiteten/gelöschten mails erneut (Das ist nicht gewollt).


    Ich ging bisher davon aus, dass mails nach Abruf automatisch vom Server gelöscht werden.


    Da ich in einem ständigen mail-Verkehr (mehrmals täglich) mit einem Geschäftsfreund stehe, bin ich mir nicht sicher ob es meine oder seine Kontoeinstellungen sind, die zu diesem
    Problem führen.


    Würdet Ihr mir bitte auf die Sprünge helfen.

  • Danke für den Hinweis, aus dem ich zitiere:


    "Die E-Mails bleiben immer auf dem Server, auf dem eigenen Computer in Thunderbird wird quasi ein Abbild der Nachrichten auf dem Server erstellt. Wenn man nun in Thunderbird eine E-Mail liest, beantwortet, verschiebt oder löscht, wird dies genauso auf dem Server durchgeführt."


    Genau darum geht es.
    Ich lese, bearbeite und lösche in Thunderbird, Allerdings wird beim Löschen zunächst nur in der Papierkorb verschoben.


    Kann das der Grund sein, weshalb die Daten auf dem Server nicht gelöscht werden ?

  • Hallo,
    was genau passiert, hängt von den gemachten Servereinstellungen in TB ab. Dort gibt es ja einiges auszuwählen.
    Was du dort eingestellt entzieht sich unserer Kenntnis.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw