Thunderbird nicht aufrufbar Ordner alle 0 Byte leer gelöscht

  • Hallo!


    Heute Morgen wollte ich wie gewohnt meinen Thunderbird öffnen und der Link auf dem Desktop führte plötzlich ins Leere:
    "Das Element thunderbird.exe, auf das sich die Verknüpfung bezieht, wurde verändert oder verschoben. Soll die Verknüpfung gelöscht werden?"


    Bei genauerem Hinsehen sind die beiden Ordner "C:\Benutzer\NAME\AppData\Roaming\Thunderbird" (war bis gestern ca 4 GB groß) und "C:\Programme(x86)\Mozilla Thunderbird" nicht mehr zu öffnen und werden beide mit null Bytes angegeben:
    "Auf ... kann nicht zugegriffen werden. Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar."


    Das bei den Ordnern heute angegebene Änderungsdatum liegt zwei Monate zurück, obwohl ich den Thunderbird gestern noch problemlos genutzt habe.


    Kommt das jemandem bekannt vor? Was ist da los? Ist das eine Virus-Sache? Wo sind die ganzen Dateien hin und kann ich sie wiederbeschaffen? Ich war schon fast am Heulen...


    Herzlichen Dank,
    Kath

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Meiner Ansicht nach bist du im falschen Forum, denn wenn man in Windows keinen Ordner mit öffnen kann -wie du ja beschreibst - scheint dein System im Eimer zu sein, ob mit Virus oder ohne. Möglicherweise wurde dir auch deine Admin-Rechte genommen, wenn du in einem eingeschränkten Konto arbeitest.
    Frage in einem Windows Forum.
    Z.B.
    http://forum.chip.de/windows-7/
    http://www.thunderbird-mail.de…&t=59987&p=324733#p324733
    http://www.winfuture-forum.de/index.php?showforum=94


    Leider hast du die vier von gewünschten Fragen:
    Thunderbird-Version:
    Betriebssystem + Version:
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    nicht beantwortet, darum gehe ich von Windows 7 aus.
    Tipp am Rande: lasse mal checkdisk deine Systempartition abscannen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw