Zeichencodes

  • Thunderbird-Version: 11.0.1.
    Betriebssystem + Version: Windows XP
    Kontenart (POP / IMAP): POP / IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Arcor.de; web.de


    Ich habe das Problem, dass ich ständig zwischen den Zeichencodes unicode (UTF-8) und westlich (ISO-8859-1) wechseln muss, um die eingehenden Emails korrekt lesen zu können. Habe ich eine Mail geöffnet und ändere dann den Zeichencode weil die Darstellung zunächst teilweise verstümmelt ist, erfolgt ein Ausdruck aber noch zu dem zuletzt eingestellten code, d. h. der Ausdruck enthält die verstümmelten Zeichen.


    Frage: Gibt es einen universellen Zeichencode den ich in Thunderbird einstellen kann, der beide codes vereint oder eine Möglichkeit Thunderbird zu veranlassen, dass automatisch eine korrekte Darstellung erfolgt?


    Danke für jeden Tipp.
    H.Schmitz

  • Hallo,
    das wäre schon ein Ding, wenn TB die Zeichenkodierungen nicht automatisch darstellen könnte.
    Allerdings kann man auch einiges unwissentlich verstellen.
    Zunächst zunächst überprüfe Folgendes:
    erweiterte Konfiguration (Extras, Einstellungen, Erweitert, Allgemein, "Konfiguration bearbeiten")
    Dieser Eintrag
    mailnews.force_charset_override


    muss auf "false" stehen.
    Unter Ansicht, Zeichenkodierungen, Automatisch bestimmen, auf "Universell" stellen. Diese Einstellung ist aber nicht unbedingt notwendig und greift nur, wenn in einer Mail verschiedene Zeichensätze vorkommen.


    Auch sollte unter Extras, Einstellungen, Ansicht, Formatierung, Erweitert fürs Antworten den Haken entfernen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    warum sollte bei
    Wenn möglich, Standard-Zeichenkodierung für Antworten verwenden
    das Häkchen entfernt werden?


    Gruß Herbert

  • Woher willst du wissen, dass deine eingestellte Zeichenkodierung beim Empfänger richtig dargestellt wird?
    Nimmst du aber die des Empfängers, wird er sie mit Sicherheit lesen können, oder?
    Wenn dir jemandem einen Brief schickt und antwortest wirst du sicher auch lateinische Buchstaben nehmen und keine griechischen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw