Absender, Betreff, Adressat und Datum verschwinden im Header

  • Thunderbird-Version: 13.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows 7 64-Bit (aktueller Patchstatus)
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Googlemail


    Guten Tag zusammen,


    ich habe in der Forensuche nichts passendes zu meiner Fehlerbeschreibung gefunden, daher erstelle ich einen eigenen Thread.


    Mein Problem trat nach dem Update auf TB 13 auf.
    Seitdem kommt es immer wieder vor dass ich Emails erhalte, bei denen die Felder für "Von", "Betreff", "An" und "Datum" im Email-Lesefenster leer sind. In der Email-Übersicht sind alle diese Daten vorhanden. Ich benutze die dreigeteilte Standardansicht mit den Foldern links, Übersicht bzw. Threads oben und Lesefenster unten.


    Klicke ich bei einer solchen Email auf "Antworten", so wird in der Regel der Adressat (der Absender der Originalmail) und der Betreff korrekt eingetragen.
    Der Antwortheader zeigt dann allerdings in der Regel nur "Am, schrieb :"


    In persönlichem Emailverkehr ist das kein allzu großes Problem, aber ich bin Mitglied bei zwei Mailinglisten und wenn der Fehler dort auftritt, so wird als Adressat nicht die Listenadresse, sondern die Emailadresse des Verfassers des Listenbeitrages eingetragen. So habe ich versehentlich schon Privatnachrichten abgeschickt.


    Lösche ich die Adresse des Verfassers und trage die Listenadresse per Hand ein, so wird die Email zwar an die Liste gesendet, aber in der Baumansicht der Threadübersicht nicht mehr unter den Thread eingeordnet, sondern ein neuer begonnen.


    Der Fehler verschwindet allerdings in der Regel, wenn ich erst den Ordner (bzw. das "Label" da IMAP) komprimiere und dann Repariere. Dann habe ich wieder alle Angaben im Header wo sie sein sollten und dann kann ich auch ganz regulär antworten.


    Ich habe mittlerweile eine Neuinstallation vorgenommen, es ohne jegliche Addons versucht (Ich benutze Regulär nur "Lightning" und "Manually Sort Folders") und auch ein neues Profil angelegt, bisher ohne Erfolg. Der Fehler tritt weiterhin auf.


    Sowohl bei Nachrichten, die auf dem Server automatisch per Filter mit einem Label versehen werden, als auch im "unbehandelten" Posteingang.


    Hat jemand eine Idee, wie ich um das permanente "Komprimieren" und "Reparieren" herumkomme?


    Hier ein Bild, wie sich der Header darstellt:
    [IMG:http://i.imgur.com/f1aDa.jpg]

  • "kampfkoala" schrieb:


    Der Fehler verschwindet allerdings in der Regel, wenn ich erst den Ordner (bzw. das "Label" da IMAP) komprimiere und dann Repariere.


    Hallo :)


    prüfe, ob die FAQ Antivirus-Software - Datenverlust droht! zutrifft.


    Zitat

    Hat jemand eine Idee, wie ich um das permanente "Komprimieren" und "Reparieren" herumkomme?


    HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo,

    Zitat

    Der Fehler verschwindet allerdings in der Regel, wenn ich erst den Ordner (bzw. das "Label" da IMAP) komprimiere und dann Repariere.


    Das macht mich doch neugierig.
    Wie groß sind die betr. Ordner?
    Installiere dazu das Add-on Extra Folder Columns
    Möchtest du das Add-on nicht (was die Sache erheblich bequemer macht), schau ins TB-Profil in dem entspr. Unterordner Imapmail u.a.
    Dort sind die Ordner Dateien ohne Endung (nur die), die Mails enthalten. Lies die Größe dieser Datei dort ab.
    Radikaltour ohne Neuprofil:
    TB beenden,
    im Profil den kompletten Ordner des Kontos löschen oder verschieben.
    TB legt dann das Konto neu an, evtl. neu abonnieren.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:


    Das macht mich doch neugierig.
    Wie groß sind die betr. Ordner?


    Der betreffende Ordner (unter imapmail) hat eine Größe von 194 MB.
    Ein weiteres IMAP-Konto, auf dem kein Fehler auftritt, hat eine Ordnergröße von 387 MB.

    "mrb" schrieb:


    Radikaltour ohne Neuprofil:
    TB beenden,
    im Profil den kompletten Ordner des Kontos löschen oder verschieben.
    TB legt dann das Konto neu an, evtl. neu abonnieren.


    Ich hatte bereits eine Neuinstallation und ein nagelneues Profil erfolglos ausprobiert.


    Edit:
    Seit dem Verfassen des obigen Beitrages ist der Fehler nicht mehr aufgetreten. Sowohl beide Mailinglisten als auch der normale Posteingang haben keine EMails mehr gezeigt, die das von mir beschriebene Fehlerbild aufweisen.
    Ich weiß nicht, ob so etwas auch vielleicht Serverseitig auftreten kann (obwohl die Emails im Webinterface korrekt dargestellt waren) oder ob doch der Thunderbird war.
    Ich werde das auf jeden Fall weiter beobachten und ggf. diesen Thread editieren.

  • Zitat

    Ich hatte bereits eine Neuinstallation und ein nagelneues Profil erfolglos ausprobiert.


    Wobei aber aufgrund der default-Einstellung des Imapkontos das Problem schnell wieder auftritt.
    Du solltest das "Bereithalten von Nachrichten" komplett abschalten.
    > Extras > Konteneinstellungen > Synchronisation & Speicherplatz den oberen Haken herausnehmen.
    Dann die Radikalkur.
    Danach werden keine Mails mehr permanent gespeichert sondern nur die Header. Folge: jede Ordnergröße tendiert gegen 0 KB.
    Für eine Mailsicherung sollten dann Filter eingerichtet werden, die die Mails bei Abruf in lokale Ordner befördert werden (kopieren oder verschieben). Dort sind sie vor jedem Zugriff des Servers sicher.
    Die lokalen Ordner sollten dann aber trotzdem nicht größer als ca. 500 MB groß werden.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Edit von Mod. rum: ich habe das unnötige Fullqoute entfernt. Bitte nutze die Buttons Antworten oder Schnellantworten und zitiere nur das Notwendige, sonst wird der Thread sehr unübersichtlich. Danke!



    Danke für den Tipp. Den Ansatz werde ich mal ausprobieren. :D

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Überflüssiges Fullqoute entfernt