Nachträgliche Namensänderung in Kontoeinstellungen wird nich

  • 15.0.1:
    Win XP incl. SP3:
    lokale Ordner POP:
    web.de:
    Hallo,
    ich denke ich habe einen Programmierfehler entdeckt.
    Markiere ich mein Mailkonto unter Konten-Einstellungen und ändere nachträglich meinen Namen unter Standard-Identität, so wird der neu eingegebene Name bei Verfassen einer Mail nicht im Feld "Von:" angezeigt. Auch nach einem Neustart des Programms nicht.
    Aber beim versenden wird die "neue" Identität übermittelt.


    Es scheint also wirklich nur die Anzeige beim Verfassen dieses Problem zu haben.


    Kann das jemand bestätigen?

  • Hallo,


    da

    "43vc5vft" schrieb:

    ich denke ich habe einen Programmierfehler entdeckt.

    muss ich dich leider glücklicher Weise enttäuschen.
    Also, ich habe sowohl in meinem Arbeits-, als auch im Testprofil (so, wie TB jungfräulich daherkommt, keine Addons, nur 2 Konten (POP/IMAP) zum Test) bei der Standard-Identität im Feld "Ihr Name" den Namen geändert und danach auf Verfassen geklickt und, tja, der neue Name steht da vor der E-Mail-Addy, also der Fehler ist bei mir nicht reproduzierbar.


    Probiere es bei dir mal im Thunderbird-SafeMode (Abgesicherter Modus) (dazu TB mit gedrückter Umschalttaste starten oder in TB=> Hilfe>Mit deaktivierten Addons neu starten)

  • Hmm,


    ich hab jetzt deine Anweisungen befolgt und muss sagen. Bei mir ist es immer noch so, dass der ungeaenderte Name angezeigt wird.


    Bei einem meiner anderen POP3 Konten wird die Aenderung hingegen uebernommen.


    Kann es damit zusammen haengen, dass ich das POP3 - web.de Konto als einziges komplett unter "Lokale Ordner" habe?

  • Das ist nun unklar, ist das nicht änderbare Konto als globales Konto geführt?
    Dann gehe offline, stelle auf separate Kontoführung um und ändere den Namen. Starte TB neu und stelle wieder auf globale Kontoführung und erst dann gehe wieder online.
    Klappt es jetzt?



    Btw: es empfiehlt sich vor solchen Arbeiten grundsätzlich eine Datensicherung. Einfach eine Kopie des Profils machen.

  • Ja nach laengerer Suche habe ich unter "Server-Einstellungen" > "Erweitert" gesehen, dass dort "Globaler-Posteingang (Lokale Ordner)" angegeben ist.


    Ich habe also deine Anleitung gefolgt. Aber ohne Erfolg. Wobei Thunderbird nach dem Umstellen auf "Separater Posteingang für diese Konto" unten Links in der Statusleiste(?) mir ewig so was wie Posteingangsdatei wird zusammengestellt oder
    Zuammenfassungsdatei fuer Posteingang wird erstellt angezeigt hat. Den genauen Wortlaut kann ich leider nicht mehr wiedergeben. Da ich die Besagte eMail Adresse seit ca. 8 Jahren produktiv nutze sind ist das ganze "sehr" umfangreich (ca.1,5GB) und mein Rechner gehoert auch zu den sehr, sehr betagten...
    Auf jeden Fall habe ich nicht bis zum erstellen der Datei gewartet und haben Thunderbird einfach so nach dem Umstellen beendet und neu gestartet.


    rum
    Warum ist im Fall eines Globalen-Posteingangs die Uebernahme der Namensendehrung durch die Programmierer so umstaendlich gemacht worden?


    Danke fuer Eure Hilfe!

  • Hallo,


    Zitat

    nach laengerer Suche

    aber du musst das ja mal umgestellt haben ;)


    Welche Dateien mit welcher Größe hast du denn im Kontenordner ..\mail\%POP_Account% des Kontos?
    Lösche dort mal die Dateien mit der Endung *.msf.

    "43vc5vft" schrieb:

    Warum ist im Fall eines Globalen-Posteingangs die Uebernahme der Namensendehrung durch die Programmierer so umstaendlich gemacht worden?

    das ist vermutlich nicht beabsichtigt.
    Wenn du auf globale Kontoführung umstellst, werden die Daten aus der Konten-Einstellung des Kontos dort gespeichert, damit du, wenn du Verfassen anklickst, auch die Absenderadressen verfügbar hast.
    Wenn du jetzt in der Kontoeinstellung die Änderung vornimmst, scheint sich das nicht auf die unter dem lokalen Konto gespeicherten Einstellungen auszuwirken. Ich hatte nun gehofft, dass durch das Rücksetzen auf separate Führung die Änderung neu übernommen wird :rolleyes:

  • Mir ist nicht bewusst, dass ich es bewusst auf Globalen Posteingang umgestellt habe. Evtl. vor ca.8 Jahren oder es ist damals automatisch durch die Uebernahmne aus Outlook Express geschehen?! Es war meines Erachtens schon immer so.


    Aber zu deiner Frage welche Dateien/Ordner das Konto hat:
    [IMG:http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/popordner1lg630w9mh.jpg]


    Geloescht habe ich die mfs Dateien noch nicht. Soll ich das nun "wagen", in der Hoffnung, dass danach die Namensaenderung auch in der Anzeige "Verfassen" uebernommen wird/wurde?


    Wie verhaelt es sich denn bei deinem Test Account wenn du ihn zum Globalen umwandelst und dann den Namen aenderst?
    Ist dann evtl. meine Beobachtung reproduzierbar?

  • rum
    Konntest du evtl. schon mit deinem Testaccount mein Szenario aus dem letzten Post nachstellen?
    Wenn dem so waere, kann man von einem Fehler in der Programmierung ausgehen und ich kanns melden?!


    Deswegen hab ich hier den Thread auch nur eroeffnet, da ich gelesen haben, bevor man sich wegen vermeintlicher Programmierfehler meldet, sollte man sein Problem bzw. den Fehler hier posten oder zur Diskussion stellen.

  • Hallo,


    nein, es ist nicht reproduzierbar.
    Ich habe ein POP Konto umgestellt auf globale Führung, dann den Namen geändert und auch mal wieder zurück auf separate, ich habe den Status Standar-Konto mal zuvor gesetzt, mal nicht und bei mir hat sich der Name immer sofort geändert, er steht in der prefs:js (about:config) (hier bei mir Account 4, Name Misttest


    user_pref("mail.identity.id4.fullName", "Misttest");


    Du kannst ja mal den Namen ändern und dabei einen eindeutigen Wählen, dann die prefs.js mit einem Editor öffnen und suchen.
    Dann schliesse die prefs.js, ändere den Namen erneut und wiederhole obiges. Und?

  • Wenn das Konto vor 8 Jahren eingerichtet wurde und seit dem durch zig Versionen mit geschliffen wird, wie wäre es den mal mit einem neuen Profil?
    Und das

    "43vc5vft" schrieb:

    Zuammenfassungsdatei fuer Posteingang wird erstellt angezeigt hat.

    zeigt, dass du die Ordner in TB wohl nicht wartest, also regelmäßig mit Rechtsklick>Komprimieren als gelöscht/verschoben markierte Mails entfernen und dann mit Rechtsklick>Eigenschaften>Reparieren den Index erneuern lässt.
    Und die Ordnergröße ist auch happig, zumal man den Posteingang möglichst leer halten sollte, dafür gibt es Unterordner.
    Oder sammelst du zu Hause deine Post draußen im Briefkasten?