Verschied.: Mailanhänge als Vorschau, Abrufen der Mails[erl]

  • Thunderbird-Version: TB 10.0.2
    Betriebssystem + Version: Win7 64bit
    Kontenart (POP / IMAP): pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx, arcor, yahoo und web


    Hallo,


    da ich in verschiedenen Gruppen, u.ä. unterwegs bin, habe ich diese verschiednenen Konten und ein paar Fragen dazu.
    Soweit eingerichtet sind die Konten, ich kann Mails empfangen und versenden.


    Das gmx und arcor Konto sehen in den Server-Einstellungen gleich aus, und das yahoo und web.


    - warum gibt es bei dem yahoo und web Konto den Punkt "Nachrichten auf dem Server lassen" und bei den gmx und arcor Konto nicht?
    - obwohl bei allen Konten die Kästchen für "Beim Starten auf neue Nachrichten prüfen" und "Alle _ Minuten auf neue Nachrichten prüfen" deaktiviert sind, werden beim gmx Konto die Nachrichten abgerufen. Welche Einstellung fehlt da noch. Ich möchte meine Mails selber abrufen.
    - gibt es eine Möglichkeit einen Bild-Anhang als Vorschau zu sehen?


    Schöne Grüße
    Bettem

  • Hallo,


    deine Konten sind alle POP-Konten?

    Zitat

    Bild-Anhang als Vorschau


    Ansicht - Anhänge einegbunden anzeigen.


    Gruß, muzel

  • Hallo,

    "Bettem" schrieb:


    - warum gibt es bei dem yahoo und web Konto den Punkt "Nachrichten auf dem Server lassen" und bei den gmx und arcor Konto nicht?


    GMX und ARCOR bieten diese Einstellung auch für POP-Konten. Vermutlich hast du bei denen aber IMAP-Konten eingerichtet.

  • Vielen Dank für eure Antworten, ich schau mir meine Einstellungen nochmals an.


    Gibt es die Möglichkeit das Konto von IMAP auf POP umzustellen?


    Schöne Grüße
    Bettem

  • Hallo Bettem,


    ich verstehe zwar nicht, warum jemand vom modernen und IMHO besseren IMAP auf das uralte POP3 zurückgehen will, aber trotzdem hier die Antwort auf deine Frage:


    Ein Umstellen der "Betriebsart" im Thunderbird ist nicht möglich.
    Du richtest das gleiche Konto einfach noch einmal als ein POP3-Konto ein, und fertig. Danach kannst du im TB das dort vorhandene IMAP-Konto löschen. Überprüfe aber vorher, ob das POP3-Konte alle Mails heruntergeladen hat. Falls Mails fehlen sollten, kannst du sie manuell (nach der Art der Mausschubser) im TB vom IMAP-Ordner in den POP3-Ordner verschieben.


    Ein Hinweis noch:
    Bei IMAP ist es ja so, dass die Mails auf dem Server gespeichert werden. Bei POP3 ist festgelegt, dass die Mails nach dem Abrufen und der lokalen Speicherung auf dem Server zu löschen sind. Das ist im "PostOfficeProtokoll" seit Beginn der 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts so vorgeschrieben! Unabhängig davon gestatten einige Mailclients, dieses Protokoll einseitig zu verbiegen, indem sie versuchen, diese Löschung zu umgehen. Das kann funktionieren, muss es aber nicht. Manche Provider haben etwas dagegen, dass ihre Kunden hier eigenmächtig handeln und die Protokolle "verbiegen".
    Du solltest das zumindest wissen, damit du dich nicht irgendwann einmal wunderst.


    Ein moderner IMAP-Client wie der Thunderbird ermöglicht es, dass die servergespeicherten Mails zusätzlich lokal gespeichert werden. Also eine Verknüpfung der Eigenschaften von POP3 und IMAP.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    vielen Dank für deine Antwort. Dieser Unterschied war mir nicht klar.
    Da werde ich wohl lieber die POP auf IMAP umstellen.


    Schöne Grüße
    Bettem