Netzwerk - versendete Mails auf allen PCs sichtbar machen

  • Thunderbird-Version: 14.0
    Betriebssystem + Version: windows xp service pack 3
    Kontenart (POP / IMAP): Server Typ: POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): arcor


    Hallo, ich hoffe, die Frage wurde nicht schon gestellt, über die Suche jedenfalls habe ich nichts gefunden.


    Es ist so, wir haben hier ein Netzwerk mit mehreren PCs, die über einen Server miteinander verbunden sind. Es gibt eine E-Mail-Adresse und jeder PC empfängt jede E-Mail, die ankommt. Sendet man allerdings von einem PC aus eine E-Mail, so erscheint diese nur im Postausgang dieses PCs. Gibt es eine Möglichkeit, daß die versendeten E-Mails auch auf den anderen erscheinen?


    Ich wäre für eine Antwort sehr dankbar, mit besten Grüßen,


    Jan

  • Hallo Jan und willkommen im Thunderbird-Forum,


    ja, das geht mit IMAP.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Danke für die Antwort, hab schon ein wenig nachgelesen und das klingt ganz gut. Allerdings bin ich jetzt unsicher, was genau umgestellt werden muss. Es gibt nur eine Beschreibung für eine neue Kontoeröffnung. (oder muss ich das auch machen?). Ansonsten hätte ich jetzt unter Kontoeinstellungen der Server-Typ in IMAP geändert und den Port ebenfalls (wo schaue ich den eigentlich nach? auf der Anbieter-Seite?). Und was muss man beim Postausgangsserver einstellen? Ist diese Änderung dann auf jedem PC durchzuführen?


    Ich danke schonmal, Gruß Jan


    Hm, nach Änderung des Servers unter Einstellungen hat sich der Server-Typ gar nicht geändert. Da steht immer noch POP.

  • ...ich habe gerade geshen, daß DAS Problem schon öfter diskutiert wurde und werde mich mal durchlesen...

  • Hallo,


    eine Umstellung ist nicht möglich, das Konto jeweils neu als IMAP-Konto anzulegen. Ggf. kann das alte POP-Konto anschließend gelöscht werden, aber die Daten (Mails) sollten vorher natürlich gesichert werden.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo,
    auch wenn IMAP möglicherweise die bessere Lösung ist, so ist doch das Verfügbarmachen der gesendeten Mails auf allen Clients unter POP3 sehr einfach: man stellt auf allen Clients unter Konteneinstellungen / Kopien und Ordner ein, die gesendeten Mails per BCC: an die eigene Adresse zu schicken (und NICHT in den Gesendet-Ordner zu verschieben) und richtet einen Filter ein, der diese Rückläufer in den Gesendet-Ordner verschiebt (und vielleicht noch als gelesen markiert).
    Ich bevorzuge nach wie vor POP3, weil man ohne zusätzlichen Aufwand immer alle Mails lokal gespeichert hat. Mit IMAP kann mir im oben beschreiben Umfeld jeder andere "meine" Mails weglöschen. Wobei die gemeinsame Benutzung einer Mail-Adresse eh schon etwas schräg ist ;)


    HTH, muzel