Fehlermeldung bei Einrichtung von POP-Konto [erl.]

  • Thunderbird-Version: 12.01
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): beides
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1&1, web.de


    Moin zusammen,
    als erstes möchte ich mich entschuldigen, sollte mein Problem schon besprochen sein. :redface:
    Ich habe trotz intensiver Suche seit Tagen nichts dergleichen gefunden ... :(


    Die Probleme sind mittlerweile vielfältig, weil ich vermutlich an zu vielen Schrauben gedreht habe (Konten löschen, einrichten, löschen ..., Verzeichnis umgezogen etc.).


    Ich rufe über TB 12 mittlerweile 7 Mailadressen von 1&1 (Domain: @familie-kreins.de) und eine von web. de ab, die alle unter dem lokalen Ordner zusammengefasst sind.
    Nun habe ich eine weitere Domain von 1&1, die ich einrichten konnte, aber partout nicht in den loaklen Ordner bekomme, so dass ich sie alle einzeln überprüfen muss.
    Dazu kommt, dass ich die neue Domain (olhh.de) nicht als POP-EIngang einrichten konnte; Fehlermeldung.
    Problem mit dem support von 1&1 besprochen, Ratlosigkeit.
    Scheint an TB zu liegen, denn ein Testprofil ermöglicht mir das Einrichten als POP, nur nicht in einem lokalen Ordner, sondern global, also jedes Konto separat.


    Mittlerweile kann ich keine Mails mehr über meine neuen Mailadressen (olhh.de) abrufen oder versenden!
    Auch das erneute Einrichten der, auf Geheiß vom support, Konten klappt nicht mehr, ob als imap oder POP :aerger:


    Frage: Ich könnte ein komplett neues Profil einrichten; nur: wie bekomme ich meine alte Mailordner-Struktur rüber ohne die selben Fehler mit zu importieren?
    Und wie bekomme ich alle Konten unter einen lokalen Ordner (also: ein Posteingang) zusammengefasst?
    Mein Backup (MozBackup) scheint korrupt, d. h. Fehler treten immer wieder auf :wall:


    Hört sich kompliziert an, ist es auch :nixweiss:


    Für Hilfe wäre ich unendlich dankbar :flehan:
    Danke schon einmal
    lischana

  • hallo lischana,


    nun, ich lese daraus, dass es sich um ein IMAP-Konto handelt. Das kann nicht in den globalen Posteingang integriert werden. Geht nur mit POP-Konten.


    Und wenn Du wirklich den Verdacht hast, dass dort irgendetwas so schief gelaufen ist, dass Du ein neues Profil brauchst, gehe folgendermaßen vor:
    1. Anlegen eines neuen Profils mittels Profil-Manager
    2. Anlegen aller Konten im neuen Profil ACHTUNG: Darauf achten, dass TB die Mails nicht beim ersten Abrufen vom Server löscht (Konteneinstellungen->"Mails auf dem Server belassen"), also auf jeden Fall die Mails vorher nochmals mit dem alten Profil abrufen, damit sie dort vorhanden sind.
    3. TB schließen. Im Profilordner im Unterordner Mail findest Du die Unterordner für die jeweiligen Konten. Kopiere die Inhalte dieser Kontenordner in die jeweils neuen Kontenordner des neuen Profils. Achte dabei darauf, dass die Kontenordner nicht zwangsweise die selben Namen haben.
    4. Starte TB. Die Mails sollten nun alle im neuen Profil sein.


    Gruß
    slengfe


    PS: Eines noch: Eine Sicherung des alten Profils kann bestimmt nicht schaden.

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo slengfe,


    hmmmh, das hört sich verlockend an - langsam werde ich nämlich porös...
    Hab eigentlich auch keine Zeit mich umm diesen Mist zu kümmern.
    Kann aber auf nen guten Teil meiner Ordner udn alten Mails nicht verzichten ...
    Ich habe mittlerweile ein Test-Profil angelegt und es geschafft, einen guten Teil meiner Mailadressen als POP einzurichten und in einen globalen Posteingang zu packen, Testmails funzen :)
    Habe mir mein neues, funktionierendes Test-Profil komplett auf ne andere Festplatte kopiert.
    So weit , so gut!


