Mobil gelöschte Mails auch im TB löschen?

  • Hallo,


    ich habe ein nerviges Problem mit Thunderbird: Immer, wenn ich Mails auf meinem Mobiltelefon lese und dort lösche, werden diese in TB nur ebenfalls gelöscht, falls sie noch nicht vom Server abgerufen waren. Falls sie im Posteingang bereits vorhanden sind (weil der Rechner läuft und meine Frau ihre Mails liest), wird nur der Status auf "gelesen" geschaltet, die Mail aber nicht entfernt. Im Mobiltelefon ist aber hinterlegt, dass gelöschte Mails auch direkt vom Server gelöscht werden sollen. In diversen WebMail-Anwendungen, die auf die Konten zugreifen, sind sie auch nicht mehr vorhanden.
    Ich vermute, dass hier der Cache von TB oder eine sonstige Geschichte einen Streich spielt. Eine Möglichkeit, dass auf dem Server gelöschte Mails direkt auch aus TB gelöscht werden, habe ich nicht gefunden.
    Kann mir hierzu Jemand helfen oder Hinweise geben?
    Danke,
    Matthias


    Thunderbird-Version: 12.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Goneo

  • Hallo Matthias


    und willkommen im Thunderbird-Forum!



    1. hast du mal überprüft, ob die Mail wirklch auf dem Server weg ist?
    2. hast du in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Server-Einstellungen mal nachgesehen, was oben unter Servertyp steht, steht da wirklich IMAP und nicht POP?

  • Hallo Rum,


    vielen Dank für die Antwort.


    Wenn ich mit einem Webmailer (Roundbox) auf den Account zugreife, dann werden die Mails nicht angezeigt (auch nicht durchgestrichen). Deshalb gehe ich davon aus, dass diese tatsächlich entfernt wurden auf dem Server. Falls es eine besser Methode gibt, das zu prüfen, bräuchte ich bitte eine kleine Hilfestellung.
    IMAP ist definitiv eingestellt, ich kann ja auch auf die ganzen Ordner des Accounts über den Webmailer zugreifen.
    Das Problem tritt ja auch nur auf, wenn die Mail in TB schon empfanbgen wurde. Wenn sie dort noch gar nicht empfangen wurde (=Rechner zu Hause aus), dann gibt es kein Problem.


    Viele Grüße,
    Matthias

  • Ich habe es gerade ausprobiert, mit folgendem Vorgehen:
    - Empfang auf Thunderbird
    - Lesen in Thunderbird
    - Löschen auf Handy
    Es hat alles korrekt geklappt


    Es scheint also zumindest ein sporadisches Problem zu sein.


    Filter sind nicht aktiv. Das mit dem neuen Profil probier ich Morgen mal aus.

  • So, nu gehts weiter: Gerade wieder auf dem Handy drei Mails gelöscht. Die nicht bereits in THunderbird gelesene wurde dort auch gelöscht. Die beiden Mails, die ich schon bearbeitet hatte, wurden nicht gelöscht.
    Nach dem Vorgang habe ich das Konto nochmal neu eingebunden (zusätzlich zum bestehenden). Dort sind die Mails wie erwartet nicht mehr vorhanden.
    Also scheint es tatsächlich kein Problem mit dem Client auf dem Handy sondern irgendwas mit TB zu sein (Cache, ...).
    Zum Profil löschen und neu anlegen: Ich habe auch einige weitere Konten eingebunden, die teilweise POP3 sind, weil der Anbieter nichts anderes untestützt. Deshalb wäre das eine recht umständliche Geschichte. Komme ich da evtl. drum rum?

  • Guten Morgen,


    du kannst doch mit dem Profilmanager ein neues Profil erstellen und dabei wird das alte Profil nicht verändert. Beim Starten mit dem Profilmanager kannst du dir jeweils raus suchen, welches Profil genommen wird und am Ende des Testes wählst du dein gewünschtes Profil und hakst an, dass jetzt nicht mehr gefragt werden soll. Dann startet TB immer mit dem letzt gewählten Profil, solange, bis du den Profilmanager wieder aufrufst.
    Wie genau hast du das

    Zitat von "matmike"

    Nach dem Vorgang habe ich das Konto nochmal neu eingebunden (zusätzlich zum bestehenden).

    denn gemacht, TB lässt das sinnvoller Weise eigentlich nicht zu?


    Was genau (möglichst einen Screenshot posten) hast du in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Synchronisation & Speicherplatz eingestellt?

  • Hm, einfach neu eingebunden als neues Konto. Da es sich um eine Adresse bei einem Webhoster handelt, muss ich die ganzen Informationen zu den Servern selbst eingeben. Eventuell klappen da die Prüfung nicht?
    Den Screenshot der Sync-Einstellungen habe ich angehängt.


    Viele Grüße,
    Matthias