Falsche Anzeige einiger e-Mails

  • 13.0.1:
    Windows 7:
    IMAP:
    Postfachanbieter jana server:


    Einige e-Mails werden in Thunderbird nicht richtig angezeigt, dass sieht dann zum Beispiel so aus:


    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Text in Code-Tags gesetzt, da übersichtlicher

  • Hallo,


    das ist der Quelltext der Mail, bzw. ein Teil davon, nämlich die Anhänge.
    Ist die Anzeige als HTML oder/und als Text fehlerhaft?
    Was wird bei "Quelltext anzeigen" (Strg+U) angezeigt?



    Gruß m.

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Metall-H ! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Ich vermute, dass da wer HTML in Word produziert hat und TB da ins straucheln kommt. Für HTML gibt es keinen Standard...

  • Bei der Anzeige handelt es sich um die Vorschau des e-Mail in Thunderbird, nicht um den Quelltext, du hast aber richtig bemerkt, mir wird da ein Teil des Quelltextex mit angezeigt.



    Dies ist der ganze Quelltext:


    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Code-Tags gesetzt

  • Hi,


    ich bin kein Experte, was den Quelletext betrifft, mir fällt nur das unplausible Datum

    Code
    1. Received: from blabla
    2. by blabla
    3. with ESMTP via TCP; 31 Dec 1969 23:59:59 -0000

    und die mehrfache, also verschachtelte Deklaration der Trennzeile

    Code
    1. Content-Type: multipart/mixed;
    2. boundary="----=_NextPart_000_0004_01CD421E.FDB2AD90"
    3. ...
    4. Content-Type: multipart/alternative;
    5. boundary="----=_NextPart_001_0005_01CD421E.FDB2AD90"


    auf (mag sein, daß sowas erlaubt ist, k.A.), und (wie rum) natürlich das übl[ich]e Microsoft-HTML bei 0L.
    Und die Frage

    Zitat

    Ist die Anzeige als HTML oder/und als Text fehlerhaft?


    ist auch noch offen.


    Gruß m.

  • Ich habe festgestellt, dass ich das e-Mail Speichern kann als eml. Datei, wenn ich diese dann öffne in Thunderbird, wird es in einem separaten Fenster korrekt angezeigt.


    Wenn ich den Nachrichteninhalt umstelle auf HTML oder reiner Text ändert sich aber nichts

  • Hallo,
    wie  rum  schon sagte, das ist keine Mail, die Thunderbird selbst produziert hat, sondern fast immer von Outlook oder einer Webseite stammt.
    Enthält so eine Mail bestimmte Codes und Skripte - Thunderbird blockiert diese ja bekanntlich - kann sie TB manchmal nur noch richtig darstellen, es gibt dann aber Probleme beim Antworten oder Weiterleiten, in der Form, dass die Mail zerstört scheint oder gar nicht mehr versendet werden kann.
    Warum, das sagte ja  rum  bereits.
    Finde dich damit ab.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    Heute habe ich auch ein e-Mail von Thunderbird Usern bekommen mit den gleichen Quelltext Schnippsel in der Vorschau. Es scheint sich wohl doch nicht um ein Outlook Problem zu handeln. Suspekt erscheint mit auch, dass e-Mail nach dem Speichern in eine Datei und dem Neuladen korrekt angezeigt werden. Thunderbird könnte also wenn es wollte.


    Ich hoffe das Problem lässt sich noch beheben, die e-Mails sind manchmal recht schwer lesbar.


    Gruss

  • Hallo,


    Ich hatte schon geglaubt das Problem sei mit deaktivieren des Themes gelöst, hat leider nicht funktioniert. Was aber auffällig ist, auf einem Rechner mit XP (32bit) funktioniert Thunderbird aber auf dem neuen Windows 7 (64bit) läuft es nicht.


    Gruss

  • Zitat

    Ich hoffe das Problem lässt sich noch beheben,


    Da mache ich dir wenig Hoffnung, denn solche Probleme existieren schon seit es Mails und Mailklienten gibt. Solange du HTML in Mails verwendet, wirst du immer mit solchen Problemen rechnen müssen.
    Wenn du auf HTML nicht verzichten möchtest, speichere sie im .*pdf Format und versende sie als Anhang.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo


    Eigentlich möchte ich die empfangenen e-Mails nur lesen können. Ist das wirklich zuviel verlangt, senden tue ich immer als Text.


    Kann man HTML die Schuld geben wenn es auf einem PC klappt und auf dem anderen nicht, mit der identischen IMAP Konten und identischer Version von Thunderbird?


    Gruss

  • Zitat

    mit der identischen IMAP Konten und identischer Version von Thunderbird?


    Auch mit den exakt identischen Einstellungen?
    Normalerweise sollte das Lesen als Reintext immer möglich sein. Ist das nicht der Fall, liegt es am Versender, der das Versenden als Reintext und HTML gleichzeitig versäumt hat.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo


    Ich habe die exakt identischen Einstellung soweit ich das Beurteilen kann.
    Habe die Konteneinstellung und die Allgemeinen Einstellungen verglichen, ich galube es gäbe noch viele Parameter die man in irgendeiner Datei ändern könnte. Ob da noch Differenzen sind kann ich nicht beurteilen.


    Das es am Absender liegt kann man Ausschliessen, da ich das gleiche e-Mail auf einem anderen PC mit Thunderbird lesen kann.


    Gruss

  • Hallo,


    kopiere doch einfach mal das Profil auf den jeweils anderen PC und starte dort mit dem Profilmanager>Profil erstellen>Ordner wählen und wähle den kopierten Profil-Ordner aus. Dem vorhandenen Profil passiert dabei nichts und du kannst testen, ob das Profil auf dem jeweilig anderem PC a) auch nicht geht b) auch geht

  • "Metall-H" schrieb:

    ...


    Hallo Metall-H,


    hast du inzwischen eine Lösung für dein Problem gefunden? Ich habe seit einiger Zeit das selbe Problem -- nur fängt es mich jetzt so langsam an wirklich zu stören. :-(


    VG
    Dennis