Kann man bereits verschickte e-Mails zurück rufen??

  • Thunderbird-Version: 12.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows Vista Home Premium, Service Pack 2
    Kontenart (POP / IMAP): Keine Ahnung
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx


    Hilfe, ich habe gerade über Thunderbird eine Mail verschickt und müsste diese jetzt ganz dringend wieder zurück rufen!!
    Normalerweise geht das ja, solang der Empfänger die Mail noch nicht geöffnet hat.


    Gibt es diese Funktion auch bei Thunderbird???


    Bitte um schnelle Rückmeldung, vielen Dank!

  • Hallo anirbas,


    und willkommen im Forum!
    Gesendet ist gesendet. Da holst du nichts mehr zurück!
    Das ist eben so!


    Zitat

    Normalerweise geht das ja, solang der Empfänger die Mail noch nicht geöffnet hat.


    Nein, das ist normalerweise überhaupt nicht so!
    Dieser Trick gelingt dir nur, wenn es sich um ein Firmeneigenes Mailsystem mit Exchange-Servern umd Ausgugg als Client handelt - und wenn der Administrator das so konfiguriert hat.
    Bei den im Internet üblichen Protokollen (SMTP und IMAP bzw. POP3) gibt es das nicht.


    Fazit: erst nachdenken und dann auf Senden klicken!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    Ergänzung:
    Googlemail bietet auf der Webseite diesen "Service" an, der aber gar keiner ist. Googlemail verzögert das Versenden der Mail (um einige wenige Minuten), und innerhalb dieser Zeit - also bis zum tatsächlichen Versand - kann die Mail zurückgezogen (nicht zurückgeholt) werden.
    In TB kann man das auch haben, anstatt im Verfassenfenster auf "Senden" zu klicken, geht man nach > Datei > Später senden. Dadurch gelangt die Mail in den Postausgang und wird mit Anfrage (falls so eingestellt) beim Schließen von TB versendet.
    Oder man installiert das Add-on Send Later 3
    und kann dort in Minuten die genaue Versendezeit einstellen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ok... Mist... aber danke.
    Ich wusste nur, mit meinem Rechner am Arbeitsplatz (da nutzen wir Outlook) ist sowas möglich... da kann man glaub' ich unter "Extras" bereits verschickte Mails nochmal zurückholen. Es sei denn, der Empfänger war halt schneller und hat die entsprechende Mail schon geöffnet.
    Daher dachte ich jetzt, das wäre "normal", dass man verschickte Mails wieder zurückholen kann... und ich find' hier nur den entsprechenden Button nicht.


    Ok... es ging dabei um eine Bewerbung, die ich per Mail verschickt habe. Dabei ist mir ein ziemlich blöder Fehler unterlaufen, ich hab's aber erst nach dem Versenden bemerkt :-S... Mist... dann kann ich diese Stelle jetzt wohl abhaken *seufz*.


    Aber vielen Dank für die schnelle Rückmeldung jedenfalls!

  • Dann brauchen wir noch ein Tool, welches den Absender daran erinnert, dass da noch eine Mail im Postausgang liegt. Am besten in einstellbaren Zeitabständen und mit elektronischem Kuckuck.
    Sonst müssen wir Problem lösen in der Art: "Ich habe an xxx eine Mail geschickt, die nach drei Tagen immer noch nicht da ist" ... .


    Es bleibt dabei: Gesendet ist gesendet. WOWEREIT


    Plan B: mitunter kann man mit einem entschuldigenden Anruf noch was retten. Wir sind alle nur Menschen und machen alle unsere Fehler im Leben.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!