    Aber das mit den Ordnern habe ich noch nicht so ganz durchschaut:
    in dem neuen Prolfil unter dem Ordner "Mail" stehen die Ordner mit folgender Bezeichnung: "pop.1und1-1.de" etc.
    Diese fortlaufende Nummerierung haben ja aber auch die Ordner in meinem alten Profil: pop.1und1-1.de bis pop.1und1-12.de!
    Woher weiß ich jetzt, welcher Ordner welchem Konto zugeordnet ist?
    Oder ist es sinnig, die alten Ordner in ein "kontofreies", also jungfräuliches Profil zu kopieren?
    Ich will nur nicht die offensichtlichen Fehler meines korrupten Profils migrieren.


    Und: Wie bekomme ich die Adressen in mein neues Profil?


    Die restlichen Einstellungen und Add-ons etc. kann ich ja pö apö von Hand nachjustieren.
    Aber Ordnerstruktur udn Adressen wären halt wichtig.
    Vielleicht stell ich mich bescheuert an, aber wenn du mir da noch mal helfen könntest ... :help:


    Danke
    Burkhard

  • Nachtrag:
    Adressbook hat schon mal geklappt.
    Hab eingfach die Datei: "abook.mab" rüberkopiert => funzt :P


    Aber wie gesagt, die Ordnerstruktur.....
    Da gibt es so schöne Dateien namens "folder-tree.json" und so.
    :freak:
    Meine Konten per Hand alle einzurichten wäre nicht das Problem, aber die alten Mails rüberziehen ... :gruebel:

  • Hallo,

    "lischana" schrieb:


    Mein Backup (MozBackup) scheint korrupt, d. h. Fehler treten immer wieder auf :wall:


    nur kurz zu obiger Information: Wir empfehlen nicht MozBackup, da schon etliche User Probleme damit gemeldet haben.
    :arrow:
    Backup-Alternativen:
    - Eine Sicherung (Backup) Ihres Profils erstellen
    - Thundersave
    - Personal Backup von Rathlev

  • Hallo,


    schau in die Konteneinstellungen, dort ist unter Server-Einstellungen (glaube ich oder auf der ersten Seite des Kontos) ziemlich weit unten der Pfad angegeben. Daran kannst Du Dich orientieren, welches Verzeichnis welches Konto beinhaltet.


    Das Schlimmste, was passieren kann, ist dass die Mails im falschen Konto landen. Die lassen sich dann aber innerhalb TBs per Drag&Drop wieder verschieben. Trotzdem, diesen Aufwand kann man sich ersparen, wenn man es gleich richtig macht.


    Gruß
    slengfe


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • ... auch auf die Gefahr hin, dass ich nerve, aber das Kopieren der Orderninhalte hat nix gebracht.
    Ich habe jetzt zwar ne flotte Ordnervielfalt in meinem TB, aber die Mails sind schlappe 10 Jahre alt und waren eigentlich schon lange gelöscht.
    Habe den Ordner Unterordner "Local Folder" aus dem Verzeichnis Mail auch noch kopiert. das war vermutlich ein Fehler ...


    Aber wo stecken die aktuellen Mails?
    Es müsste ja ein größeres Verzeichnis mit deutlich über 100 MB sein.
    Ha irgendjemand ne Ahnung?


    Danke bis hierhin

  • Hallo,


    die Mails stecken in den Dateien ohne Endung. Hast Du auch die msf-Dateien mit kopiert? Darin ist gespeichert, welchen Status (gelöscht, beantwortet, neu usw.) eine Mail hat. Schaue erst einmal im alten Profil nach, wo die großen Dateien stecken.


    Den Local Folder mit zu kopieren ist ja nicht verkehrt, wenn dort Mails drin sind.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo,


    dat klappt nicht.
    Hab ansheinend wieder irgendwas falsch kopiert.
    Sowohl unter:
    "C:\Users\###\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\5yzwfj4l.Test-Profil\Local Folders\Inbox.sbd"
    als auch unter :
    "C:\Users\###\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\5yzwfj4l.Test-Profil\Mail\Local Folders\Inbox.sbd"
    finde ich die aktuelle Ordnerstruktur, wie ich es in meinem alten Profil auch sehe.
    Aber inmeinem Testprofil, dass nunmehr fast komplett ist, sehe ich die Ordner nicht bzw. es fehlen die Unterordner.


    Ich kann natürlich mit dem Profilemanager immer zwischen alt udn neu hin und her-switchen und mir schlimmstenfalls aus dem alten Profil die Malis an das neue schicken, aber dabei werde ich porös :freak:


    Bin ich zu dämlich?
    EIgentlich sollte alles da sein, aber sehen kann ich´s nicht.


    Tschuldige meine Begrenztheit :redface:


    Gruß
    lischana

  • Hallo,


    hast Du die Dateien ohne Endung mit kopiert? Wenn es nicht gehen sollte nutze ImportExportTools.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Moin slengfe,


    ich habe aus den Ordnern (bei mir: pop1un1-1, pop1und1-2 etc.) unter dem Mail-Ordner des alten Profils alle Dateien jeweils in die neuen Konten kopiert.
    Es tut mir leid, aber den Schritt kapier ich auch nicht.
    In diesen Ordnern sind doch allein von der Größe der Datein keine Mails zugeordnet.
    Ich habe im alten Profil alle meine Ordner in "Inbox" und "Sent" in einem globalen Eingang ("loacal folder") gehabt.
    Den Ordner müsste ich kopieren oder?
    Aber wenn ich den local Folder kopiere, kommt da nur Mist bei raus und keine erkennbare Struktur, geschwige denn die Ordner ... :wall:


    Es kann doch nicht so schwierig sein, die Ordner-Struktur mit den aktuellen Mails zu kopieren, so dass sie auch nutzbar sind...
    Zur Not erstelle ich noch ein neues Profil, richte meine Konten als POP ein und starte einen erneuten Transfer.
    Wenn das dann endlich einen Abschluss garantiert :help:


    Ich kann mich nur entschudligen und hab Dank für deine Geduld.
    Ich halt mich ja nicht für nen kompletten Vollpfosten, aber bei TB streich ich bald sie Segel!


    Bin erst einmal abgemeldet.
    Irgendwann ruft ja auch mal die Arbeit...


    Tschüß
    lischana

  • Hallo,


    wohin hast Du den den Local Folder kopiert. Mich wundern die Probleme wirklich, weil das normaler Weise kein Problem sein sollte. Rein kopieren und fertig. Wir reden hier aber nicht von irgendwelchen IMAP-Konten, oder? Irgendwo müssen die Mails liegen und die brauchen natürlich Platz. Hast Du mal nach den MBox-Dateien gesucht und nachgesehen, wie groß die im Originalprofil sind?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Ach, ach
    dachte eigentlich alles durchforstet zu haben...
    Vllt. liegt das Problem darin, dass im alten Profil sowohl imap als POP konten verwaltet werden.
    Im neuen ruf ich ja alles als POP ab, was ja das Ausgangsproblem im alten Profil war.
    Ich werd zu Hause nochmal die Dateien nach mbox & Co. durchforsten.
    Das schreit nach nem Userfehler...


    Werde aber erst Anfang der Woche dazu kommen.


    Bis dahin wiedermal Danke und ein schönes Wochenende
    Gruß
    lischana

  • Na, da hätten wir ja lange suchen und rätseln können. ;) Klär das mal, IMAP-Konten haben ja keinen großen Inhalt (außer beim Offline-Bereithalten) und folglich kann der auch nicht einfach kopiert werden.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Heureka,


    ich hab´s tatsächlich geschafft :P
    DIe Ordnerstruktur ist wieder hergestellt.
    Allerdings scheint mir der Weg nicht ganz logisch:


    Ich habe ein neues Profil erstellt und alle Mailadressen als POP eingerichtet.
    Die Ordnerstruktur habe ich aus dem alten Profil, hier aus dem Ordner Profiles/###/Local Folders/Inbox.sbd kopiert.
    Hier nur die Ordner mit der Endung .sbd und die Datein (Ordnernamen) ohne Endung, also nicht die .msf-Dateien.
    Diese Verzeichnisse habe ich dann in den Ordner des neuen Profils kopiert, hier allerdings in das Verzeichnis: Profiles/###/Mail/LocalFolders/Inbox.sbd.
    Wenn ich den Ordner Local Folders direkt kopiert hätte, wäre das Ganze wieder schief gegangen ...
    Das verstehe einer :nixweiss:


    Wie auch immer:
    Danke für deine Hilfe und Geduld!


    Nur noch eine Frage: Im Forum hatte ich irgendwo gelesen, dass abzuraten wäre, den Standard-Pfad des Profils zu ändern, z.B: auf ne andere Partition / Platte?
    Das könne Schwierigkeiten verursachen?


    Wie gesagt: Danke
    lischana

  • Hallo,


    schön, dass es geklappt hat.


    Nein, ich glaube nicht, dass Du gelesen hast, es sei problematisch den Pfad des Profils zu ändern. Aber wir warnen immer davor, den Pfad eines einzelnen oder mehrerer Konten zu ändern und damit das Profil zu zerreißen. Hier steht was zu tun ist: http://www.thunderbird-mail.de…=+kopieren+Profil#p316749


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite