cid HTML inline Bilder werden nicht angezeigt

  • Thunderbird-Version: 11.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Professional SP1 64-Bit


    Könnte mir jemand helfen, was genau Thunderbird in meiner E-Mail nicht mag? Das cid-Bild wird nicht angezeigt. Sämtliche anderen Programme zeigen es an (Webmailer, The Bat, Outlook, Outlook Express, uvm.).


  • Hallo,
    ich habe das mal genau so gemacht wie du und Quelltext ist:



    So, jetzt kannst du ja mal vergleichen.
    Auch wenn du keinen Text im Nachrichtentext hattest, fehlt bei dir der HTML-Code. So wie er bei dir dort steht, wird das nicht klappen.
    Beschreibe mal genau, wie du beim Einbetten des Bildes vorgegangen bist.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ich habe noch mal per Thunderbird selbst eine Plain/HTML E-Mail mit CID-Bildern und Anhängen gemacht (s.u.). Selbst "seine" eigenen E-Mails kann er nicht korrekt anzeigen. Ich habe die E-Mail im Nur-Text Bereich so abgeändert, dass man direkt sehen kann, welche Version genommen wird und Thunderbird ignoriert hier komplett die Nur-Text Version. Es zeigt anstatt von Nur-Text eine abgespeckte HTML-Variante an. Ich habe wie erwähnt NUR den Content von text/plain ausgetauscht und nichts verschoben oder an den Headern herumgefuscht.


    Eigentlich sollte es wie folgt aussehen:


    Nur Text:

    Zitat

    plain version


    HTML:

    Zitat

    html version *bild alt="cid-image"*


    Angezeigt wird aber folgendes:


    Nur Text:

    Zitat

    html version cid-image


    HTML:

    Zitat

    html version *bild alt="cid-image"*



    • Neue Nachricht erstellen
    • Optionen > Format > Reintext und HTML
    • "html version "
    • Einfügen > Grafik
    • Entwurf speichern
    • E-Mail im Editor öffenen
    • text/plain Content-Teil austauschen (durch "plain version")
    • Speichern im Editor
    • Öffnen In Thunderbird
    • Senden
  • Unter Ansicht, Nachrichteninhalt sollte "Original HTML" angehakt sein. Ist das der Fall?


    Selbst beim Einfügen unter Einfügen > Grafik kann man Fehler machen, wenn z.B. dort der Haken entfernt wird.
    Konnte man die Grafik dort in der Vorschau verkleinert sehen?


    Das müsste erst mal abgeklärt sein.


    Was meinst du mit "Email im Editor öffnen"? Welchen Editor?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"

    Unter Ansicht, Nachrichteninhalt sollte "Original HTML" angehakt sein. Ist das der Fall?


    WIe gesagt: Wenn ich unter Ansicht > Nachrichteninhalt "Original HTML" aktiviere ist alles OK, sobald aber "Reiner Text" ausgewählt ist nimmt es nicht die "Nur Text" Variante sondern wurschtelt sich aus der HTML Variante seine eigene "Nur Text" Variante.


    Handelt es ich hingegen um eine reine multipart/alternative E-Mail ohne Anhänge und cid-Bilder ist wieder alles schön und beide Versionen funktionieren erwartungsgemäß.


    Zitat von "mrb"

    Konnte man die Grafik dort in der Vorschau verkleinert sehen?


    Ja.


    Zitat von "mrb"

    Was meinst du mit "Email im Editor öffnen"? Welchen Editor?


    In die Message-Base vom Mailserver reingehen, E-Mail raussuchen und per Notepad bearbeiten halt.

