Umzug toter IMAP-Server -> neuer IMAP Server [erl.]

  • Thunderbird-Version: 11.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows XP SP3
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): lokal


    Folgende Situation:


    Der lokale IMAP-Server im LAN ist abgeraucht und kommt auch nicht mehr wieder. (Cyrus IMAPD)


    Es gibt nun einen neuen, leeren IMAP-Server. (Jana Server)


    In den Clients ist der Haken unter
    Konten-Einstellungen -> Synchronisation & Speicherplatz -> Nachrichtensynchronisation gesetzt
    (Das TB-Profil ist dementsprechend mehrere GB groß)


    Nun die Frage: wie bekomme ich die Mails am besten auf den neuen IMAP-Server?


    Wenn ich in den Konten einfach die IP des neuen IMAP-Servers eintrage, habe ich Angst, dass das lokale Profil geleert wird (wegen dem leeren neuen IMAP Server)


    Danke im Voraus!


    MfG Bam

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Bam! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Zuerst würde ich mal das Profil komplett sichern, denn du hast Recht, ein leerer Server wird vermutlich die offline verfügbaren Mails in TB auf gelöscht setzen.
    Ich würde dann die endungslosen Dateien (nur die!) der Kontenordner in ..\imapmail\.. mit ImportExportTools (Mboximport enhanced) in lokale Ordner importieren und dann von dort sukzessive in die IMAP-Ordner verschieben.

  • P.S.: Rum war schneller und ich mach nu Feierabend.


    Moin Bambaataa22;


    ich weis, das es bei derartigen Situationen zu dem von Dir angeführten Gau kommen kann.
    In sofern würde ich empfehlen ein Backup deines TB Profils zu machen und es dann zu testen.


    Um Deine Frage zu beantworten, am besten über den Automatismus. Andernfalls dürfte das notwendige Flag für die Synchronistaion fehlen. (Genau wissen tue ich es aber nicht.)


    Greetz

  • rum :


    Ich war vorhin etwas im Stress wegen des abgerauchten Mailservers, daher keine Zeit für Förmlichkeiten.... ;) 
    Jetzt siehts wieder gut aus, und jetzt hab ich Zeit euch richtig zu begrüßen:


    Hallo Leute! :hallo: :bussi:



    Habe das jetzt so gemacht wie von euch vorgeschlagen.


    Aber ich habe festgestellt, dass es besser ist, die alten IMAP-Konten komplett zu löschen.
    Wenn ich einfach nur die neue IMAP-IP eingetragen hab, hatte ich teilweise doppelte "Gesendet"-Ordner oder Ordner im Papierkorb die sich nicht löschen ließen..


    Etwas fummelig wars, aber immerhin zielführend .


    Danke euch, wieder was dazu gelernt :les:


    MfG Bam