Probleme beim Mailversand

  • Thunderbird-Version 2.0.0.24:
    Betriebssystem + Windows XP:
    Kontenart (POP / ):
    Postfachanbieter (eigener):



    Immer wenn ich größere Dateien verwende bekomme ich einmal immer diese Fehlermeldung sinngemäß die entsprechenden Konten existieren schließlich nicht mehr., Dass die Maximumsgröße erreicht sei und die Datei nicht versendet werden könnte. Obwohl die Datei in der Tat versendet worden ist. Kann mir jemand sagen woran das liegt, und wie ich diese Fehlermeldung wegkriege, denn sie ist doch sehr verwirrend.


    Und der Mailserver XY nicht in der Lage sei, diese Datei zu versenden versenden, obwohl sie in Wirklichkeit versendet wurde.


    ich weiß, ich benutze eine sehr alte Version (Version 2.0.0.24) aber bislang hat es immer funktioniert und ich möchte es auch nicht ändern., Zumal ich diese Fehlermeldungen oder Probleme auch in anderen Versionen hatte.


    Danke und
    Mit freundlichen Grüßen
    Uwe Rüding

    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Die Signatur wurde entfernt, da dieser Bereich nicht für Werbung in eigener Sache gedacht ist.

  • Hallo Uwe! (<= Ja, so viel Zeit nehme ich mir ...)


    Welche Größe hat bei dir die entsprechende "SENT"-Datei? (Im TB-Userprofil nachsehen)
    Komprimierst du deine mbox-Dateien regelmäßig? (Du kennst diese Funktion?)
    Darf dein AV-Scanner das TB-Userprofil und den ausgehenden Mailtraffic überwachen?



    Zitat

    ich weiß, ich benutze eine sehr alte Version (Version 2.0.0.24) aber bislang hat es immer funktioniert und ich möchte es auch nicht ändern.


    Aber du weißt auch, dass es gute Gründe für ein Update gibt?
    Es sind nicht nur neue Funktionen, sondern auch gefixte Sicherheitsprobleme in den neuen Versionen.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!