Thunderbird/Icedove Nachrichten-Spool-Datei kann nicht[erl.]

  • Thunderbird-Version: icedove 3.0.11
    Betriebssystem + Version: Debian 6.0.4
    Kontenart (POP / IMAP): Unix Mailspool (Movemail)
    Postfachanbieter (z.B. GMX): localhost


    Hallo zusammen,


    da Icedove ja ein Thunderbird Ableger ist, traue ich mich hier eine Frage zu stellen.
    Ich habe "postfix" installiert einen Hostnamen vergeben und als Server "localhost" angegeben.
    SMTP = localhost


    So, wenn ich jetzt eine Mail sende, funktioniert das ganz normal. Aber wenn ich eine Mail abrufen möchte,
    kommt folgende Fehlermeldung:
    "Nachrichten-Spool-Datei kann nicht gefunden werden."


    Woran könnte das denn liegen?


    Ich wäre für Antworten sehr dankbar.


    Gruß, teufelchen

  • Hi Teufelchen,


    und willkommen im Forum!
    Existiert denn deine Maildatei überhaupt (schon)?
    Hast du dir schon mal per "mail" eine Mail geschickt und diese auch per "mail" empfangen?
    Nur so viel: TB funktioniert mit einem Movemail-"Konto" perfekt, sowohl was den Empfang als auch das Senden (via postfix o.ä.) betrifft.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    danke sehr, das ging ja flott! Und das wahr auch schon die Lösung! Jetzt funktioniert es, klasse!


    Freue mich riesig, vielen Dank!


    Gruß, teufelchen

  • Freut mich, dass ich dir helfen konnte.
    BTW: Ich hatte vor Jahren das gleiche Problem ... . Ich hatte auf dem neu eingerichteten System nicht daran gedacht, vorher händisch eine Mail zu versenden. Obwohl ich es eigentlich wusste ;-)


    An dieser Stelle gleich eine Frage:
    Funktioniert bei dir der automatische, zeitgesteuerte Abruf dieses Mailkontos? Bei mir macht der TB dieses nur manuell.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    sorry bitte, dass ich nicht gleich antworten konnte. Bei mir geht es auch nur manuell.
    Ich habe aber Icedove in die Startprogramme aufgenommen und somit ist das für mich
    ok! deswegen, weil es ein teampc wird und unter tage sieht man sich ja. nacht oder
    tagschicht übergreifend wird dann (sollte) was geschrieben werden, somit reicht mir das.

  • OK, dann ist es also kein Fehler meiner Installation.
    Ich habe mich ja in den Jahren schon dran gewöhnt die Statusmails ab und an manuell abzurüfen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!