Reindex machen

  • Thunderbird-Version: 8.0
    Betriebssystem + Version: XP
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Hi Ihr!


    Nachdem ich die Globalescuhe excessive brauche und dafür natürlich die Globaleindexierung eingeschaltet haben muss gibt es hier ein Problem.


    (Habe das schon mal hier so ähnlich gepostet ) Gehen wir mal von einem neu installierten System aus wo das Index gerade fertig wurde.


    Jedesmal wenn ich die Mails sagen wir mal vom Posteingang in einen anderen Ordner schieb funkioniert die globale scuhe nicht mehr richtig.


    Auch im Themenbaum anzeigen der Mail geht nicht mehr wie gewünscht.


    Ich vermute das die Indexiereung nicht bemerkt das hier eine Mail von Posteingang in einen anderen Ordner geschoben wird.


    Bis jetzt die einzige Lösung die ich gefunden habe ist die SQL_lite Datei im Profilordner zu lösche und eine KOMPLETTE Indexierung neu zu machen. Nur bei meinem System dauert das ca 4 Stunden wo man nicht mehr gescheit arbeiten kann weil das System doch etwas ausgelastet.


    Hier jetzt die Frage kennt von Euch wer einen Kniff wie es TB bei bringen kann im welchem Ordner sich die Mail befindet bzw einen Art Neuindexieren jedoch nur bei Abweichenden Mails vom Ablageort.


    Dann sollte es ja viel schneller gehen und muss nicht so lange warten.


    Danke für Eure Hilfe


    Gruß


    Mario

  • Hallo,
    bei IMAP-Konten ist die globale Suche(Indizierung nicht optimal), das liegt daran, dass einige IMAP-Server sich weigern, diese zu unterstützen.
    Allerdings wirkt sich das nur bei einer Suche im Nachrichtentext aus.
    Werden allerdings die Nachrichten "bereitgehalten" (also auf die Festplatte kopiert) werden, sieht das Ganze anders aus.
    Allerdings muss man dann aber u.U. mit riesigen Order- bzw. Dateigrößen rechnen und auch widerspricht diese (leider default) Einstellung den ursprünglichen IMAP-Gedanken.
    Auch das Reparieren der Ordner könnte vielleicht einen günstigen Effekt haben.
    Ordner reparieren: Rechtsklick auf den Ordner, Allgemein, Eigenschaften, "Reparieren".
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi mrb!


    OK ich glaube entweder hast Du nicht ganz verstanden oder ich bzw habe den Text unverständlich verfasst.


    Das mit der globalen Suche funktioniert wunderbar auch das indexen funktiniert gut bis auf das ich viele Mails habe halt etwas langsamer.


    Nur mein Problem ist das wenn ich von der Urspünlichen stelle wo anders hin verschiebe erkennt das TB nicht. Weil wenn ich dann die globale suche mache zeigt er mir die mails die sich garnicht mehr im alten ordnder bfinden an.


    Lösung wäre eine Art leichtes reiindex wie es lokeen bei oulook macht da wird nur gesprüft ob sich das mail im richtigen ordner befindet.


    Nur jedesmal die indexdatei zu löschen ist langweilig ;)


    Sie fast so aus als ob hier es noch keine Lösung gibt.


    Das mit dem reparieren der Ordner löst das Problem leider nicht. Weil ja alle Mails angezeitgt werden die auch da sind.


    Cool wäre ein add wo immer geprüft wird wo hin das mail verschoben wurde und gleichzeitig den Eintrag im der SQLite Datei auszubessern.


    Danke



    Gruß


    Mario