falsche SMTP Server

  • TB 7:
    Windows 7 64:
    POP:
    GMX; WEB T-online:


    Wenn ich eine neue Ausgangsnachricht erstelle wird immer der SMTP Server von Web.de vorgeschlagen obwohl GMX als Standard eingestellt ist. Senden schlägt dann fehlt. Wähle ich in der Absenderzeile GMX, kein Problem.
    Jetzt habe in den Kontoeinstellung SMTP Server den WEB Server entfernt, TB will aber immer noch über WEB versenden.
    Wie werde ich WEB als Ausgangsserver definitiv los.
    Danke
    Hartmut

  • Danke, aber da ist alles genauso eingerichtet. Aber beim Aufruf von "Verfassen" kommt in der Von-Zeile immer die Adresse von WEB.de
    Obwohl nirgends auf den SMTP von WEB verwiesen wird aus der Liste der SMTP Server ist er gelöscht, das Konto von WEB hat als Ausgangsserver "Standard" und als Standard ist GMX eingestellt.
    Hartmut

  • Hallo,

    "ha-kg" schrieb:


    Obwohl nirgends auf den SMTP von WEB verwiesen wird aus der Liste der SMTP Server ist er gelöscht, das Konto von WEB hat als Ausgangsserver "Standard" und als Standard ist GMX eingestellt.
    Hartmut


    die meisten Provider erlauben es nicht, einen anderen SMTP-Server als den eigenen zu verwenden. Für das Konto von WEB musst du folglich auch den SMTP von WEB.de einrichten ebenso wie für GMX den entsprechenden SMTP-Server von GMX.

  • Ich formuliere meine Frage nochmal neu:
    Wieso kommt beim Erstellen einer mail nicht der Standardserver sondern ein in der SMTP Liste nicht enthaltener Server ?
    Hartmut

  • Hallo,
    nur zur Info:
    es gibt noch eine prefs.js im Programmordner von TB. Der ist aber nicht gemeint.
    Und Vorsicht beim Arbeiten mit dieser Datei (also vorher ein Backup anlegen).
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw