Tb 11 - Link aktivieren öffnet mehrere FF-Instanzen

  • Die erforderlichen Infos findet Ihr ja in meiner Signatur.


    Werte Freunde des Donnervogels,


    erstmals mit der Version 11 des Thunderbirds ist ein lästiges Phänomen zu beobachten:


    Aktiviere ich einen Link, der in einer E-Mail hinterlegt ist, dann werden selbst bei schon aktivem Firefox (ist der Standardbrowser) mehrere Instanzen des Firefox zu öffnen versucht. Letztlich bleibt es dann bei dem einen bereits offenen Firefox, aber dort ist dann der entsprechende Link in zwei, manchmal drei Tabs parallel geöffnet.


    Dies ist mehr als lästig!


    Kennt Ihr das Phänomen auch?


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo rum,


    im Safe-Modus bei nicht geöffnetem FF normales Verhalten. Der Feuerfuchs wird mit der verlinkten Seite geöffnet.


    Bei geöffnetem FF in gleicher Arbeitsfläche Versuch eine zusätzliche FF-Instanz zu öffnen. Firefox muss von der Fensterleiste aktiviert werden, öffnet nicht automatisch verlinkte Seite.


    Bei geöffnetem FF in paralleler Arbeitsfläche Versuch eine zusätzliche FF-Instanz zu öffnen. Firefox muss von der Fensterleiste aktiviert werden, öffnet nicht automatisch verlinkte Seite.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache,


    ich habe mir parallel zur 10er ESR eine 11.0 in jeweils einer Virtual Box für Ubuntu 11.04 und xp installiert. In beiden kann ich das Verhalten ebenfalls nicht reproduzieren.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo SusiTux,


    vielen Dank für's Testen! Vielleicht ist es ja (mal wieder) ein openSUSE-spezifisches Problem!?! Mal abwarten.


    Vielleicht gibt es ja hier den ein oder anderen openSUSEjaner und den Donnervogel-Nutzern, der diesbezüglich Rückmeldung geben kann.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier