GMX Passwort gefordert, obwohl nicht erforderlich?

  • Hallo Mitleser des Forum,
    || Bei jedem Start fragt ThB im PopUp: "Geben Sie Ihr PW für xxxx auf pop.gmx.net ein" ||
    Aber, das ist interessant: Klicken auf den Button "Abbrechen" des PopUp erlaubt den Zugang zum Konto.
    ( Ohne Eingabe PW, ohne "OK" klick.)
    Derselbe Ablauf beim manuellen Abrufen des Kontos!
    >>Ein Konto bei anderem Provider läuft beim Start einwandfrei. Ist ebenso als pop eingerichtet<<
    Thunderbird 8.01/ Konto pop.gmx.net / Mac 10.5.8
    Verbindungssicherheit: Keine / Authentifizierung: PW ungesichert /
    Server: Beim Start auf neue Nachrichten prüfen.

    Gruß Klaas

  • Hallo Klaas,


    das angefragte Passwort ist das, was der Server anfordert, wenn TB sich dort anmeldet.
    TB selber ist nicht passwortgeschützt, die Daten liegen ja sowieso im Profil [der Ordner mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei auch default sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.test oder ghw63k9g.MeineMails...
    siehe=> Thunderbird-Menü Hilfe>Information zur Fehlerbehebung>Profilordner>Beinhaltenden Ordner anzeigen und Dateien im Profil kurz erklärt]
    und die Maildateien (MBox) sind mit einem einfachen Editor lesbare Textdateien.
    Wenn du also nicht möchtest, dass jemand deine Mails liest, dann richte Benutzerkonten im Betriebssystem ein oder nutze ein Verschlüsselungsprogramm, alles andere ist "Humbug"