Mails zwischen 2009 und heute fehlen nach Update [erl]

  • Thunderbird-Version 12.0.1:
    OS Ubuntu 12.04:
    Kontenart POP:
    Postfachanbieter GMX:


    Hallo allerseits,
    ich bin neu hier im Forum und habe in der Suche viele ähnliche Probleme gefunden, aber nichts was genau auf mich zutrifft. Die Tips in den Beiträgen mit ähnlichen Probleme haben mir nicht geholfen.


    Ich habe Ubuntu neu installiert (von 8.x zu 12.04) und Thunderbird 12.0.1 installiert. /home und /root liegen auf verschiedenen Partitionen. /root ist die Partition, auf welche Ubuntu installiert wurde. Das alte Thunderbird Profil liegt auf der /home Partition. D.h. das alte Thunderbird Profil wurde durch die Installation von Ubuntu nicht angerührt - es liegt auf einer Partition die nicht gelöscht oder geändert wurde.


    Das alte Profil liegt am Standard Ort für Linux, welches .thunderbird im Home Verzeichnis ist. Als ich Thunderbird nach der Neuinstallation von Ubuntu gestartet habe, wurde das alte Profil erkannt. Alle Einstellung für die Postfächer sind vorhanden und ich kann Mails senden und empfangen. Es sind alle alten Mails von 2007 bis Januar 2009 vorhanden. Das Problem ist aber, dass zwischen Januar 2009 und heute (Mai 2012) keine Mails angezeigt werden. Erst die neuen Mails, welche nach der Installation abgerufen wurden, werden angezeigt. Es klafft eine riesige Lücke.


    Was ich bisher probiert habe:
    1) Mit dem Profil Manager ein neues Profil erstellt und alle Daten aus dem alten Profil in das neue kopiert (cp /home/talpa/.thunderbird/profil.alt/* -R /home/talpa/.thunderbird/profil.neu/)
    2) Posteingang -> RM -> Eigenschaften -> Reparieren der Zusammenfassungsdatei *.msf


    Mit dem neu erstellten Profil hatte ich das gleiche Problem: Es fehlen die Mails seit Janaur 2009. Das Reparieren der Zusammenfassungsdatei hat auch nicht geholfen. :(


    Hat jemand von euch eine Idee?


    Gruß,
    talpa

    Einmal editiert, zuletzt von talpa ()

  • Hallo talpa und willkommen im Thunderbird-Forum,


    gehe mal in das Profil und dort in den Ordner Mail. Darin liegen die einzelnen Kontenordner und darin wiederum die Maildateien (Dateien ohne Endung) ggf. auch in weiteren Unterordnern. Überprüfe diese Dateien auf Ihre Größe. Sollten Sie 0kb groß sein, sind keine Mails mehr drin. Sind sie größer öffne sie mit einem Texteditor Deiner Wahl und überprüfe deren Inhalt. Kannst Du sie lesen, sind die Dateien i.d.R. in Ordnung und können mittels ImportExportTools importiert werden. Siehst Du aber nur Kauderwelsch, so sind die Dateien defekt und die Mails verloren.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo slengfe,


    sorry, ich komme gerade von einer Dienstreise zurück und habe erst jetzt Deine Antwort gesehen. Vielen Dank dafür!


    Ich konnte das Problem heute lösen. Beim Beschreiben meines Problems fand ich es schon komisch, dass nur neue Mails und Mails vor Januar 2009 vorhanden waren. Es sah verdächtig danach aus, als wenn das gar nicht mein akutelles Profil war. Und tatsächlich habe ich ein weiteres Profil unter home/.../.mozilla-thunderbird gefunden (nicht .thunderbird). Ich glaube, das war das Standard Verzeichnis einer älteren Thunderbird Version. Ubuntu 8 war ja auch nicht mehr sehr aktuell. :D


    Ich habe mit dem Profil-Manager ein neues Profil erstellt und alle Dateien aus dem .mozilla-thunderbird Profil dort hinein kopiert. Jetzt sind alle Mails wieder vorhanden. Ich muss nur noch die Mails, welche ich in der Zwischenzeit mit dem Interims Profil empfangen habe, in das aktuelle reinkopieren.


    Schönen Gruß,
    talpa