IMAP - Email header , später alle body nachladen

  • Thunderbird-Version: 15
    Betriebssystem + Version: Win 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1&1, Firma


    so, "Dank des Datenbankupdates" darf ich hier nochmal meinen Beitrag verfassen :D
    aber mach ich ja gerne ... schließlich will ICH ja ne Antwort :D


    Hallo,


    ich war jetzt für 6 Wochen im auf ner dienstlichen Reise, verbunden mit angehängtem Urlaub.


    Als ich zurückkam, fand ich in meinem interna-Postfach jetzt ca. 12.000 Emails vor.


    Jetzt sind davon mit Sicherheit ein paar SPAM, da die Emailadresse öffentlich bekannt ist und bekannt sein muß.
    Darunter befinden sich aber auch geschäftlich wichtige Emails.


    Jetzt möchte ich meine wichtigen Emails von den andern trennen.
    und da dachte ich erstmal, ob das ginge, daß ich nur die Header (Kopfzeilen ) runterlade und schon mal grob vorsortiere (die Betreffzeilen könnten mir reichen, so wie ich das im webinterface bereits gesehn hab/ überblicken konnte)


    Später möchte ich aber (auch) die kompletten Bodies (also Mailinhalt) der Mails ebenfalls auf meiner Festplatte verfügbar haben, um mit der Textsuche weiter sortieren zu können.


    Filter haben wenig Zweck dabei, da ich keinen Verlust von Mails haben möchte. also muß ich das wie oben beschrieben manuell machen.


    Möchte nur wissen, ob ich mit einem Rutsch die Bodies nachlade kann, ohne die für jede Mail einzeln "bestellen" zu müssen.


    Wie könnte ich das am besten anstellen?
    Gibt es da eine Funktion, die alle Mails (body) später komplett herunterlädt?
    oder muß ich das für jede einzeln machen?



    [hoffentlich bleibt die Datenbank/server jetzt stabil !] :zustimm:

  • Hallo,


    ich hatte dir Heute schon einmal geantwortet und schließe mich deshalb hier an

    Zitat von "Elite"

    [hoffentlich bleibt die Datenbank/server jetzt stabil !] :zustimm:


    IMAP lädt immer nur die Kopfzeilen und erst bei Klick auf die Mail dann den Rest. Nun ja, fast immer. Bei TB ist in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Sybchronisation & Speicherplatz der Haken bei "Nachrichten dieses Kontos auf diesem PC bereithalten" gesetzt, den Haken musst du entfernen, dann lädt TB nicht die Mails zum offline lesen.
    Die Funktion ist sowieso :stupid: , weil weiterhin mit dem Server synchronisiert wird. Besser ist es, Mails einfach in lokale Ordner zu kopieren/verschieben, wenn man sie lokal vorhalten will, dann bleiben sie auch dann da, wenn man sie auf dem Server löscht.


    Dann aktiviere den Junk-Filter, dann nimmt TB dir einen großen Teil der Arbeit ab und du brauchst nur nochmal den Junk-Ordner kontrollieren.
    Wenn du alles kontrolliert hast, dann setze den Haken wieder und beende TB, lösche im Profil im Kontenordner ..\imapmail\%Account % die Datei inbox.msf und dann lädt TB alle Mailheader erneut und macht die Mails dabei offline verfügbar, (siehe oben...)


    Lies auch mal in der Anleitung bzw. Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite ganz oben per Button erreichbar) den Artikel zu POP/IMAP