Problem: IMAP Konto (Ordneranzeige, Synchronisation)

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Thunderbird-Version: 13.0.1
    Betriebssystem + Version: Kubuntu 12.04 (64Bit)
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):-


    Hallo!


    Ich würd gern mein NAS als IMAP-Server (rein lokal) verwenden um so meine E-Mails zu sichern. Hierzu hab ich nun Xeams auf meinem QNAP NAS installiert und soweit funktionierte auch alles. Die weiterhin via POP3 eingehenden Mails werden einfach durch einen Filter automatisch auf IMAP verschoben. Als ich dann anfing die Mails vom alten "Globalen Ordner" auf IMAP zu kopieren fing das ganze an: Thunderbird meldet zwar dass alles bis jetzt kopierte soweit synchronisiert ist, jedoch wird je Ordner (egal ob Hauptordner Posteingang oder in einem dessen Unterordner) nur ein Mail angezeigt. Um es noch seltsamer zu machen wird jedoch wenn man zwischenzeitlich einen anderen Ordner auswählt und dann den vorherigen nochmal anklickt ein weiteres Mail angezeigt. Würd ich jetzt also meine 4.238 Mails des Posteingang durchforsten wollen müssten ich ebenso oft via ab- und anklicken "aktualisieren" damit alle angezeigt werden. :nixweiss:
    Was ist da los? Bug?


    Herzlichen Dank im Voraus!
    lg

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Ist kein Bug, sonst hätten es alle.
    Hattest du die Ordner schon repariert?
    Ordner reparieren: Rechtsklick auf den Ordner, Eigenschaften, Allgemein, "Reparieren".
    Lasse außerdem die Ordnergröße mit Hilfe des Add-ons Extra Folder Columns
    Sind dort "Überraschungen" in Größen über 500 MB vorhanden?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi!


    Besten Dank für die Antwort!
    Habe zwischenzeitlich das Konto und den Profilunterordner (ImapMail) gelöscht und alles neu angelegt. Es funktionierte alles wunderbar, wobei das Überkopieren der Mails viel Nerven kostete da er z.B.: von den über 4.000 Mails im Posteingang zunächst nur 500 kopierte. Dann hab ich begonnen die verbleibenden zu Kopieren wo er eben immer wieder (obwohl er immer hinschrieb dass grad alles kopiert wird) stehen blieb.
    Und jetzt hab ich plötzlich schon wieder das oben beschriebene Problem... Ordner reparieren hilft leider nicht bzw. pasiert nix wenn da auf reparieren geklickt wird...
    Das .thunderbird Verzeichnis hat einen Gesamtgröße von 3,6 GB. Der ImapMail Unterordner hat jetzt 126MB. 3,4GB hat der Unterordner Mail mit den alten normalen POP3 Konten. Dateien: Inbox 600MB, Sent 2GB


    lg


    Ergänzung: Auch wenn ich statt weg und wieder klicken einfach auf "Abrufen" klicke wird jedes Mal ein Mail mehr angezeigt. Wenn Thunderbird neu gestartet wird ist in jedem Ordner/Unterordner wieder nur das jeweils erste Mail da...

  • Du wirst dieses Problem immer wieder bekommen, solange du das "Bereithalten von Nachrichten" aktiviert hast. TB löscht eben keine Mails, auch wenn du keine mehr siehst.
    Ich empfehle daher folgende Radikalmethode:
    1) in TB unter > Extras > Konteneinstellungen > Synchronisation & Speicherplatz den Haken ganz oben entfernen.
    2) TB beenden
    3) Im TB-Profil im Ordner Imapmail den kompletten Ordner mit allen Dateien entfernen oder verschieben.
    4) TB neu starten, die Ordner neu abonnieren, falls sie nicht automatisch erscheinen.
    5) Filter anlegen - falls lokale Speicherung erwünscht - die alle abgerufenen Mails aus dem Posteingang in lokale Ordner kopieren/verschieben.
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw