Alle Nachrichten überprüfen, anstatt Posteingang[erl.]

  • Thunderbird-Version: 11
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Gmail.com


    Hallo,
    ich hatte meine Mails bisher über Thunderbird gefiltert, nutze jetzt aber die Gmail-Filter direkt, da Emails dann auch im Smartphone usw. gefiltert werden...


    Bei den Gmail-Filtern ist es so, dass Emails den Posteingang direkt überspringen müssen, damit sie in den jeweiligen Labels (Ordner) verschoben werden.
    Problem ist, dass der Thunderbirdclient dann im Posteingang ja nichts mehr findet und dementsprechend im Hintergrund auch keine neuen Mails meldet, wenn neue Mails eintreffen.


    Wie kann ich Thunderbird sagen, dass er anstatt im Posteingang, in "Alle Nachrichten" auf neue Mails prüft?


    Danke

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Es gibt eine versteckte Einstellung, die das ermöglicht:


    erweiterte Konfiguration (Extras, Einstellungen, Erweitert, Allgemein, "Konfiguration bearbeiten")
    den Eintrag mail.server.default.check_all_folders_for_new auf "true" stellen und neu starten.
    Berichte mir dann, ob es klappt.
    Allerdings ist diese Einstellung nur sinnvoll, wenn man nur sehr wenige Konten hat, weil sich sonst die Abrufzeit deutlich erhöht und das Ausführen etwa von Filtern dann oft nicht mehr korrekt abläuft.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • hallo mrb,
    die Einstellungen tut genau das was ich will. Super :)
    Hab momentan auch nur 2 Konten, daher geht es noch.


    Aber nur den Ordner "Alle Nachrichten" überprüfen lassen, anstatt Posteingang geht nicht oder?
    Grüße

  • Nein, das ist mir nicht bekannt, was nicht heißen soll, dass es nicht möglich ist.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • hallo mrb


    ich habe über die englische Googlesuche folgendes gefunden:
    -> Rechtsklick auf den Ordner "Alle Nachrichten" (oder jeder andere beliebige Ordner)
    -> Eigenschaften
    -> Haken bei "diesen Ordner auf neue Nachrichten überprüfen..." setzen.


    Jetzt klappt alles wunderbar. Die Google-Filter verschieben neue Mails in die richtigen Ordner und Thunderbird überwacht nur den Ordner "Alle Nachrichten".


    Es wundert mich ein wenig, dass dir diese Funktion nicht bekannt ist...oder ist sie einfach nicht für meinen Absicht gedacht :gruebel:
    Hat sie möglicherweise einen Nachteil auf die Performance, von der ich wissen sollte?

  • Doch die ist schon bekannt, ich bin nur auf so etwas Einfaches nicht gekommen, weil deine Beschreibung zweideutig ist, bzw. ich sie falsch gedeutet habe.
    Hättest du "alle Nachrichten" in Anführungsstriche gesetzt, hätte ich sofort gewusst, dass es sich um einen Ordner handelt. Meine Antwort bezog sich aber auf alle Nachrichten (des Kontos).
    Googlemail ist der einzige Mailanbieter, die diese Funktion (alle Nachrichten) hat und darum hatte ich nicht daran gedacht. Und genau diese ist eigentlich vom IMAP Protokoll nicht vorgesehen und daher auch nicht von Thunderbird.
    Eigentlich ist es in Googlemail so, dass alle Mails in "alle Nachrichten" gelangen und dann virtuell in den anderen Ordnern angezeigt werden, sie sind also keineswegs doppelt vorhanden, auch wenn es so scheint.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw