Mails vom Server und aus TB weg, wie wieder herstellen?

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Thunderbird-Version: 11.0
    Betriebssystem + Version: XP
    Kontenart (POP / IMAP): s. unten
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Hallo,
    ich setze gerade meinen PC neu auf und habe Thunderbird installiert und meine Konten eingerichtet, um Mails aus meinem alten Mailprogramm importieren zu können (komplizierte Geschichte), jedenfalls hat TB natürlich meine Mails abgeholt und, was mir leider nicht bewusst war, für das eine Konto Dank IMAP vom Server gelöscht. :evil: Bei dem Versuch, rauszufinden, wie ich das ändern kann, hab ich dann also dummerweise das Konto entfernt, nichtsahnend, dass meine Mails dann nicht irgendwo sichtbar hin verschoben werden oder bleiben wo sie sind und nur keine neuen mehr dazu kommen, jedenfalls hab ich nun den Salat: :wall:
    Die frischen, noch nirgends gesicherten Mails sind nicht mehr auf dem Server und TB hat sie auch nicht mehr, da er es offenbar nicht für nötig hielt, mich vorher darüber zu informieren, dass meine Mails mit Kontolöschung (zwecks Änderung zu POP) ebenfalls im Nirvana verschwinden werden. :aerger:


    Hat TB die Mails möglicherweise noch irgendwo gespeichert, sodass ich sie wieder importieren und an den Server "zurückschicken"/sichern kann? Oder muss ich mir jetzt in den Allerwertesten beißen, dass ungelesene Mails weg sind und ich keinen Schimmer habe, wer da eigentlich was von mir wollte? (Das wäre jedenfalls extrem ärgerlich!)


    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe, momentan bin ich ziemlich am verzweifeln... :pale:

  • Guten Abend und willkommen im Thunderbirdforum!


    Wenn ich Dich richtig verstehe, hattest Du ein Imapkonto, dieses gelöscht und ein Popkonto eingerichtet. Eigentlich sollten bei einem Imapkonto nur die Mails weg sein, die Du selber löscht, wenn Du das Konto löschst, sollte das auf den Imapserver keinen Einfluss haben. Versuche doch nochmal, das Konto als Imap einzurichten, das Popkonto kannst Du ja bestehen lassen, und halt vom Abruf vorläufig ausschließen. Oder schaue ins Webinterface von GMX, ob die Mails nicht doch noch auf dem Server sind.

  • Richtig, ich hab das IMAP-Konto gelöscht um die Adresse als POP abrufen zu können, damit die Mails in Zukunft auf dem Server belassen werden (Oder ist der IMAP-Server nochmal was anderes als der GMX-Posteingang online?). Leider sind dabei aber auch die bereits abgerufenen IMAP-Mails verschwunden, obwohl ich sie eben nicht selbst aus dem Posteingang gelöscht habe. Bei GMX sind die Mails definitiv nicht mehr, der Posteingang da ist komplett leer und bei den gelöschten Objekten sind nur die ganzen Spammails etc., die schon früher da hinein gewandert sind.
    Ich hatte das jetzt dann so interpretiert, dass die Mails vom Server runtergeladen/gelöscht wurden (was ja offenbar der Zweck von IMAP ist?) und im TB-Posteingang landeten, bloß als der dann eben mit dem Konto gelöscht wurde eben auch nicht mehr auf dem Server waren, da sie ja schon runtergeladen wurden? (Insofern hat die Löschung auch keinen Einfluss auf den Server, da die Mails da ja schon nicht mehr gewesen zu sein scheinen.)


    Ich hab jetzt jedenfalls das IMAP-Konto nochmal eingerichtet, allerdings kommt immer nur "Login auf dem Server imap.gmx.net fehlgeschlagen". :rolleyes:

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Dasil!


    Zuerst einmal: es ist eigentlich genau umgekehrt: bei POP-Abruf werden laut Konventionen die Mails nach dem Abruf gelöscht, das kann man bei den meisten Servern ändern, indem man im Mailclient den Haken für "Nachrichten auf dem Server belassen" setzt, so auch in TB.
    Bei IMAP bleiben die Mails auf dem Server, der Client (hier> Thunderbird) zeigt nur den Inhalt und spielt Fernsteuerung. Wenn du in TB ein IMAP Konto in den Konten-Einstellungen löschst, passiert auf dem Server: NICHTS!
    Aber das schrieb dir ja Rothaut bereits.


    Ich weiß also nicht, was du genau gemacht hast :gruebel:


    Wie dem auch sei, mache nun zuerst mal eine Kopie des Profils und dann schau in ..\imapmail\%Konto% nach, ob dort eine Datei inbox ohne Endung ist und öffne sie mit einem Editor, sind da deine Mails drin?



    Profil [der Ordner mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei auch default sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.test oder ghw63k9g.MeineMails...
    siehe=> Thunderbird-Menü Hilfe>Information zur Fehlerbehebung>Profilordner>Beinhaltenden Ordner anzeigen und Dateien im Profil kurz erklärt]


    Was für ein Konto soll ich einrichten - was ist der Unterschied zwischen IMAP und POP?

  • Hi,


    das ist ja echt komisch, ich hab nämlich nichts gelöscht (außer eben dem Konto, aber keine Mails, und schon gar nicht auf dem Server). :nixweiss:


    Soweit ich das im Editor-Kauderwelsch zwischen den nahezu endlosen Buchstaben-Zahlen-Aneinanderreihungen beurteilen kann sind da zumindest Mails drin, ob das nun die sind, die flöten gegangen sind... :nixweiss: Manche kenne ich definitiv schon, aber ich hatte ja zwischenzeitlich auch versucht, die Mails vom alten Mailprogramm zu übertragen.
    Gehe ich recht in der Annahme, dass ich diese Datei jetzt in den Ordner eines "aktuellen" Kontos kopieren muss (mit umbenennen natürlich, sonst überschreibe ich ja gleich die nächste Datei)? Oder wie kriege ich die Mails wieder in den TB? Drag&Drop, importieren oder ImportExportTools klappen jedenfalls nicht.

  • Gu8ten Abend!


    Welche Fehlermeldung bringt denn Import/exporttools, wenn du den Ordner inbox ohne Endung z. b. in die lokalen Ordner zu importieren versuchst?

  • Öhm... gar keine? :gruebel: Es passiert einfach nichts, unten in der Leiste steht höchstens "eml files imported 0/0", ansonsten tut sich einfach nichts, aber es ist ja auch keine .eml oder .mbox-Datei...?

  • Was ist es dann? Du mienst doch die Datei Inbox ohne Endung in deinem Profilverzeichnis im Ordner IMapmail\gmx oder auch mail\gmx könnte sie sein, falls es doch ein Popkonto war.

  • Das weiß ich nicht. Es wird jedenfalls beim ImportExportTool weder als .eml noch als .mbox angezeigt und wenn ich es über alle Dateien anzeigen trotzdem auswähle wird wie gesagt nichts importiert. Ansonsten gibt's noch Inbox.msf.

  • Von wo importierst Du denn überhaupt?Wie gehst du bei import/exporttools genau vor? Ich habe nämlich das Gefühl, dass dir die Vorgehensweise dieser Erweitung nicht ganz klar ist.

  • Das kann sein, ich hab vorher ja noch nie mit TB gearbeitet. Ich hab über das Menü Extras die verschiedenen Importmöglichkeiten von ImportExportTools mal ausprobiert (also import mbox file, import eml file und import all files from a directory), der Rest ist ja alles Export. Dabei waren wahlweise die verschiedenen Konten, Posteingänge oder Order angewählt, aber auch hier hat mich rumprobieren nicht wirklich weitergebracht. Bei einer einzelnen .eml-Datei war das hingegen soweit ich weiß kein Problem. :nixweiss:

  • Guten Morgen,


    welche Ordner hast du denn im Profil in ..\mail\.. und ...\imapmail\... und dann nenne uns doch bitte mal den genauen Ordner, aus dem du zu importieren versuchst. Welche Dateien mit welcher Größe sind da drin?