  • Hallo,
    könntest du mir bitte eine solche Mail als *.eml Datei zu senden?
    Falls ja, sende mir eine PN und ich gebe dir eine Mailadresse, an die du den Anhang senden kannst.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    habe die Mail bei mir anzeigen lassen und ich erkenne eine kleine Grafik:



    Meinst du die?
    Das ist keine normale Grafikdatei, sonst könnte ich sie mit "speichern unter" abspeichern, geht aber nicht. Beim Überfahren mit der Maus wird mir:
    "minecraft inline image" angezeigt, sehr merkwürdig.
    Ich hatte vorsichtshalber das ganze in einer virtuellen Umgebung gemacht, da ich mit "fremden" Mails sehr vorsichtig umgehe.
    Trotzdem habe ich es abspeichern können und zwar mit dem Kontextmenü und zwar mit "In Zwischenablege kopieren" als "Nachricht". Danach die endungslose Datei nach *.png umbenannt.
    Die Frage also: warum wird die Grafik nicht bei dir angezeigt?
    Virenscanner vorhanden, den TB-Profilordner abscannen dürfen?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    es geht darum, dass Thunderbird bei HTML inline images UND normalen Anhängen keine Reintext Version darstellt. Er verwurschtelt in diesem Fall die HTML Version und nimmt NICHT die übermittelte Reintext Version.


    Schalte mal dein Thunderbird unter Ansicht > Nachrichteninhalt auf Reiner Text. Da müsste "Ich bin die Reintext Version" stehen, tut es aber nicht.


    PS: Die Grafikdatei ist ein ganz normales gif Bild das so wie beschrieben eingebunden wurde.

  • Doch tut es. Du musst nur unter Nachrichteninhalt auf "alle Teile des Inhalts" schalten.


    Da Thunderbird in der Ansicht immer den Text nimmt, der in HTML Code steht (damit auch Text, der nur in HTML geschrieben wurde, auch in Reintext dargestellt wird und nicht als leere Seite) und nicht auf evtl. Reintext schaut, hast du genau diesen Effekt.
    Wenn du beides haben willst, musst du die entspr. Option wählen.
    Das Problem gab es in früheren TB-Versionen nicht und ist erst in 10.0 entstanden. Dort konnte TB nämlich PDF-Anhänge von Mails, die in Outlook oder Word u.a. geschrieben wurden, nicht mehr darstellen, weil deren Deklarierung nicht konform war. Daraufhin ist dieser Menüpunkt hinzugekommen.
    Das Problem waren dabei
    die Deklarierungen


    multipart/alternative
    und
    multipart/related


    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=674473


    TB verlangte bei Anhängen multipart/alternative und Outlook sendete in multipart/related.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Tut es leider nicht (s.u.). Und auch wenn es funktionieren würde - meinen Kunden sagen kann ich das auch nicht, da würde ich sofort den Großteil meiner Kunden verlieren.
    Der Ansichtsmodus ist "Reiner Text" plus "Anhänge eingebunden anzeigen".


    Ich will, wenn ich "Reiner Text" wähle auch nur die Reintext Version haben, die der Sender mir übermittelt hat. Stichpunkt: Unterschlagung.


    Kein Deut von wegen "Ich bin die Reintext Version". Es verwurschtelt das HTML und nimmt nicht die Reintext Version.


  • Ich habe noch einige Ergänzungen geschrieben.
    Bitte bei mir nicht zu früh antworten.
    Und so Leid es mir tut, ich würde niemals Thunderbird im geschäftlichen Umfeld einsetzen.
    Dafür ist es nicht gedacht.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ich hoffe du fasst meine Entrüstung nicht persönlich auf... Du machst hier einen hervorragenden Job und bist ja nicht "der" Entwickler von Thunderbird.


    PS: Ich stelle dann mal die AGB um auf "§666 Sie dürfen kein Mozilla Thunderbird verwenden" :lol: Ich schreibe die E-Mails zu Fuß (automatisiert perl Script) und nicht mit Thunderbird. Aber es sollte eben halt auch in den Top 3 Mailprogrammen angezeigt werden können. Und hier spackt Thunderbird selbst bei seinen eigenen erstellten Nachrichten ab.


    PS2: Mir fällt gerade auf, das ich einen harten Richtungswechsel gemacht habe von inline Images auf das Reintext Problem. Tut mir leid, ist nur gerade ziemlich stressig bei mir.