Synchronisation der Clienteinstellungen [erl.]

  • Thunderbird-Version 12.0.1:
    Betriebssystem + Version XP Prof./W7 Prof.:
    Kontenart (POP / IMAP) IMAP:
    Postfachanbieter (z.B. GMX)1und1,gmx,google:


    Hallo,


    ich habe leider nicht das gefunden, was ich suche. Ich würde gern die Clienteinstellungen der Rechner synchronisieren. Da ich IMAP nutze, geht es mir nur um die reinen Einstellungen des TB Client. Schön wäre, wenn man einen Client komplett nach den Wünschen einrichten könnte und dann die erforderlichen Dateien des Profils einfach auf den anderen Rechner kopiert. Damit meine ich die Konten mit Einstellungen, ggf. installierte Add-ons. Eben,dass jeder Client gleich ist.


    Gruß
    K.-D.

  • Hallo,


    und warum machst du nicht genau das, was du dir wünschst

    Zitat von "kdf"

    Schön wäre, wenn man einen Client komplett nach den Wünschen einrichten könnte und dann die erforderlichen Dateien des Profils einfach auf den anderen Rechner kopiert


    Nähers in Anleitung bzw. Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite ganz oben per Button erreichbar) unter Punkt 11

  • Hallo,


    danke für die schnelle Info. Habe das nur mal kurz überfliegen können. Melde mich nochmal, wenn ich das durchgearbeitet habe. Ist momentan etwas viel Stress hier.


    K.-D.

  • Hallo,


    wenn die Programmierer nicht meinen, alles in der Registry von Windows vergraben zu müssen, geht's auch einfach.


    cd ..\profiles\xxxxxxxx.default
    alles markieren, bis auf die Datenordner ImapMail und Mail und auf den nächsten Rechner kopieren. Das war's. Da ich allein an diesen Rechnern konfiguriere, reicht mir diese Einweg-Synchronisation voll aus.


    Schön. Der Ordner Mail existiert nur, weil das so eine Einbahnstrasse ist, wo nur Mails empfangen werden und es nie Antworten gibt. Da habe ich bei diesem Konto auf IMAP verzichtet. Damit das auch mit diesem POP3 Konto synchron bleibt, werden diese Mails nur nicht automatisch vom abholenden Client auf dem Server gelöscht, sondern erst, wenn sie manuell gelöscht werden.


    Gruß
    K.-D.