Minimiert Starten

  • Ich fahr auf dem Tb2 MinimizeToTray und den MinimizeToTray Enhancer. Damit startet der Tb auch gleich quasi minimiert in den Tray (XPsp3). Alles gut.


    Solche Lösung für den 3.1.16 hat aber ne kleine Kinderkrankheit. Ich hab versucht "MinimizeToTray Plus". Das geht. Startet dann aber eben nicht minimiert. Daher hab ich das versucht mit "Minimize On Start and Close" zu verheiraten. Fast gut...


    Beim ersten Start und dann Klick auf das TrayIcon vom Tb, wird der nämlich nicht maximiert geöffnet. "Halbe Größe" im Vergeich zum maximierten, sag ich mal.
    Wenn ich es händisch maximiere, dann geht es ab da. Das ist aber schon mehr Arbeit als wenn ich es normal starten lasse und es dann selbst in den Tray klicke...


    Die Option mit Esc Tb direkt in den Tray zu verfrachten find ich auch klasse. Aber genau danach wird der Tb ebenfalls immer nur "halb groß" aufgemacht. Das nervt natürlich schon viel mehr.


    Irgendwelche anderen Addon-Vorschläge oder Tweaks&Tipps zu den erwähnten?

  • Benutze das Add-on MinimizeToTray revived und verwende dort die Einstellung "In den Infobereich minimieren - Anstatt zu schließen und beim Minimieren". Den Thunderbird immer minimiert starten (Rechstklick/Eigenschaften) und ggf. bereits im Autostart ausführen. Dann steht der TB immer als Icon im Systray bereit.


    P.S.: Alle anderen Minimizer unbedingt deaktivieren, sonst geht's nicht!

  • Das war nicht das Problem. Das Problem ist, daß wenn ich dann das erste mal maximiere, oder jedesmal nach mit Esc minimieren, der Tb-Fenster in einer bestimmten Größe aufgemacht wird, und nicht so wie er beim Minimieren war (meist maximiert, was dann eben nicht mehr der Fall ist).

  • Wird TB manuell geschlossen, bevor Windows herunter gefahren wird oder wird er von Windows zwangsweise beendet? Wenn letzteres, dann test mal ersteres, das kann unter Umständen auf das maximiert / nicht maximiert Einfluß haben.

  • Versuche folgendes: TB schließen, dann die Datei localstore.rdf im TB-Profil-Verzeichnis löschen. Kannst vorher eine Sicherheitskopie ziehen; ist aber nicht unbedingt nötig, die Datei wird nach dem TB-Start wieder angelegt.

  • War schon klar (Mails). Ich meinte damit die GUI, also "Kolumen", Breiten, Größen, Reihenfolgen usw. usw.


    Hmm... :( Ich glab ich hau die Datei erstmal in einen Editor. vielleicht kann ich die Stelle finden wo das Hauptfenster kleiner als Vollbild definiert ist ;)

  • Verschiebe die Datei doch einfach in einen anderen Ordner (bei geschlossenem TB). Sie wird dann beim TB-Start neu angelegt. Wenn's Probleme gibt: einfach zurückholen (ebenfalls bei geschlossenem TB) - und nix is passiert. Good luck!

  • "Waldbronner" schrieb:

    Benutze das Add-on MinimizeToTray revived und verwende dort die Einstellung "In den Infobereich minimieren - Anstatt zu schließen und beim Minimieren". Den Thunderbird immer minimiert starten (Rechstklick/Eigenschaften) und ggf. bereits im Autostart ausführen. Dann steht der TB immer als Icon im Systray bereit.


    P.S.: Alle anderen Minimizer unbedingt deaktivieren, sonst geht's nicht!


    Hallo Com,


    ich muss den Thread noch einmal heraus holen ...


    hab genau das gemacht was Waldbronner geschrieben hat.... keinen Erfolg ;-(


    TB startet immer noch mit dem normalen Fenster ..erst dann kann ich ihn durch minimieren in denTray schicken


    PS ich hab NUR Lightning 1.1.1 und MinimizeTo Tray revived ( MinTrayR) 1.0 installiert


    TB Version: 9.0.1


    PS: ich verwende die portable Version von TB

  • Hallo Nemisis,


    [Vermutung]
    ich denke mal, dass dies

    "Nemisis" schrieb:

    PS: ich verwende die portable Version von TB

    ursächlich ist.[/Vermutung]

  • hallo Cosmos ,


    lange nicht s von einander gehört ;-)


    ja danke für das Adon , ich werd das auch mal ausprobieren.
    Hab gestern das Problem mit Lightning 1.1.1 & Minimize On Start and Close 1.3.2 beheben können .
    Mit beiden in der Combi lässt sich auch die portable Version beim Start minimieren und in den Task schicken.


    Dein Addon kannte ich noch gar nicht

  • Hallo Nemisis, alter Freund,


    das ist auch kein Addon, sondern ein selbständiges Programm, mit dem sich alles mögliche in den Infobereich minimieren läßt (und deswegen sich auch nicht an TB-Versionen aufhält). Ist IMHO die flexiblere Lösung, und bietet auch die Funktion, beliebige Programmfenster im Vordergrund und transparent darzustellen (und noch ein paar Kleinigkeiten mehr). Ich habe es mit portablen Programmen noch nie eingesetzt, denke aber, daß das auch kein Hindernis sein sollte.