imap wird auf einem rechner nicht aktualisiert

  • Hallo zusammen,


    ich hoffe, ich habe keinen Thread übersehen, der mein Problem schon behandelt, habe einige ähnliche gefunden, aber nichts, was mir weitergeholfen hat. Falls da doch schon was ist, sorry (und dann wär ich natürlich für einen Link sehr dankbar ;-))


    Ich arbeite seit Jahren mit THunderbird und habe es auf verschiedenen Rechnern installiert. Mein Netbook habe ich heute nach etwa 6 Monaten zum ersten Mal wieder genutzt. Mein Pop-email-Konto funktioniert problemlos, die beiden imap-Konten allerdings rufen einfach die emails nicht ab. Bis November ist alles da, es gibt auch die Meldung, dass mit dem Server verbunden wird und der Funktionsempfang geprüft wird, aber sonst passiert nichts.


    Das neueste Thunderbird-Update habe ich eben runtergeladen. Die Adressen funktionieren auf meinem Büro-Macbook und auf meinem PC zu Haus einwandfrei. Passwörter o.ä. haben sich natürlich auch nicht verändert...


    Weiß grad nicht so wirklich weiter und wäre für nen Tipp sehr dankbar!


    Thunderbird-Version: 12.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Prof 32 Bit
    Kontenart (POP / IMAP): Imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): meine Universität

  • vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass kein Ordner aktualisiert wird, auch gesendete Objekte nicht - und dass es sich um 2 Adressen handelt (beide beim selben Provider).

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Aber wenn du z.B. auf den Posteingangsordner klickst, werden die neuen Mails angezeigt?
    Welche Einstellungen hast du dafür in den Konteneinstellungen/Servereinstellungen vorgenommen?
    Übrigens wird in Thunderbird bei IMAP by default nur der Posteingang automatisch abgerufen.
    Leider kann ich keine Tests dazu machen, da ich keinen Zugang zur Uni-Mailbox habe.
    Weiterer Pferdefuß:
    Leider ist die Funktion "Nachrichten bereithalten" by default in Thunderbird aktiviert. Das bedeutet, dass alle Nachrichten auch in Thunderbird gespeichert und der Posteingang so unbrauchbar werden kann, wenn er zu groß wird.
    Löschen oder Verschieben helfen in diesem Fall nicht alleine.
    Und man kann in Thunderbird ohne Add-on die Größe von Ordnern nicht ermitteln, außer man kontrolliert laufend das Thunderbird Profil.
    Daher sollte dieses Add-on Pflicht sein:
    Extra Folder Columns
    Auch sind defekte Indexdateien gelegentlich Ursache dieser Fehler und man sollte daher dieses regelmäßig ausführen:
    Ordner reparieren: Rechtsklick auf den Ordner, Eigenschaften, Allgemein, "Reparieren".
    Zur Wartung ganz allgemein:


    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren
    http://www.thunderbird-mail.de…e_-_Datenverlust_droht%21
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://sicher-ins-netz.info/wuermer/mailbox.html
    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo und vielen Dank für die ausführliche Antwort!


    Zunächst: nein, wenn ich auf den Ordner klicke, wird auch nichts runtergeladen, auch nicht über das Menü Datei und alle Konten abrufen...ich hab halt einfach nur alle Mails bis November und sonst nix... sehr komisch.


    Das mit dem Reparieren kannte ich nicht. Hab ich gemacht (bei einem der beiden Posteingänge) mit der Folge, dass dieser Ordner nun gar keine emails mehr anzeigt. Sehr seltsam ist, dass aber das von dir empfohlene Addon, was ich danach installiert habe, mir sagt, dass dieser Posteingang, der ja nun "leer" erscheint, 368 MB groß ist...


    Die Links sind grundsätzlich hilfreich, aber wirklich was gefunden, was mir weiter hilft hab ich da auch nicht...


    Was ich nicht ganz verstanden hab, ist das mit dem "Nachrichten bereithalten". Meinst du das mit dem Ordner offline zur Verfügung stellen? Das ist aktiviert, da ich die Mails ja auch lesen will, wenn ich nicht online bin. "Nachrichten bereithalten" hab ich so nicht gefunden, vllt aber auch vor lauter suchen übersehen...?


    Gibt es sonst noch mehr Ideen? Wäre seeeehr toll ;-)


    Danke und Gruß

  • Zitat

    Sehr seltsam ist, dass aber das von dir empfohlene Addon, was ich danach installiert habe, mir sagt, dass dieser Posteingang, der ja nun "leer" erscheint, 368 MB groß ist...


    Und das sagt die Wahrheit.

    Zitat

    dass dieser Posteingang, der ja nun "leer" erscheint,


    Ist der Posteingang auf dem Server (im Webinterface) auch leer?

    Zitat

    Was ich nicht ganz verstanden hab, ist das mit dem "Nachrichten bereithalten". Meinst du das mit dem Ordner offline zur Verfügung stellen?


    Genau das.

    Zitat

    Das ist aktiviert, da ich die Mails ja auch lesen will, wenn ich nicht online bin. "Nachrichten bereithalten" hab ich so nicht gefunden, vllt aber auch vor lauter suchen übersehen...?


    Das ist natürlich etwas anderes und auch nur dann sinnvoll, es kommt aber selten vor und es wäre empfehlenswert, stattdessen, direkt bei Abruf der Mails, diese per Filter in lokale Ordner zu kopieren/verschieben, dann hast du sie offline zu Verfügung und könntest den Posteingang leer halten.

    Zitat

    Die Links sind grundsätzlich hilfreich, aber wirklich was gefunden, was mir weiter hilft hab ich da auch nicht...

    Dann hast du den Link wo es um Komprimieren geht, glatt überlesen. Ein wichtiger Punkt.

    Zitat

    . "Nachrichten bereithalten" hab ich so nicht gefunden, viellt aber auch vor lauter suchen übersehen...?


    Ja, Thunderbird ist schon umfangreich und nicht alles ist logisch geordnet.
    > Extras > Konteneinstellungen > Synchronisation & Speicherplatz, die oberste Zeile.


    Mein Tipp:
    Posteingang leer und komprimiert halten,
    und andere Ordner nicht größer als 500 MB wachsen lassen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw