Thunderbird startet nicht mehr [erl.]

  • Thunderbird-Version: 8.0
    Betriebssystem + Version: Windows XP SP 3
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Yahoo und andere


    Hallo,


    mein Thunderbird startet nicht mehr. Es kommt die Meldung "Thunderbird wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden Thunderbird-Prozess beenden oder Ihren Computer neu starten."


    Erstens weiß ich nicht, welcher TB-Prozess laufen soll, und zweitens hat der Neustart des Rechners nichts genutzt, die obige Meldung kommt weiterhin.
    Was tun?


    Gruß feuerfelix

  • Zitat von "feuerfelix"

    Es kommt die Meldung "Thunderbird wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden Thunderbird-Prozess beenden oder Ihren Computer neu starten."


    Hallo Felix :)


    das ist eine FAQ: Profile in use.


    Gruß Ingo

  • Hallo, Ingo,


    vielen Dank für deinen Hinweis. Das Problem lag in der "profiles.ini"-Datei. Dort sind zwei Profile aufgeführt, obwohl eines davon bereits gelöscht worden ist. Dummerweise war dieses gelöschte Profil als Startprofil angegeben. Ich habe die Datei jetzt auf das ursprüngliche Profil als Startprofil umgestellt, und nun startet TB auch wieder ganz normal. Sollte ich das zweite Profil aus der "profiles.ini"-Datei entfernen?


    Ich hatte das zweite Profil unfertig angelegt und später gelöscht, weil ich folgendes Problem hatte und noch habe:


    Ich hatte versehentlich im Windows Explorer wichtige Dateien gelöscht. Glücklicherweise hatte ich die Festplatte ein paar Stunden vorher mit Acronis gesichert, so dass ich den ursprünglichen Zustand weitestgehend wieder herstellen konnte mit einer Ausnahme: Im TB waren zwischen dem Zeitpunkt der Acronissicherung und dem Zeitpunkt des versehentlichen Löschens der Daten im Windows Explorer ein paar wichtige Mails eingegangen und auch einige wichtige Mails versendet worden. Folglich habe ich vor der Wiederherstellung der Festplatte mit Acronis den kompletten TB-Ordner mit den TB-Anwendungsdaten auf einer externen Festplatte gesichert, so dass die fehlenden Mails dort gespeichert sind. Es ist mir jedoch bislang nicht gelungen, diese wenigen fehlenden Mails in mein "Lokale Ordner" zu kopieren. Was muss ich hier tun? Oder ist dafür ein anderer Themenbereich zuständig?


    Gruß feuerfelix

  • Zitat von "feuerfelix"

    Sollte ich das zweite Profil aus der "profiles.ini"-Datei entfernen?


    Hallo Felix :)


    ich würde es zunächst per Profilmanager versuchen. Erst wenn das nicht funktioniert, würde ich (nach einem Backup!) die Datei manuell bearbeiten.


    Zitat

    Es ist mir jedoch bislang nicht gelungen, diese wenigen fehlenden Mails in mein "Lokale Ordner" zu kopieren. Was muss ich hier tun?


    Schau Dir dazu mal die ImportExportTools an.


    Zitat


    Oder ist dafür ein anderer Themenbereich zuständig?


    Die zweite Frage passt zwar nicht ganz zur ersten, aber:


    HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo, Schlingo,


    ich habe das Problem so gelöst:
    1. Die "Sent"-Datei in der Sicherungskopie (bei mir ein externes Laufwerk D:) umbenennen, ebenso die "Inbox"-Datei.
    2. Beide neu benannten Dateien in den entsprechenden Ordner des Originalortes (bei mir in Laufwerk C:) kopieren, auf den TB beim Start zugreift.
    3. TB neu starten
    4. Die beiden neu benannten Dateien erscheinen jetzt zusätzlich im TB jeweils als Ordner, beide nacheinander im TB durch Anklicken öffnen, die in den Originalordnern fehlenden Mails in beiden Ordnern markieren und kopieren und dann in die entsprechenden Original-Ordner "Posteingang" bzw. "Gesendet" des TB einfügen.
    5. Die beiden neu benannten Dateien am TB-Originalort über den Windows Explorer löschen, fertig.


    Gruß
    feuerfelix