hohe Prozessorlast bei Löschen von Mails

  • Edit: Es ist nicht sinnvoll, sich an einen Thread zu hängen, der eine nur ähnliche oder sogar andere Thematik behandelt ( :arrow: Erstellen neuer Themen). Ich habe deshalb mit deinem Beitrag diesen neuen Thread eröffnet. Hier der Ursprungsthread: THb 16b, hohe Prozessorlast bei div. AufgabenMod. graba



    moin,


    nur mal zum Schutz des Posteröffners: das selbe Problem habe ich gerade hier beim XP Rechner meines Kollegen.
    und der hat keine Beta, sondern die aktuellste stable (15).


    und genau dieses Problem, bei mehrfachauswahl zum Löschen von Mails geht die CPU hoch, tritt erst seit dem letzten Update auf. definitiv...


    gruß


    philipp

  • Hallo,


    deine Aussage ist nicht detailliert genug. Wenn ich in Firefox ein youtube-Video abspiele geht auch die Prozessorlast hoch. Bei genauerer Betrachtung- etwa durch einen Prozessexplorer - stellt man dann fest, dass es gar nicht Firefox ist, sondern das Flash-Plugin.
    Bei dir könnte es ja auch sein, dass gar nicht Thunderbird ist die Ursache ist, sondern dein Virenscanner.
    Könntest du das bitte mal untersuchen.
    Sollte es doch Thunderbird sein, könnte es sein, dass die betr. Ordner zu groß bzw. defekt sind, das sind oft Posteingänge, die nie geleert und komprimiert werden, denn tb mach Mails, die man löscht nur unsichtbar, mehr nicht.
    Installiere daher das Add-on Extra Folder Columns
    und überprüfe deine Ordnergrößen.
    Ergebnis?
    Weiterhin setze mal den Index der einzelnen Ordner zurück:
    Ordner reparieren: Rechtsklick auf den Ordner, Eigenschaften, Allgemein, "Reparieren".


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw