POP-Konto in IMAP-Konto ändern

  • Hallo Leute,


    hab ein riesigen misst gebaut. Hab seit ca. 14 Jahren ein pop3 Konto gehabt in Thunderbird mit unzähligen Ordnern und Unterordnern (Geschaftlich).
    Nun hatte ich heute zeit und wollte es endlich auf Imap umändern. Ich hab die Tolle Anleitung ausgeführt


    "
    Einstellung unter:
    Extras > Erweitert > Konfiguration bearbeiten....
    Fenster "about:config" öffnet sich,
    dann filter: server.s setzen
    suchen nach:
    mail.server.serverX.userName (X steht für eine Zahl; z.B. 2)
    Wert: E-mail-Addresse, bei der der Servertyp geändert werden soll
    Darüber findet man den Eintrag:
    mail.server.serverX.type (X wieder für die entsprechende Zahl)
    Wert: POP3
    Zeile anklicken, dann mit rechter Maustaste auf "Bearbeiten"
    Fenster öffnet sich: "Geben Sie einen string-Wert ein"
    Wert POP3 auf IMAP ändern > O.K.
    Thunderbird neustarten
    "


    Alles ist weg, ich Idiot hab erst dann weiter gelesen wo schon alles weg war, das ich auf kein Fall diese Anleitung ausführen soll.
    Ich weiss nicht was ich mir gedacht hab.

    So mein letzer Backup ist von 2011 bis dahin alles wieder Hergestellt.


    Kann mir jemand Helfen wie ich die ganzen Daten vom letzen und diesem Jahr wieder Herstellen kann. Die müssten doch lokal abgespeichert sein irgendwo.
    Danke im voraus.

  • Hallo RuG47,


    und willkommen im Forum!
    Seit Jahren predigen wir gebetsmühlenhaft und in Dutzenden Beiträgen, dass eine Umstellung von POP3 in IMAP und umgekehrt nur mit großem Risiko, viel Wissen über die Internas und großem Zeitaufwand möglich ist. Wir weisen auch immer wieder darauf hin, dass bei sämtlichen "Operationen" am Profil (und auch sonst regelmäßig ...) eine Sicherung des Profils vorzunehmen ist.
    Noch deutlicher: wir sagen immer wieder, dass eine derartige Umstellung überhaupt nicht möglich ist und allerlei veröffentlichte Tricks nicht empfohlen werden. Es ist viel schneller, sicherer und einfacher, das gleiche Konto in der anderen "Betriebsart" neu einzurichten und die Mails (wenn gewünscht!) an den neuen Ort zu verschieben.


    Mein Vorschlag: Wende dich an denjenigen, der diese "Tolle Anleitung" veröffentlicht hat, und bitte ihn um Rat.
    Du kannst natürlich nach vorhandenen mbox-Dateien suchen, diese mit einem guten Editor öffnen und nachschauen, was da noch drin ist. Aber da du ja bereits dein Backup drübergebügelt hast (und garantiert keine Sicherung vor dem Drüberbügeln gemacht hast) mache ich dir da wenig Hoffnung.


    Etwas gutes hat der Vorfall natürlich: er wird hoffentlich ein paar Monate lang User abschrecken, ähnliches zu tun.


    Sorry, aber das musste gesagt werden.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo RuG47


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    "RuG47" schrieb:

    Ich hab die Tolle Anleitung ausgeführt

    kannst du die bitte mal verlinken, falls so ein Quatsch unmoderiert im unserem Forum steht und uns entgangen ist, denn dann können wir wenigstens einen Warnhinweis rein editieren.


    Was Peter hiermit

    "Peter_Lehmann" schrieb:

    Du kannst natürlich nach vorhandenen mbox-Dateien suchen, diese mit einem guten Editor öffnen und nachschauen, was da noch drin ist

    meint: schau bei beendetem TB im Profil in den Ordnern ..\mail\.. und ..\imapmail\.. nach den endungslosen Dateien und öffne sie mit einem Editor. Sind deine Mails enthalten, aktuelle Mails sind am Ende der Datei, dann kopiere die Datei in ..\mail\local folders, achte darauf, dabei eindeutige kurze Namen für die Dateien zu wählen. Beim nächsten Start von TB findest du die Dateien dann als Ordner in TB.
    Oder installiere das Addon ImportExportTools (Mboximport enhanced) und importiere die Dateien in TB.


    Peter hat ja alles Wichtige bereits gesagt und sorry, wenn du sagst

    "RuG47" schrieb:

    seit ca. 14 Jahren ein pop3 Konto gehabt in Thunderbird mit unzähligen Ordnern und Unterordnern (Geschaftlich).

    dann empfehle ich dringendst, die Backup-Politik zu überdenken. Einfache Kopien genügen als Backup und das kann man z.B. mit Personal Backup von Rathlev automatisieren, bei mir wird jeden Tag beim Runterfahren des PCs das Profil auf eine 2. Platte gesichert.


    Profil [der Ordner mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei auch default sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.test oder ghw63k9g.MeineMails...
    siehe=> Thunderbird-Menü Hilfe>Information zur Fehlerbehebung>Profilordner>Beinhaltenden Ordner anzeigen und Dateien im Profil kurz erklärt]


    Wie kann ich gelöschte Mails wiederherstellen?