Nachrichten per Drag-and-Drop in IMAP-Ordner verschieben ...

  • ... funktioniert nach einer gewissen Zeit regelmäßig nicht mehr.


    Ich benutze Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; en-US; rv:1.9.2.23) Gecko/20110921 Thunderbird/3.1.15 unter Ubuntu 10.04 LTS.

  • Hallo und willkommen im Forum!
    ich kenne mich zwar nicht mit dem TB-Verhalten bei Linux aus, eine Ursache könnten aber defekte Indexdateien (*.msf) sein oder zu große Ordner.
    Daher:
    Ordner reparieren: Rechtsklick auf den Ordner, Allgemein, Eigenschaften, "Reparieren".
    Lasse dir mal die Ordnergröße der betroffenen Ordner anzeigen, entweder durch einen umständlichen Blick ins TB-Profil oder mit Hilfe des Add-ons Extra Folder Columns
    Ergebnis?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    also definitiv funktioniert es grundsätzlich weiterhin so, wie gewohnt.
    Ich verschiebe täglich (per Filter) Mails von POP3 nach IMAP-Konten und auch welche zwischen meinen IMAP-Konten.
    Allerdings weiß ich, dass es sich nicht gehört, Massendaten per Mail zu verschicken, und dass Anhänge abzulösen sind und nichts auf Dauer auf einem Mailserver zu suchen haben.
    Und dass sowohl lokale mbox-Dateien und auch Mailstorage beim Provider einer gewissen Pflege bedarf. Sichworte: Komprimieren und Indizieren.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!