Lokale Emails nach Wechsel auf IMAP verschwunden

  • Thunderbird-Version: 15.01
    Betriebssystem + Version: Win7 x64
    Kontenart (POP / IMAP): Naja :D Siehe unten
    Postfachanbieter (z.B. GMX): inetsolutions.de


    Hallo Zusammen


    Ich habe mein Mailkonto bis jetzt mit POP3 bearbeitet. Die Emails habe ich nicht auf dem Server gelassen sondern heruntergeladen. Lokal hat sich eine Email Sammlung von ca 20'000 Emails gesammelt.
    Heute wollte ich das Konto auf IMAP wechseln. Dazu habe ich (jaja haut mir ruhig auf den Kopf) nicht ein neues Konto erstellt, sondern beim bestehenden Konto über die Thunderbird-Config (Einstellungen/Erweitert/Konfiguration) den Servertyp auf imap geändert. Gemäss einem Hinweis im Netz.


    Danach hat Thunderbird das gemacht, was mir im Nachhinein eigentlich logisch erscheint: Alle lokalen Emails komplett gelöscht, da diese ja nicht auf dem IMAP-Server liegen.
    Schön...bin jetzt um 20'000 Mails ärmer. Gibt es eine Möglichkeit, diese wiederherzustellen? Mein letztes Backup liegt leider ca. 2 Monate zurück (An der Stelle dürft ihr mir nochmals auf den Kopf hauen :-) )


    Ich ahne Böses...Der Profil-Ordner unter AppData/Roaming (da wo die Mails liegen oder?) ist gerademal noch 200MB gross...mein letztes Backup ist über 1GB gross.


    Irgendwelche Ideen?


    Grüsse


    Robert

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Zitat

    Heute wollte ich das Konto auf IMAP wechseln. Dazu habe ich (jaja haut mir ruhig auf den Kopf) nicht ein neues Konto erstellt, sondern beim bestehenden Konto über die Thunderbird-Config (Einstellungen/Erweitert/Konfiguration) den Servertyp auf imap geändert. Gemäss einem Hinweis im Netz.


    Glaube nicht alles, was im Netz steht.
    http://www.thunderbird-mail.de…_in_POP-Konto_%C3%A4ndern
    In dem Link steht das Vorgehen von IMAP nach POP. Das Prinzip ist aber das gleiche. Beachte den Unterlink dort.


    Das was du gemacht hast, geht nicht. Du hättest einfach das IMAP-Konto zusätzlich zum POP-Konto hinzufügen müssen. Beides kann durchaus parallel laufen. Später hättest du bei Nicht-Bedarf das POP-Konto löschen können.


    Suche dein TB-profil auf
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.


    und suche dort in den Unterordnern Mail und Imapmail nach Dateien ohne Endung mit entspr. hohen Größen.
    Die kannst du mit einem guten Texteditor öffnen.
    Wenn du diese gefunden hast, sehen wir weiter.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw