kann im Ausland keine Mails absenden

  • Thunderbird-Version:


    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:8.0) Gecko/20111105 Thunderbird/8.0
    Betriebssystem + Version:
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): meine webseite epikur-berlin.de bei greatnet.de
    Hallo zusammen, ich bin seit einigen Tagen in Reykjavik, mein Laptop ist dabei. Ich nutze hier WLAN meines Hotels (Vodafone Hot-Spot) und komme auch ins Internet wie man sieht. In meinem Mail-Programm empfange ich einwandfrei meine Mails. jedoch bekomme ich keine abgesendet. Die Fehlermeldung lautet:
    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server mail.epikur-berlin.de ihre Ablaufzeit (Timeout) überschritten hat. Versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator.
    Kann mir - einem IT-Laien - jemand helfen?
    :cry:
    Gudrun Wolf

  • Hallo graba, vielen Dank für das Willkommen und den Hinweis.
    Ich habe einen neuen "Postausgangsserver" eingerichtet, und die Zahl 25 mit 587 ausgewechselt. Sonst habe ich alles so eingegeben wie bei meinem Standard. Diesen neuen Eintrag habe ich als Standard markiert. Dann ging ich auf Nachrichten jetzt senden. Es passierte Nichts bzw. die bekannte Fehlermeldung erscheint. :pale:


    "hast du den denn dann auch dem Konto in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname% zugeordnet?"


    Fortschritt! Jetzt kommt eine neue Fehlermeldung:
    Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mail-Server antwortete: 5.7.0 Must issue a STARTTLS command first. Bitte überprüfen Sie, ob Ihre E-Mail-Adresse in den Konten-Einstellungen stimmt und wiederholen Sie den Vorgang.

    2 Mal editiert, zuletzt von Gudrun Wolf ()

  • Hallo und willkommen im Forum,Gudrun!

    "Gudrun Wolf" schrieb:

    Ich habe einen neuen "Postausgangsserver" eingerichtet

    hast du den denn dann auch dem Konto in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname% zugeordnet?

    "Gudrun Wolf" schrieb:

    Diesen neuen Eintrag habe ich als Standard markiert.

    das sagt nur aus, dass wenn beim Verfassen kein Konto klar zugeordnet werden kann, weil du z.B. mehrere Konten global führst, dieser Eintrag genommen wird. Ist also meist nicht relevant.

    "Gudrun Wolf" schrieb:

    Ich nutze hier WLAN meines Hotels (Vodafone Hot-Spot)

    dann dort nachfragen, ob die Ports freigegeben sind.


    Und nochmals: es kann durchaus sein, dass dein deutscher Provider einen Zugriff aus dem Ausland blockt, evtl.also dort auch mal nachfragen.