Thunderbird und Alte Leute

  • Thunderbird-Version: 8
    Betriebssystem + Version: Win7
    Kontenart (POP / IMAP): Pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX): googlemail



    Hallo


    eine Bekannte die 65 Jahre alt und sehr unbeholfen mit Computer ist, hat vor Monaten den Schritt in die Onlinewelt gewagt. Als Emailadresse hab ich ihr Googlemail eingerichtet und da sie über einen überteuerten UMTS Stick den ihre Tochter besorgt hat, ins Internet geht was diverse Verbindungsabbrüche wegen nicht optimalen Empfang einbrachte, musste eben ein Emailprogramm auf dem Computer, da das Webmail mit solch einer Internetverbindung zu unzuverlässig war und die Bekannte verwirrte wenn z.B. eine Email geschrieben wurde aber nicht abgeschickt werden konnte da Verbindungsabbruch.


    Ich habe zuerst das Windows Live Mail von Windows 7 genommen, aber die GUI ist mit dieser Ribbon Oberfläche eine totale Katastrophe. Hier mal verklickt und schon wusste sie nicht mehr weiter. Also hab ich dann Thunderbird installiert, das etwas strukturierter ist, aber immer noch genug Potential hat, alte Leute zu verwirren und zu verunsichern.


    Ich will mit diesem Beitrag mal auf diverse Schwächen aufmerksam machen, die besonders alte Leute und Computeranfänger haben.


    In der Spalte wo die Ordner Posteingang, Gesendet, Spam, Papierkorb etc zu sehen ist gibt es oben zwei schwarze Pfeile wo man die Darstellung wechseln kann wie Gruppierte Ordner, Ungelesene Ordner, Favouriten Ordner etc. Aus welchen Gründen auch immer verklickte sich die Bekannte dort und rief mich dann verzeifelt an, dass das Feld nun Leer sei und die Emails nicht mehr zu sehen sind. Dieses Knöpfen sollte ganz verschwinden oder zumindest beim Programmstart wieder auf die Standardansicht geschalten werden.


    Das öffnen von Emailanhängen ist zu kompliziert. Enthält eine Email einen Anhang, so kann man diesen einfach mit einem Doppelklick öffnen. Enthält eine Email mehre Anhänge, muss erst umständlich auf ein kleines Dreieck bzw. unter XP auf ein Plus Zeichen geklickt werden, damit alle Anhänge zu sehen sind und einzeln geöffnet werden können. DIe Bekannte ist verwirrt warum es mal so und dann wieder nicht geht. Rechts bei dieser Anhangleiste gibt es auch ein Feld wo man wählen kann "Alle Speichern", Alle Öffnen.... Platz wäre genug da das alles in dem Balken anzuzeigen statt das man da wieder auf kleine Dreiecke klicken muss um das zu sehen.


    Beim öffnen von Emails werden diese im Tab geöffnet und das Tab bleibt beim nächsten Programmstart ebenfalls geöffnet. Es verwirrt und hat lange gedauert der Bekannten zu erklären, wie man diese Tabs schließen kann, damit sie wieder die anderen Emails sehen kann. Die Tabfunktion sollte also deaktivierbar sein und emails nur noch in dem Vorschaufenster oder eben als Vollbild genau so wie wenn man eine Email neu verfasst.


    Der Dialog das eine Email verschickt wurde, ist viel zu schnell wieder ausgeblendet, so das sich die Bekannte oft fragt ob die Email überhaupt verschickt wurde. Da wäre für Anfänger ein Dialogfeld praktisch wo es heißt "Email wurde verschickt" was dann mit OK zu bestätigen ist.


    Alte Leute wollen beim Emailschreiben immer einen Abstand zum linken Rand haben, wie diese es eben auch vom Schreibprogramm kennen, da diese die Befürchtung haben, wie schrecklich das ausschauen würde, wenn der Empfänger die Email ausdruckt und die Buchstaben direkt am Seitenrand kleben. Der Anfänger fängt dann an dieses Problem mit Leerzeichen zu lösen was dann ziemilch verzerrt für den Empfänger aussieht. Beim alten Outlook Express gab es so eine "Briefpapier" funktion, wo unteranderem immer ein fester Abstand zum Rand gewahrt wurde. Das würde mir auch viele Diskussionen ersparen da es eben nicht in die Köpfe reingeht, dass die Email ausgedruckt dann sehr wohl einen schönen Randeinzug hat. Es zählt nur das was man auf dem Bildschirm sieht.


    Alte Leute haben auch Probleme, dem "Postausgang" mit dem Ordner "Gesendet" zu unterscheiden. Oft genug wurde ich schon angerufen, weil scheinbar alle verschickten Emails verschwunden seien, da sie nicht mehr im Postausgang stehen. Es wäre gut, wenn man per Rechtsklick diese Ordner umbenennen könnte z.B. statt Postausgang eben "Wartet auf Versand" oder der gleichen.


    Alte Leute sind Internetausdrucker.... das Drucksymbol sollte standardmäßig immer angezeigt werden. Am besten auch gleich eine Funktion das auch die Emailanhänge sofern ausdruckbar, ausgedruckt werden können.


    Wie man sieht ,sind es viele so kleinigkeiten die gerade alte Computeranfänger mehrfach stolpern lassen. Es macht nur Frust und entmutigt die Leute und aus falscher Scham will man den "Computerexperten" auch nicht immer wieder fragen.

  • Hallo,


    ich kann das alles nachvollziehen, aber es wird dir hier kaum jemand wirklich helfen können.
    Programmierer wirst du hier nicht treffen, Verbesserungsvorschläge kannst du einzig und allein beim Hersteller des Programms einreichen.
    Ich kann die Geschichte gut nachvollziehen, früher habe ich einem Vater bei der Computerei geholfen, jetzt mach ich das bei meiner Freundin. Software ist in den seltensten Fällen wirklich intuitiv und selbsterklärend, allerdings finden auch die meisten Anwender nicht die Hilfefunktion oder Programmdokumentation, geschweige denn den Weg in ein Forum wie dieses, um Fragen zu stellen. Also braucht der durchschnittliche Anwender (und das ist nicht unbedingt vom Alter abhängig) am Anfang jemanden, der ihm zeigt, wo es langgeht.
    Autofahren lernt man normalerweise auch nicht von allein, und wenn das Auto kaputt ist, schrauben nur wenige selbst daran herum. Das ist bei Software nicht anders, und man kann bei kostenloser, freier Software auch keine Wunder erwarten - und bei Software, die Geld kostet, ist es meistens ähnlich (Schulungen kosten auch Geld!).
    Gelegentlich wurde schon über einen "Computerführerschein" diskutiert, ich fürchte nur, das würde dann ein Microsoft-Führerschein werden, deshalb halte ich nichts davon.
    Alle deine Vorschläge sind gut gemeint, nur kann sie hier niemand realisieren. Wir sind auch nur "geplagte" Anwender, die Erfahrungen und Problemlösungen austauschen, und keineswegs glücklich mit allem, was Mozilla so verzapft.
    Möglicherweise gibt es Mailprogramme, die einfacher zu bedienen sind, mir fallen da einige unter Linux ein (und bei Apple ist ja angeblich alles ganz einfach),
    Allerdings ist Thunderbird über die Jahre wirklich komplizierter geworden.


    Ordner umbenennen funktioniert vermutlich nicht, weil die Programmfunktionalität davon abhängt, jedenfalls bei Ordnern wie Posteingang, Postausgang und Gesendet.
    Das Druckersymbol kann man nach Rechtklick auf die Toolbar und "Anpassen" mit der Maus dorthin ziehen, so daß es immer sichtbar ist.
    Eine Meldung nach dem Versand würde sehr viele Leute nerven - wenn keine Fehlermeldung kommt, ist die Mail rausgegangen, außerdem ist sie je nach Konfiguration vermutlich im Gesendet-Ordner.
    Anhänge sind ein leidiges Thema, auch weil sich da niemand (speziell Microsoft nicht) an Standards hält, deshalb ist das eine Dauerbaustelle - vielleicht wird es in der nächsten Version besser.


    Vieles kann man doch auch einfach ausprobieren, am besten mit Mails an die eigene Adresse, dabei kann nun wirklich nichts passieren.


    Gruß, muzel

  • Hallo,

    Zitat von "muzel"

    Das Druckersymbol kann man nach Rechtklick auf die Toolbar und "Anpassen" mit der Maus dorthin ziehen, so daß es immer sichtbar ist


    als Weiterführung der Liste:

    Zitat von "natriumhydrogen"

    In der Spalte wo die Ordner Posteingang, Gesendet, Spam, Papierkorb etc zu sehen ist gibt es oben zwei schwarze Pfeile wo man die Darstellung wechseln kann [...] Dieses Knöpfen sollte ganz verschwinden


    Seit TB 8 sind sie es von Hause aus.

    Zitat von "natriumhydrogen"

    Beim öffnen von Emails werden diese im Tab geöffnet [...]
    Die Tabfunktion sollte also deaktivierbar sein und emails nur noch in dem Vorschaufenster oder eben als Vollbild genau so wie wenn man eine Email neu verfasst.


    Extras->Einstellungen->Erweitert->Lesen & Ansicht->Nachricht durch Doppelklick öffnen in: Neuem Fenster [x]

    Zitat von "natriumhydrogen"

    Enthält eine Email mehre Anhänge, muss erst umständlich auf ein kleines Dreieck bzw. unter XP auf ein Plus Zeichen geklickt werden, damit alle Anhänge zu sehen sind und einzeln geöffnet werden können


    Ab hier wird's ein bischen komplizierter - aber wenn du dich in das Thema einliest und es am Rechner der Bekannten dann einrichtest...
    Mit einigen Einträgen in der userChrome.css, werden alle vorhandenen Anhänge sofort angezeigt.


    http://kb.mozillazine.org/Thun…e_redesign:_Open_expanded

    Zitat von "natriumhydrogen"

    Alte Leute wollen beim Emailschreiben immer einen Abstand zum linken Rand haben


    Nicht nur "Alte" und auch nicht nur beim Schreiben ;-)
    Ich finde es gleichzeitig auch beim Lesen von Nachrichten angenehm, wenn es nicht so gequetscht am linken Rand wirkt.
    Abhilfe schafft bei mir ein Eintrag in der userContent.css:


    Code
    1. body {
    2. -moz-margin-start: 20px !important;
    3. }


    Gruß
    muellerpaul

    --
    Hier könnte Ihre Werbung stehen