Mails können nicht abgerufen werden

  • Thunderbird-Version: 13.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows XP
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Google Mail


    Hallo Forum,


    nach dem Einrichten eines neuen Kontos habe ich folgendes Problem: die Mails können nicht abgerufen werden. Die Fehlermeldung lautet: "Der aktuelle Vorgang in "Posteingang" ist fehlgeschlagen. Der Server des Kontos ... antwortete: mailbox does not exist." Es handelt sich um eine amerikanische Uni-Webmail-Adresse, die aber über Google Mail läuft. Ich kann zwar von TB Mails verschicken, diese können aber nicht im Ordner "sent" gespeichert werden. Meine andere Google Mail-Adresse funktioniert fehlerfrei.
    Hat jemand eine Idee? Ich hab die Forumsbeiträge zu ähnlichen Fällen gelesen, bin aber nicht weitergekommen.
    Vielen Dank im Voraus!

  • Guten Tag, NDR,
    und willkommen im Forum!


    Ich denke mal, wir sollten deine Fragen einzeln bearbeiten ...

    "NDR" schrieb:

    ...nach dem Einrichten eines neuen Kontos habe ich folgendes Problem: die Mails können nicht abgerufen werden. Die Fehlermeldung lautet: "Der aktuelle Vorgang in "Posteingang" ist fehlgeschlagen. Der Server des Kontos ... antwortete: mailbox does not exist."


    Das sagt mir, dass:
    - der von dir eingestellte Server existiert, und dir auch antwortet,
    - aber dort kein Konto mit dem von dir in den Einstellungen eingetragenen Benutzernamen existiert.
    Ich weiß weder, was du eingetragen hast, noch welchen Benutzernamen dein Provider verlangt. Hier ist die Bandbreite sehr groß: von der vollständigen Mailadresse über nur deren Präfix bis zu irgend einer Kunden- oder Personalnummer ist da alles möglich. Und jeder Provider kocht sein eigenes Süppchen.
    => Provider fragen!


    Zitat

    Ich kann zwar von TB Mails verschicken, diese können aber nicht im Ordner "sent" gespeichert werden.


    Gesendet wird per smtp mit eigener Anmeldung.
    In den Gesendet-Ordner wird per IMAP kopiert => gleiche Ursache wie oben! Wenn du nicht lesen kannst, kannst du auch nicht schreiben.


    Zitat

    Meine andere Google Mail-Adresse funktioniert fehlerfrei.


    Das hat nix zu sagen ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    danke für deine schnelle Antwort. Ich hab das Konto nach der Anleitung des Providers für TB eingerichtet, mich bei allen Einstellungen an die Vorgaben gehalten. Am falschen Benutzernamen kann es eigentlich nicht liegen.


    "Peter_Lehmann" schrieb:


    Gesendet wird per smtp mit eigener Anmeldung.
    In den Gesendet-Ordner wird per IMAP kopiert => gleiche Ursache wie oben! Wenn du nicht lesen kannst, kannst du auch nicht schreiben.


    Schreiben kann ich aber, und die von diesem Konto von TB versendeten Mails kommen auch an. Aber sie landen nicht in meinem "Gesendet"-Ordner. Möglicherweise liegt das daran, dass in TB für dieses Konto gar kein "Gesendet"-Ordner angezeigt wird? Überhaupt wird nur der Posteingang angezeigt.


    Vielen Dank!

  • Hallo Graba,


    danke für den Link. Ich bin der Anleitung gefolgt, es hat aber nicht geklappt. Für das Konto werden keinerlei Ordner angezeigt, und wenn ich versuche, welche zu abonnieren, kann TB keine finden.

  • Hallo Graba,


    danke für den Link, den hatte ich schon gesehen. Das Problem bleibt. Eine Möglichkeit könnte vielleicht sein, dass die Mailadresse zwar über Gmail funktioniert, aber nicht auf "@gmail.com" endet und TB nicht erkennt, dass es eine Gmail-Adresse ist?
    Nach wie vor werden die Mails nicht abgerufen und ich kann gar keine Ordner abonnieren. Die von TB verschickten Mails kommen beim Empfänger an, werden aber nicht gespeichert.
    Hat noch jemand eine Idee?


    Danke!

  • Zitat

    Nach wie vor werden die Mails nicht abgerufen und ich kann gar keine Ordner abonnieren. Die von TB verschickten Mails kommen beim Empfänger an, werden aber nicht gespeichert.
    Hat noch jemand eine Idee?


    Das habe ich doch beantwortet!
    Das Senden der Mail (=> smtp) ist ein völlig unabhängiger Vorgang vom Empfang der Mail (=> POP3 oder IMAP)!
    Dass du korrekt Senden kannst, hast du mit dem Erhalt der Mails bei den Empfängern bewiesen.
    Aber du kannst, warum auch immer, keine Mails empfangen bzw. mit IMAP verwalten. Und das Kopieren der gesendeten Mails in den Gesendet-Ordner auf dem Server des Providers ist ein IMAP-Prozess. Das hat mit Senden nichts zu tun, sondern mit Verwalten der Mails => IMAP.
    Krückenlösung: Richte den TB so ein, dass die gesendeten Mails im lokalen Gesendet-Ordner gespeichert werden. Das klappt immer! Und wenn auch das Empfangen/Verwalten der Mails funktioniert, kannst du sie mit der Maus aus dem Lokalen Ordner in den entsprechenden Ordner auf dem Server schubsen. Natürlich nicht jede einzeln, sondern ab und an im Block ... .


    Warum du nicht empfangen kannst, weiß ich nicht. Obwohl die Fehlermeldung IMHO immer noch eindeutig ist.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!