Langsame Reaktionen in Thunderbird

  • Thunderbird-Version: 14.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Home / 64bit
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX
    Ich betreibe TB unter Windows7 / 64bit auf einem PC mit 3,6GHz CPUs / 16GB Memory via IMAP mit GMX bisher ohne Probleme.
    In letzter Zeit wird TB aber immer langsamer bei allen Operationen, z.B. abrufen von Mail, lokales löschen oder verschieben einer Mail.
    Ich kann keine Ursache finden, Ressourcen CPU/Mem/Disc sind ausreichend vorhanden, komprimieren bringt auch nichts.
    Der Prozess nutzt kaum CPU-Time, Disc-IOs sind minimal, also nur Idle.
    Hat jemand so etwas schon mal gesehen / erlebt oder irgend eine Idee dazu ???

  • Hallo,
    kann mehrere Ursachen haben.
    Überprüfe mit dem Add-on Extra Folder Columns
    mal die Ordnergrößen (bes. Posteingang, Gesendet und Papierkorb) und poste sie hier.
    Gerade bei IMAP vergrößern sich die Ordner zusehends und das kann solche Effekte haben.
    Weiterhin bei zu großen Ordnern die Indexdatei defekt werden.
    Daher sollte man bei den betr. Ordnern dieses durchführen:
    Ordner reparieren: Rechtsklick auf den Ordner, Eigenschaften, Allgemein, "Reparieren".
    Außerdem würde ich die gloda mal vorübergehend deaktivieren ( Extras > Einstellungen > Erweitert >
    Allgemein, "globale Suche...") und auf jeden Fall die Datei global-messages-db.sqlite im Thunderbird Profil löschen. Letzteres bei beendetem TB.
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.
    Ebenfalls könnte ein evtl installierter Virenscanner die Ursache sein, wenn er das TB-Profil und ausgehende Mails abscannt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    vielen Dank für den Input, hier sind die relevanten Daten:
    - Posteingang 8MB
    - Gesendet 95MB
    - Papierkorb 2MB (alle Ordner immer aktuell gepflegt)
    - Ordnerreparatur sofort fertig ohne Meldung
    - gloda war nicht aktiviert, ...sqlite nicht auffindbar
    Nach allen Maßnahmen keine Änderung.
    Beispiel : löschen einer gelesenen Mail dauert 4 sec !
    Virenscanner habe ich vorsichtshalber neu installiert, es gab einen Konsistenzcheck dabei (??)
    Irgendwie seltsam, da alle anderen Anwendungen (z.B. Videoschnitt großer Dateien) ohne jede Verzögerung ablaufen...

  • Hallo meinsz,


    deaktiviere den Virenscanner (und wo Du schon mal dabei bist: Füge den TB-Profilordner als Ausnahme hinzu.), eine Neuinstallation hilft hier nicht.


    Wenn das nicht hilft, dann teste mal in TBs abgesicherten Modus.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite