LangeLadetauer

  • Hallo Leute
    Habe ein kleines Problem,nach den update auf 11.0.1 dauert es ca 15 sek bis die Nachrichten angezeigt werden.
    Wenn ich Thunderbird öffne geht zwar die seite auf und unten links steht fertig und ca nach 10-15 sek erschein erstdas postfach.
    wie schon gesagt erst nach dem update.
    Habt Ihr vieleicht nen Tip?
    Grüssle

  • Hallo hulki,


    "hulki" schrieb:

    Habt Ihr vieleicht nen Tip?


    Ab er sicher doch!
    Zuerst mal die bei einem neuen Thread schon vorgegebenen Fragen beantworten. Wir fragen nicht aus langer Weile danach.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Schon ok ... .


    Also ein Freund der WinDOSe ... .
    Einer unserer Hauptverdächtigen bei diesem Betriebssystem ist immer ein falsch konfigurierter AV-Scanner bzw. eine Desktop-"Firewall". Also ein Programm, welches zusätzlich zur Windows-Firewall installiert wurde (warum auch immer ...).


    erster Schritt:
    Diese Programme als Verursacher ausschließen oder eben "festzunageln".


    Konfiguriere beide Programme so, dass sie NICHT mit dem Betriebssystem automatisch mit gestartet werden. Das ist nach etwas Suchen bei allen dieser Programme möglich!
    Dann starte das Betriebssystem neu und überzeuge dich, dass weder der AV-Scanner noch die "Firewall" gestartet sind.
    Und jetzt teste noch einmal den Thunderbird.
    Fall jetzt wieder die normalen Reaktionszeiten vorhanden sind, grenze weiter ein, indem du eines der beiden Programme zulässt.


    Ein weiterer, schnell durchzuführender Test ist, den Thunderbird im Abgesicherten Modus (Safe-Mode) zu starten. Damit werden temporär sämtliche Add-ons deaktiviert. Denn diese können evtl. auch nicht zur Version kompatibel sein.


    => Ergebnis beider Tests?

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!