Synchronisieren von Adressbüchern PC zu Notebook (gelöst)

  • Thunderbird 16.0.1
    Windows 7 Prof. Service Pack 1 - 64 Bit:
    Kontenart (IMAP):
    Postfachanbieter (unterschiedliche):


    Hallo zusammen


    Hier eine weitere Problemstellung die es für mich zu lösen gilt.


    Ich verwende TB sowohl auf dem PC als auch auf meinem Notebook. Da ich meine Mails ausschließlich über IMAP Konten verwalte klappt das komplikationslos. Nun möchte ich gerne die in Verwendung befindlichen 39 Adressbücher auf beiden Rechnern stets auf dem gleichen aktuellen Stand haben (synchronisieren).


    Ich habe hier im Forum schon einige Beiträge zu diesem Thema gelesen und bin darin auf das Addon Addressbooks Synchronizer gestoßen, welches ich bereits installiert habe.


    Die genaue Funktionsweise des Programms hat sich mir allerdings bisher noch nicht zu 100% erschlossen.
    Es wäre schön, wenn jemand die Zeit hätte mir selbige dezidiert zu erläutern, da ich stets bemüht bin auch zu verstehen und nicht nur anzuwenden.


    Probleme habe ich auch damit, die korrekten Einstellungsoptionen der deutschsprachigen Version von Addressbooks Synchronizer1.0.4 zu vollziehen.
    Wäre jemand bereit entsprechende Screenshots anzufertigen?


    Auf dem ersten Karteikartenreiter "Synchronisieren":
    habe ich auf der linken Seite alle Adressbücher ausgewählt, auf der rechten Seite habe ich *synchronisiere mittels IMAP Ordner* ausgewählt, rechts unten *Automatischer Upload beim Beenden* . Mir ist allerdings nicht klar welchen Ordner ich unter *IMAP Ordner* auswählen muß, oder spielt das keine Rolle??


    Auf dem zweiten Karteikartenreiter "Import/Export":
    weiß ich nun gar nicht welche Einstellungen zu vollziehen sind, da unter *Ein Adressbuch speichern* ja stets nur ein Adressbuch ausgewählt werden kann. Ich möchte jedoch alle 39 Adressbücher und nicht nur ein ausgewähltes synchronisieren.


    Auf dem dritten Karteikartenreiter "Einstellungen":
    hier die richtigen Einstellungsoptionen zu finden wird wohl nur Anwendern möglich sein, welche die Funktionsweise des Addons verstehen, was bei mir bisher nicht der Fall ist.


    Vor den vier bisher hier eingestellten Problemen konnten drei mit Eurer Hilfestellung sehr schnell und perfekt gelöst werden. Es würde mich freuen, wenn Ihr mir auch in diesem Fall erneut bei der Problemlösung weiterhelfen könntet.


    Eins ist mir bereits klar geworden, bis ich Thunderbird genau so gut verstehe und mit allen möglichen Funktionen anwenden kann wie ich das mit dem bisher verwendeten Mailprogramm konnte, wird es wohl noch die eine oder andere Frage von mir geben, da TB deutlich mehr Möglichkeiten und Funktionen anbietet als BeckyMail.

    Einmal editiert, zuletzt von Jurawakon ()

  • Hallo,

    Zitat

    Die genaue Funktionsweise des Programms hat sich mir allerdings bisher noch nicht zu 100% erschlossen.


    Eine ausführliche Anleitung kann ich aus zeitlichen Gründen nicht liefern, wohl aber kann ich dir einige Tipps geben, denn auch ich hatte anfangs mit der Bedienung Probleme.


    Eine echte Synchronisation gibt es aber nicht, sondern - je nach Einstellung wird immer jeweils ein komplettes Adressbuch gesichert und upgedatet d.h. mit einem neuen Adressbuch überschrieben oder nur die Einträge hinzugefügt oder gelöscht. Ob Letzteres wirklich geschieht, ist zweifelhaft, denn der Autor sagt ja:

    Zitat

    Not a real synchronization tool, just exchanges the files!


    Wie das im Einzelnen gemacht wird, kann man einstellen (etwa Sichern beim Schließen und updaten beim Öffnen von Thunderbird). Dieses sollte man vorher unbedingt mal testen.


    Bei Download/Upload werden immer die Adressbücher berücksichtigt, die auch im Reiter "Synchronisieren" angehakt sind.
    Die Adressbücher werden in den IMAP-Ordner geladen, der unter IMAP-Ordner angegeben ist, hier sollte man im IMAP-Konto einen neuen Ordner erstellen nur für diesen Zweck.


    Der Button "Synchronisiere mittel IMAP" sollte in deinem Fall aktiviert sein.


    Auf ein fehlendes Feature möchte ich noch hinweisen:
    Möchte man auf einem neuen System oder neuen Thunderbird die Adressbücher dort auf diese Weise importieren geht das nicht. Diese müssen erst neu erstellt werden und genauestens identisch benannt werden.


    Ich benutze das Add-on für lokale Nutzung, IMAP und FTP.
    Ich verwende die Einstellungen, wie sie dort sind (by default).




    Gruß

    Bilder

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Thunderbird 16.0.1
    Windows 7 Prof. Service Pack 1 - 64 Bit:
    Kontenart (IMAP):
    Postfachanbieter (unterschiedliche):


    Hallo mrb


    Super, dass ging ja extrem schnell. Ich bin gerade Deiner Beschreibung gefolgt und siehe da, es hat direkt im ersten Anlauf mit zwei auf dem Notebook angelegten Adressbüchern funktioniert.
    Nun muss ich noch einige Adressbücher auf dem Notebook anlegen und dann kann ich alle Adressdatensätze transferieren.


    Dank Dir für den schnellen uns sehr guten Hinweis


    Gruss Jurawakon