automatische Archivierung [erl.]

  • Thunderbird-Version: v. 9.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows XP
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): t-online.de


    Hallo, hoffe bin hier richtig und ernte für meine Frage keinen Spott ;) : Ich habe vor ca. einem halben Jahr Thunderbird (vorher outlook) neu installiert und stelle jetzt plötzlich fest, dass in den Ordnern, in denen ich meine gelesenen Mails ablege, alle Mails, die älter als drei Monate sind, verschwinden. Einen Archivordner kann ich jedoch nirgends finden und unter Konten-Einstellungen ist die Option "alte Nachrichten endgültig löschen" nicht aktiviert. Bin (ahnungsloser) Anwender und wäre total dankbar für eine Hilfe. Danke

  • Hallo finfisher,


    wie sind die Einstellungen bei t-online selbst?


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Ich werd' elektrisch - das war schon die Lösung! Da wäre ich nie drauf gekommen, denn bei der Umstellung von outlook auf thunderbird habe ich (bewusst) keine Einstellung bei t-online verändert und unter outlook ging ja noch nie eine Mail verloren. Was mich jetzt als Laien noch wundert ist, dass ich unter "Suchen" die gelöschten Mails bei Thunderbird mit den Adressdaten trotzdem noch angezeigt bekomme, aber eben ohne Inhalt. (Einstellungen bei t-online habe ich übrigens sofort geändert!) Ganz herzlichen Dank für die Hilfe! :top:

  • Hallo finfisher,


    hattest Du denn bei Outlook auch schon ein IMAP-Konto oder da vielleicht noch ein POP3-Konto?


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Genau, da hatte ich noch ein POP3-Konto! Ich bewundere Deinen Scharfsinn - wenn ich doch auch nur etwas davon hätte *grins*
    Das Forum ist eine echte Hilfe, ich hätte schon viel früher reingehen sollen. (Und ich habe immer auf thunderbird geschimpft, da ich die Ursache dort vermutete.)
    Besten Dank und Gruß
    finfisher

  • Hallo finfisher,


    ich glaub' ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch. Was sind denn das für Einstellungen bei T-Online, die Du geändert hast? Kann man bei denen direkt eine "Vorhaltezeit" einstellen?


    Gruß


    Susanne

  • Hallo,


    Zitat von "Susanne"


    Kann man bei denen direkt eine "Vorhaltezeit" einstellen?

    ja, es gibt eine mehrstufige Einstellmöglichkeit von 1 Tag... x Tage/Wochen ...3 Monate..bis zu unbefristet.
    Aber das habe ich bei meinem Provider, der mit der komplizierten mathematischen Formel im Namen, auch.

  • Hallo rum,


    vielen Dank. Das habe ich noch nicht gewusst, obwohl ich seit mehr als 10 Jahren ein Konto bei T-Online habe - damals noch POP.
    Das kommt davon, wenn man von Beginn an einen E-Mail-Client benutzt ;-) Zum Glück ist die Standardeinstellung (zumindest bei IMAP) so, dass E-Mails nie gelöscht werden. Sonst hätte ich wohl auf eine unangenehmere Art und Weise davon erfahren.


    LG


    Susanne

  • Hej zusammen,
    freut mich, dass meine Frage auch anderen helfen konnte. Allerdings habe ich auch von outlook auf thunderbird gewechselt, ohne selbst die Einstellungen bei t-online zu verändern (hab' ich damals noch gar nicht überblickt ;-) ). Das muss dann dort wohl automatisch auf 90 Tage begrenzt worden sein. Super, dass es hier im Forum so viele Experten gibt :zustimm:
    Grüßle
    finfisher