Email senden fehlgeschlagen (SMTP)

  • Thunderbird-Version: v.13.0.1, released: June 15, 2012
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Hallo,
    Ich habe vor kurzem von meinem Arbeitgeber zwei eigene Emailadresse zugeteilt bekommen und sollte diese nun über Thunderbird in Betrieb nehmen.
    Vom Arbeitgeber wurden mir folgende Informationen mitgeteilt:


    "email@adresse1.com"
    Benutzername/Kontoname:
    "xxxxxxxx"
    Passwort:
    "xxxxxxxxxxxxxxxx"
    Ein-/Ausgangsserver für SSL/TLS
    "xxxxxxxxxxx@xxxxx.com"


    Die zweite Emailadresse läuft über den selben Server und unterscheidet sich ansonsten nur in Adresse, Passwort und Benutzername.


    Ich habe nun beim Erstellen der Konten über die Funktion "Manuell bearbeiten" folgende Angaben gemacht:


    Posteingangsserver:
    IMAP - (Server) "xxxxxxxxxxx@xxxxx.com" - (Port) 993 - (SSL) SSL/TLS - (Authentifizierung) Passwort, Normal


    Postausgangsserver:
    (Nicht änderbare Einstellung) SMTP - (Server) "xxxxxxxxxxx@xxxxx.com" - (Port) 465 - (SSL) SSL/TLS - (Authentifizierung) Automatisch erkennen


    Benutzername:
    "xxxxxxxx"


    Die Serverangaben lauteten, bevor ich sie in die vorgegebene Adresse geändert habe:
    Eingang: imap.xxxxxx.com
    Ausgang. smtp.xxxxxx.com


    Auch der Nutzername lautete zuvor automatisch anders.


    Nach Erstellung der Konten habe ich versucht von einer der beiden Adressen eine Mail zu senden.
    Dies schlägt fehl und mir wird folgende Meldung angezeigt:


    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil der Verbindungsaufbau mit dem SMTP-Server xxxxxxxxxxx.com fehlgeschlagen ist. Der Server ist entweder nicht verfügbar oder lehnt SMTP-Verbindungen ab. Bitte kontrollieren Sie die SMTP-Server-Einstellungen und versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator.



    Ich hoffe sehr, jemand kann mir helfen das Problem zu erkennen und zu beheben.
    Ich habe mich bereits erkundigt und grundsätzlich nutzt mein Arbeitgeber seine Adresse ebefalls über Thunderbird ohne dieses Problem zu haben und der Server lässt SMTP laut seinen Angaben auch zu.


    Ich bedanke mich schon einmal im Vorraus für eventuelle Hilfe.

  • Hallo vitosaylem,


    und willkommen im Forum!
    Ich hatte meine Antwort schon fertig - und sie gleich wieder gelöscht.
    Mit den von dir geposteten Informationen kann ich nur sagen: Trage die richtigen Angaben ein, und es wird auch funktionieren.
    Wo soll ich denn bei deinen Angaben irgend einen Fehler erkennen? Glaskugel?
    Sorry, aber so wird das nichts.


    Ein kleiner Tipp trotzdem: Führe den Test mit telnet durch und poste die komplette Konsolenausgabe. Deine Eingaben und das Ergebnis.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!