Thunderbird crasht Sekunden nach Start [erl.]

  • Hallo,


    hab seit gestern das Problem, dass TB direkt nach dem Start abstürzt ("Thunderbird hat ein Problem festgestellt..." - leider ohne eine Angabe zur Art des Problems).
    Wenn ich versuche, im Safe Mode zu starten, kann ich noch in dem sich dann öffnenden Fenster "Add-ons deaktivieren usw" "Im abgesicherten Modus weiterarbeiten" wählen, anschließend aber wieder der Absturz nach 1-3 Sekunden.
    Wählt man Add-ons deaktivieren oder Symbolleisten zurücksetzen und entsprechend danach Änderungen ausführen und neu starten, hängt sich der Spaß an der Stelle schon auf.


    Wäre nicht so furchtbar tragisch, wenn ich einfach die 14er Version nochmal drüberinstallieren könnte (Installer fragt mich noch ob als Admin oder Benutzer ausführen und verabschiedet sich dann) oder wenigstens deinstallieren könnte (bis jetzt auch erfolglos).


    Hab die Vermutung, dass es irgendwie mit einer Add-on Geschichte zusammenhängen könnte, weil er mir vorn n paar Tagen geraten hatte, eins zu deaktivieren, was ich in dem entsprechenden Fenster getan habe.
    Ich glaube es war irgendne Java App, bin mir da aber nicht mehr sicher...


    Wenn euch was einfällt, was ich noch probieren könnte, würd ich mich freuen;)
    Danke für Grübeln,


    Philipp


    Thunderbird-Version: 14.0.0.4577
    Betriebssystem + Version: Win7 64bit
    Kontenart (POP / IMAP): pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de

  • Hallo und willkommen im Forum!

    Zitat

    Hab die Vermutung, dass es irgendwie mit einer Add-on Geschichte zusammenhängen könnte, weil er mir vorn n paar Tagen geraten hatte, eins zu deaktivieren, was ich in dem entsprechenden Fenster getan habe.


    Wenn das der Fall sein sollte, richte mit dem Thunderbird-Profilmanager ein neues Profil ein: 4 Ein neues Profil erstellen.


    Lässt sich das neu starten und dort ein Konto einrichten?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    den ProfileManager kann ich zwar starten kann auch noch ein Profil erstellen aber wenn ich das fertigstelle wars das leider wieder...
    Wahlweise mit "keine Rückmeldung" oder "Hat ein Problem festgestellt...".
    Trotzdem schonmal danke, so haben wir ja wenigstens Add-ons als Ursache ausgeschlossen, wenn ich dich richtig verstehe?


    Gruß,
    Philipp

  • Zitat von "Philipp S."


    Wäre nicht so furchtbar tragisch, wenn ich einfach die 14er Version [...] deinstallieren könnte (bis jetzt auch erfolglos).


    Hallo Philipp :)


    wie versuchst Du das? Was passiert?


    Zitat


    den ProfileManager kann ich zwar starten kann auch noch ein Profil erstellen aber wenn ich das fertigstelle wars das leider wieder...
    Wahlweise mit "keine Rückmeldung" oder "Hat ein Problem festgestellt...".


    Dann könnte in diesem Fall eine saubere De- und Reinstallation helfen. Vorher könntst Du es evtl. noch mit einem sauberen Systemstart versuchen.


    How to troubleshoot a problem by performing a clean boot in Windows Vista or in Windows 7


    Zitat


    Wenn euch was einfällt, was ich noch probieren könnte, würd ich mich freuen;)
    Danke für Grübeln,


    Bitte und HTH
    Gruß Ingo

  • Eine weitere Idee wäre, dass du mal deine Rechtesituation auf deinem System in Bezug auf Thunderbird abklärst und vielleicht mal testweise TB mit Adminrechten startest oder mal den Sicherheitsregler auf einen tiefen Level stellst.
    Auch deine evtl. vorhandene Sicherheitssoftware (falls ja, welche?) könnte als Urheber möglich sein, besonders wenn du das Abscannen des Thunderbird-Profilordners nicht als Ausnahme gesetzt hast.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Philipp,


    außerdem wäre es noch interessant zu erfahren, was am 16.08. bzw. kurz davor am System verändert wurde oder vielleicht auffällig war.


    Zitat von "Philipp S."

    weil er mir vorn n paar Tagen geraten hatte, eins zu deaktivieren, was ich in dem entsprechenden Fenster getan habe.


    Hattest Du zuvor ein Update des TB durchgeführt?


    Gruß


    Susanne

  • Also erstmal danke an alle.


    Verändert habe ich (soweit die Erinnerung reicht) nur die Geschichte mit dem Add-on (da meinte er, das sollte deaktiviert werden und das hab ich getan).


    Geholfen hat letztendlich der Hinweis mit dem sauberen Systemstart.
    Nachdem ich jetzt wieder alle Dienste, die vorher auch liefen, aktiviert hab läufts wieder (bis jetzt;)


    Nochmal danke für die gute und vielfältige Hilfe und nen schönen Samstagabend.


    Gruß,
    Philipp

  • Hallo,

    Zitat

    Nachdem ich jetzt wieder alle Dienste, die vorher auch liefen, aktiviert hab läufts wieder (bis jetzt;)


    Da man in Windows7 kaum noch abschätzen kann, welche Dienste man beruhigt abschalten kann (sind auch nur wenige), verändere ich dort nichts mehr außer den Updatediensten von Google, Adobe, Java usw, die stelle ich ab.
    Einmal wöchentlich stelle ich sie dann für eine Sitzung wieder ein. Das läuft per Batchdatei.
    Zeitlich bringt das Deaktivieren sowieso nichts - außer beim Systemstart/Beenden kann es zu kleineren Verzögerungen kommen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Philipp,


    wenn außer dem schlanken Systemstart nichts veränderst und nun wirklich


    Zitat von "Philipp S."

    ... wieder alle Dienste, die vorher auch liefen, aktiviert ...


    hast, dann ist das Ergebniss zumindest überraschend. Sei's drum - Hauptsache es läuft wieder.


    mrb

    Zitat von "mrb"

    ... verändere ich dort nichts mehr außer den Updatediensten von Google, Adobe, Java usw, die stelle ich ab.


    Ich bin da "robuster" vorgegangen, all die Quickstarter, Telefonie, Fax, Sidebar, die ATI-Optionsprogramme, WMP-Netzwerkfreigabe, ... alles stillgelegt (auf manuellen Start gestellt).


    Susanne

  • o.t.
    Sorry, da war ich nicht ausführlich genug.
    Klar, da ich kein WMP brauche und auch nicht Fax (wohl aber Telefonie für Netznachrichten), sind die natürlich deaktiviert.
    Allerdings habe ich auch das Catalyst-Center und dort ärgern mich auch einige Dienste wie CCC, MOM und andere ati-Dienste. Welche hast du denn abgeschaltet?
    Die sidebar brauche ich für 2 wichtige Gadgets.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • ebenfalls o.t.


    Ich meine, dass ich alle ATI-Dienste (wenn ich mich richtig erinnere waren es drei) auf manuell gesetzt habe. Die Dienste hatten mit dem eigentlichen Treiber nichts zu tun sondern waren lediglich für die rasche Konfiguration und das Control-Center zuständig. Ich schau morgen mal nach - Sonntag ist mein Windows-Backup-Tag, für heute hatte ich genug Windows ;-)

  • Hallo mrb,


    die von mir deaktivierten ATI Dienste:


    atiptaxx
    ati2sgag
    ati2evxx


    auf einem neueren Rechner tauchen die gar nicht auf. Das Catalyst Control Center starte ich ebenfalls manuell. Bisher habe ich es nicht benötigt. Wenn ich es richtig sehe, dann startet das Catalyst Control Center lediglich einen Prozess atiedxx.exe.


    Susanne

  • Zitat

    dann startet das Catalyst Control Center lediglich einen Prozess atiedxx.exe.


    Bei mir sind es atieclxx und atiesixx.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw