Zwei GMX-Adressen, ein Abesender

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Thunderbird-Version: 10.0.2
    Betriebssystem + Version: Windows XP
    Kontenart (POP / IMAP): pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx,aol


    Hallo,


    ich habe zwei Adressen bei GMX und dementsprechend auch beide Konten in Thunderbird. Meine eine Adresse A ist als Standart gesetzt. Jedes mal wenn ich eine Nachricht an Adresse B erhalte und Antworten möchte, dann setzt er automatisch als Absender Adresse A ein.


    Wenn ich eine Mail an mein AOL Konto erhalte und Antworte, dann ist der Absender auch AOL.


    Gibt es irgendwo eine Einstellung, dass wenn ich eine Nachricht an Adresse B bekomme, auch der absender automatisch Adresse B ist?


    Bei GMX ist es ja so, dass man unter einem Konto mehrere Mailadressen haben kann, dementsprechend ist auch das Passwort das selbe. Rufe ich also die Nachrichten mit Thunderbird eigentlich von Adresse A ab und gebe dazu mein Passwort ein, dann läd er die Nachrichten von Adresse B mitherunter.


    Vielen Dank für Eure Antworten.


    Liebe Grüße


    FfaM


    P.S. ich hoffe, die Frage ist echt nicht zu bld, aber bei den Einstellungen habe ich nichts gefunden. Vielleicht doch was übersehen?

  • Hallo FfaM,


    und willkommen im Forum!


    Zitat

    ich habe zwei Adressen bei GMX und dementsprechend auch beide Konten in Thunderbird.


    und

    Zitat

    Bei GMX ist es ja so, dass man unter einem Konto mehrere Mailadressen haben kann, dementsprechend ist auch das Passwort das selbe. Rufe ich also die Nachrichten mit Thunderbird eigentlich von Adresse A ab und gebe dazu mein Passwort ein, dann läd er die Nachrichten von Adresse B mitherunter.


    sagen mir, dass du den Unterschied zwischen Mailkonto und Mailadresse noch nicht so richtig verstanden hast.
    Stell dir vor, du hast eine WG und diese hat einen Briefkasten. Und auf diesem Briefkasten klebt ein Zettel mit 5 Namen. Obwohl es alles einzelne Adressen sind, landet die Post in einem einzigen Briefkasten.
    Bei deinem Mailprovider hast du 1 Mailkonto mit mehreren Adressen. Alle ankommenden Mails landen bei diesem einen Konto.


    Lösung:
    Nur das eine Konto (das "Hauptkonto") einrichten und das andere in den Kontoeinstellungen löschen. Du holst sonst ja eh nur das gleiche Konto sinnloserweise 2x ab!
    Und alle weiteren Adressen sind lediglich "Weiterleitungen" oder "Aliasadressen". Diese richtest du im TB in dem eingerichteten Konto als "weitere Identitäten" ein. Beim Versenden kannst du dann aus einer Liste auswählen, welchen Absender du beim Empfänger gern anzeigen möchtest.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter_Lehmann,


    vielen Dank für die veranschaulichte Antwort.


    Stimmt, daran habe ich nicht gedacht.


    Zitat

    Beim Versenden kannst du dann aus einer Liste auswählen, welchen Absender du beim Empfänger gern anzeigen möchtest.


    Genau darum geht es mir. Ich möchte es nicht aus der Liste aussuchen müssen. Manchmal vergesse ich es nämlich, vor allem wenn ich es eilig habe. Ist es nicht möglich irgendwo einzustellen, dass wenn ich eine E-Mail an Adresse B bekomme auch der Absender Adresse B ist und nicht A ist?


    Oder behebt sich mein Problem, wenn ich die Adresse über "weitere Identitäten" einrichte? Ich probiere es mal aus.


    Nachtrag:


    Vielen Dank für die Hilfe, es funktioniert jetzt so, wie ich es haben möchte.

  • Egal ob du mehrere echte Konten oder "nur" mehrere Aliasse benutzt, du musst immer aus den vorhandenen Absendern auswählen.
    So lange es nur drei Adressen sind, düftest du das doch wohl mit "Brain-01" hinbekommen.
    Hast du wie ich eine "höhere zweistellige Zahl" an Absendern (das resultiert aus meiner persönlichen Strategie zur Spamvermeidung), dann helfen hervorragend Add-ond wie "Virtual Identity" und einige andere mit ähnlich klingendem Namen.
    Ich bin über genau dieses Add-on begeistert, weil ich damit nicht nur jedem Empfänger automatisch und unverwechselbar seine gewollte Absenderadresse fest vorgeben kann, sondern auch noch fast alle sonst beim Versenden mögliche Einstellungen. Für mich bedeutet das natürlich, dass dort wo eine Verschlüsselung der Mail möglich ist, dieses auch ohne Nachzudenken aktiviert wird.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!