Nach Trojaner angriff sind alle Konten weg bzw. profil.ini ?

  • Thunderbird-Version: 9.0.1
    Betriebssystem + Version: Vista
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):Mehrere


    Hallo zusammen,


    folgendes Problem,
    hatte einen Trojaner oder Virus geladen,
    nach dem löschen mehrerer Dateien mit Spybot S&D und google suchmaschine kann ich TB zwar
    öffnen aber mein Profil scheint weg zu sein.
    Gehe ich aber in den Speicherort:
    %appdata%....
    Sieht es so aus, als ob noch alles da wäre.
    Bei IMAP sind Konten vorhanden, aber öffne ich TB ist nichts da und es steht nur Lokaler Ordner,
    da hat TB auch einen zweiten lokalen ordner erstellt.
    Kann mir da einer weiterhelfen, wie ich alles wiederherstellen kann?
    Es werden weder Konten noch mails angezeigt.

  • Hallo allsee und willkommen im Thunderbird-Forum,


    lege ein neues Profil an und wähle (im zweiten oder dritten Screen) die Option Ordner wählen unten links. Verweise auf den existierenden Profilordner.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Ich habe jetzt mal etwas von profil.ini gelesen,
    bei mir steht da folgendes:


    [General]
    StartWithLastProfile=0


    [Profile0]
    Name=default
    IsRelative=1
    Path=Profiles/3vaq3p36.default
    Default=1


    Vorhin stand bei General noch 1,
    als ich es auf 0 stellte, kamen E-mails, welche von vor einem Jahr waren,
    als ich noch nicht auf IMAP umgestellt hatte.
    Also zeigt der mir jetzt nur POP-Mails.
    Konten sind immer noch weg und IMAP-mails sind auch keine da.


    Danke für den Tip slengfe, werde das mal testen.
    Muss ich da auf etwas achten?

  • Zitat von "graba"

    Hallo,


    hast du dich danach daran orientiert? :arrow:Neuaufsetzen des Systems/Absicherung


    Nein, Neu aufgesetzt habe ich nichts,
    Habe Spybot S&D, Spyware terminator, CCleaner, Clearprog, TuneUP, Defrag,... durchlaufenlassen.


    Muss erst mal das mit TB auf die Reihe bekommen, danach sehen wir weiter.

  • Habe nun ein Neues Profil erstellt und auf den bestehenden Profil-Ordner verwiesen,
    immer noch öffnet TB im Lokalen Ordner und keine Konten vorhanden.
    Nur alte POP mails werden angezeigt, welche von vor einem Jahr sind.
    Im ImapMail Ordner sind aber Konten vorhanden und die Größe der innen liegenden Dateien sollte auch passen.
    Warum werden diese aber nicht angezeigt bzw. warum greift TB nicht da drauf?

  • Hallo,


    keine Ahnung, aber viel einfacher als den Fehler zu finden, wäre es, das Konto einfach neu anzulegen. bei IMAP ist das ja kein Ding.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Edit: Sinnfreies Vollzitat gelöscht! Bitte zum Antworten die Buttons Antworten oder SchnellAntwort verwenden bzw. bei Einsatz des Buttons Zitieren nur das unbedingt Notwendige aufführen! Mod. graba


    Wenn ich bei den E-mail Konten den durchblick hätte, dann wäre das kein Ding.
    Habe jetzt mal bei den Passwörtern geschaut, da scheinen die Konten da zu sein,
    hoffe das ich alle habe.
    Dachte das man da vll etwas machen kann...
    Vll habe ich auch eine .js datei gelöscht, weiss es aber nicht so genau.
    Kann das etwas damit zu tun haben?

  • Hallo,

    Zitat von "allsee"

    Muss erst mal das mit TB auf die Reihe bekommen, danach sehen wir weiter.


    Nein, du mußt erst einmal und dringend sämtliche Paßwörter für das Internet und was auch immer ändern, und das von einem anderen, zuverlässig nicht-kompromittierten System oder nach dem Booten mit einer Live-CD. Dein Rechner gehört dir bereits nicht mehr, Schadware gibt die Kontrolle nicht mehr ab, aber du läufst Gefahr, daß dir in Kürze auch deine Identität nicht mehr alleine gehört.


    Schadware kann man nicht entfernen, die Gründe sind in diesem Artikel sehr gut Laien-verständlich dargestellt.