Keine Formatierungen trotz LookOut

  • Hallo,


    ich habe einige Fragen zu dem Add-On "LookOut".


    Ich habe eine Mail aus Outlook 2010 erhalten.
    Diese Mail hat diverse Formatierungen (fett, kursiv, verschiedene Schriftgrößen, Schriftfarben und Schriftarten).
    Diese Mail kommt in Thunderbird als normaler (unformatierter) Text an, sowie die Datei WINMAIL.DAT.


    Ich habe LookOut installiert und sehe nun zusätzlich die Datei body_part_-0.rtf im Anhang einer Mail.
    Öffne ich sie, sehe sehe ich einige Formatierungen (wie fett oder kursiv).
    Aber die Schriftfarben und Schriftgrößen bleiben auf der Strecke (genau so wie die Schriftarten und Einzüge).
    Ich habe die RTF Datei mit Word 2010, Wordpad (von Windows 7) sowie mit OpenOffice geöffnet, es werden nicht alle Formatierungen angezeigt.


    Gibt es eine Möglichkeit sich alle Formatierungen irgendwie anzeigen zu lassen?
    Wäre ja blöd, wenn alle Schriftfarben und Schriftarten und -größen verloren gehen würden.
    Danke für Eure Hilfe!


    Gruß


    OLLI


    Thunderbird-Version: 10.0.2 Portable (von www.PortableApps.com)
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Professional x64 SP1
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1&1, GMX, Google

  • Hallo OLLI,


    ja, das ist die Freude an der Welt der Redmonder Programmschmiede :aerger:

    Zitat von "OLLI_S"

    Gibt es eine Möglichkeit sich alle Formatierungen irgendwie anzeigen zu lassen?

    ja, natürlich. Du musst nur Outlook 2010 installieren... :pale:

    Zitat von "OLLI_S"

    Ich habe die RTF Datei mit Word 2010, Wordpad (von Windows 7)

    hmm, schon erschreckend, dass noch nicht mal die Erzeugnisse aus dem eigenen Haus unterstützt werden, aber ich sagte es ja bereits, das ist die Freude....

  • Hallo rum,


    Zitat von "rum"

    ja, das ist die Freude an der Welt der Redmonder Programmschmiede :aerger:


    Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass sehr viele Mails (gerade von Geshäftskunden) aus Outlook stammen.
    Und die werden falsch angezeigt.


    Zitat von "rum"

    ja, natürlich. Du musst nur Outlook 2010 installieren... :pale:


    Und dann die Mails auch in Outlook parallel abrufen.
    Ich will ja gerade von Outlook auf Thunderbird wechseln, da ich Thunderbird als portable Anwendung (auf dem USB-Stick) habe.


    Zitat von "rum"

    hmm, schon erschreckend, dass noch nicht mal die Erzeugnisse aus dem eigenen Haus unterstützt werden, aber ich sagte es ja bereits, das ist die Freude....


    Ich habe die RTF-Datei, die LookOut in Thunderbird anzeigt, geöffnet.
    Daher weiß ich nicht, ob LookOut eventuell die Formatierungen gelöscht hat.


    Aber es kann doch nicht sein, dass ein Text, der die Schriftgröße 36 hat und rot ist, in Thunderbird diese Formatierungen verliert, nur weil er von Outlook gesendet wurde.
    So sch... kann Outlook doch garnicht sein, oder?
    [ich kann mir denken, welche Antwort jetzt kommt]


    Gott sei Dank tritt dieses Problem nur dann auf, wenn man aus Outlook die Mails als RTF versendet und nicht als HTML.
    Aber wer weiß schon, wie Outlook bei der Option "Format automatisch bestimmen" vorgeht.


    Gruß


    OLLI

  • Hallo,


    sorry, aber das ist halt die dortige Geschäftspolitik, alles in proprietären Formaten...

    Zitat von "OLLI_S"

    So sch... kann Outlook doch garnicht sein, oder?
    [ich kann mir denken, welche Antwort jetzt kommt]

    und ich denke mir die Antwort, die jetzt kommen könnte :mrgreen: