Adressauswahl aus Vorschlagsliste

  • Thunderbird-Version 13.0.1.:
    Betriebssystem + Version Windows XP + ??:
    Kontenart (POP / IMAP) POP:
    Postfachanbieter (z.B. GMX) unbekannt:


    Guten Tag
    wenn ich eine Nachricht verfassen will, kann ich die Anfangsbuchstaben in das "An" Feld eingeben und erhalte eine Vorschlagsliste, aus der ich wählen kann. Dort steht ein Name vor der Postfachangabe, der da eigentlich nicht hin gehört. Ich habe bereits im Adressbuch und in den Konto Informationen gesucht aber leider die Quelle dieser Adresse nicht gefunden.
    Weiss zufällig jemand von Euch, wie ich die Angaben der Vorschlagsliste bearbeiten kann ???
    Danke für jede Antwort.
    MfG Michaela

  • Hallo Michaela,


    die Vorschläge werden aus den im Adressbuch eingetragenen Anzeigenamen und aus der Mailadresse entnommen. Eine "Vorschlagsliste" gibt es also nicht.
    Ob der angezeigte "Name vor der Postfachangabe" dort wirklich "da eigentlich nicht hin gehört" ist ein Streitfall. Ich möchte das so, und finde es auch richtig, wenn vor der angezeigten Adresse immer der Name steht.
    Es kann natürlich auch sein, dass in weiteren Adressbucheinträgen der (unbekannte) Name drin ist, oder auch evtl. zweite Mailadressen, die du in der Übersicht nicht anzeigen lässt. Und vergiss auch nicht den Adressen-Müllsammler "gesammelte Adressen". Vielleicht auch mal in der Adressübersicht alle Spalten anzeigen lassen.


    Du kannst doch einfach mit 2-3 weiteren Buchstaben immer weiter eingrenzen, bis die Auswahl immer übersichtlicher wird. Wo ist da das Problem?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    Ergänzung:
    ...und die Überprüfung in allen Adressbüchern machen, auch in "Gesammelte Adressen", welches ein separates Adressbuch ist.
    Die Suche nach Mailadressen funktioniert nur innerhalb eines Adressbuches.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw