Blockierende E-Mail-Adresse beim Versand

  • Thunderbird-Version:
    Betriebssystem + Version:
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Bei einer bestimmten Adresse (hier:Abcdefg@t-online.de) kommt immer ein Fenster: "Syntax error in parameters or arguments", obwohl die Adresse völlig richtig ist. Seltsam: Wenn dieser "Abcdefg" mir schreibt, kann ich antworten, aber seine Adresse blockiert ständig, was ich auch tue. Die Post geht nicht raus, und noch schlimmer, die ganze Verteilerliste kann auch nicht gesendet werden.


    EDIT: ich habe die Mailadresse verfremdet, um Spam-Robots die Freude daran zu nehmen. Sollte ich gegen Dein Interesse gehandelt haben, wofür ich mich dann schon jetzt im voraus entschuldige, kannst Du mit "Ändern" den alten Zustand wieder herstellen! Mod. Pe_Le

  • Guten Tag Gottfried,


    und willkommen im Forum! (<= Ist doch schön, begrüßt zu werden, oder?)


    Ich werte deine Frage so, dass du an alle anderen Adressen korrekt senden kannst. OK?
    Wenn die Adresse wirklich so geschrieben ist wie in deinem Posting, dann kann ich keinen Syntaxfehler sehen. Solche sind zum Bsp. Leerzeichen in der Mailadresse, andere als die zulässigen Sonderzeichen wie ".", "-", "_" und ein 2. "@" oder ein unzulässiger Domainname. Gerade die kaum sichtbaren Leerzeichen werden gern genommen ... .


    Dass der Fehler bei einer Antwort kommt, kann auch daran liegen, dass der Absender bei sich eine ungültige Absenderadresse eingetragen hat. Dann übernimmst du diese zum Senden.


    Tritt dieses Problem nur bei Verteilerlisten auf, oder auch bei einer einzelnen Mail an diese Adresse?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    in Ergänzung zu  Peter_Lehmanns  Aufzählung:
    auch dürfen die normalen Sonderzeichen nicht vor dem @ Zeichen stehen.
    Also: "Meine_G.m.b.H.@gmx.ko" ist nicht erlaubt, auch wenn es einige Server hier nicht so ernst nehmen.
    In vielen Fällen blockiert der Sendeserver die komplette Liste, wenn auch nur eine einzige Mailadresse falsch ist.
    Sie braucht nicht unbedingt falsch zu sein, es genügt schon, wenn das Postfach des Empfängers voll ist.
    Im meine sogar, dass auch der Eintrag in einer Blacklist ausreicht.
    Wenn du - wie du sagst - an diese Mailadresse antwortest, du das Problem nicht hast, ist das die gleiche Mailadresse, die du als Absender für die Liste verwendest?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw