SMTP-Server

  • Thunderbird-Version: 14.0
    Betriebssystem + Version: W 7 64 bit
    Kontenart (POP / IMAP): POP 3
    Postfachanbieter (z.B. GMX):web.de (1 Konto)


    Sicherheitssoftware: Emsisoft Anti-Malware,


    Hallo,


    Ich habe bereits seit einiger Zeit (also nicht erst seit V. 14.0) das Problem, daß beim Antworten auf eine eingegangene Mail durch Drücken des Buttons "Antworten" die Meldung


    "Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Fehler beim Senden der Nachricht: SMTP-Server smtp.web.de ist unbekannt. Der Server ist eventuell falsch konfiguriert. Bitte kontrollieren Sie die SMTP-Server-Einstellungen und versuchen Sie es nochmals." kommt.


    Ich speichere die Mail dann in den Entwürfen, beende Thunderbird, starte Thunderbird erneut und kann die Mail dann ohne irgendwelche vorgenommene Änderungen senden.


    Beim Verfassen einer neuen Mail tritt das Problem nicht auf. Könnte es damit im Zusammenhang stehen, daß ich für das Antworten auf die eingegangene Mail zu viel Zeit verwendet habe?


    mfg


    Tunduru

  • Hallo,
    ich würde vermuten, deine Absenderadresse paßt nicht zum SMTP-Server. Mit welchem Absender versuchst du zu senden?
    Gruß, muzel

  • Hallo Tunduru,


    und willkommen im Forum!


    Noch eine mögliche Variante:
    Du hast in den Konten-Einstellungen unter Postausgangsserver keine Authentisierungsdaten (Benutzername) und/oder die falsche Authentisierungsmethode eingetragen. So dass der smtp-Server auf die uralte Authentisierungsmethode "smtp after pop" (zuerst mal nach Mails schauen, dabei authentisieren und danach sofort senden) zurückfällt.
    Du kannst auch mal in den Konteneinstellungen auf dem Server nachschauen, ob dort "smtp after pop" evtl. als Option aktiviert ist.
    Hintergrund: wenn du neu startest, rufst du ja erst einmal ab, deshalb meine Vermutung ... . Kannst du auch testen, indem du unmittelbar vor dem Senden erst einmal abrufst.


    Aber zuerst, wie muzel schon vermutet, nachschauen, ob du auch mit deiner web.de-Adresse antwortest. (Aber du hast ja geschrieben, dass du nur ein Mailkonto besitzt. Es wird die Adresse benutzt, die in den Kontoeinstellungen auf dem ersten Blatt unter deinem Anzeigenamen eingetragen ist. Auch diese überprüfen.)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke an Muzel und Peter für die prompten Antworten. Ich werde es morgen überprüfen und mich wieder melden.
    Wie gesagt, es passiert nicht immer.


    mfg


    Tunduru

  • Hallo,


    Absenderadresse:
    Beim Antworten erscheinen in der Zeile "VON:" der korrekte Name, die korrekte E-Mail-Adresse sowie der korrekte Name des Kontos.


    Zu den Authentifizierungsdaten:
    Beschreibung: WEB.DE
    Server: smtp.web.de
    Verbindungssicherheit: STARTTLS
    Authentifizierungsmethode: Passswort, normal
    Benutzername: wird korrekt angezeigt.
    Postausgang-Server + Bearbeiten: hier ist mir aufgefallen, daß im weißen Kästchen Port 25 und daneben als Standard 587 angezeigt wird. Eine Änderung von 25 in 587 brachte nichts.


    In den Konteneinstellungen auf dem Server habe ich von "smtp after pop" nichts gelesen.


    In der Thunderbird-Hilfe bin ich dann auf folgenden Artikel gestoßen:
    https://support.mozillamessagi…?s=Authentifizierung&as=s


    Er bezieht sich zwar auf Vorgängerversionen, aber vielleicht hängt es damit zusammen.


    mfg


    Tunduru