Frage zum Adressbuch

  • Thunderbird-Version: 16.0.2
    Betriebssystem + Version: Windows XP 5.1
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): kabelmail.de


    Liebe Lesende,
    ich bin frischer Benutzer von Thunderbird und noch nicht mit allen Funktionen vertraut. Zu meinem Problem finde ich nirgenswo hilfreiche Hinweise, weshalb ich hier auf Unterstützung hoffe.
    Ich möchte meine Email an ausgesuchte Adressen aus dem Ausdressbuch schicken, habe aber in Thunderbird nur 4 Adresszeilen. Frage: Gibt es die Möglichkeit, Emails an mehr als 4 Adressaten zu senden?
    Wenn ich in eine Adresszeile eine zweite Adresse eingebe, wechselt die Schriftfarbe in rot, was ja wohl bedeutet Stop, hier stimmt was nicht. Oder?
    Vielen Dank für Hilfestellung.
    F.L.

  • Hallo Fritz Lakritz und willkommen im Thunderbird-Forum,


    ja, natürlich geht das. IMHO gibt es zwei Möglichkeiten: Du setzt ein Komma oder ein Semikolon (da bin ich mir gerade nicht sicher) zwischen zwei Empfänger (das ging jedenfalls mal ganz früher) oder Du nutzt die Return- oder TAB-Taste (auch da bin ich mir gerade nicht sicher), um eine neue Zeile zu eröffnen.


    Gruß und viel Spaß beim ausprobieren
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo Fritz,


    und willkommen im Forum!
    Wie slengfe schon richtig schrieb .... . Die maximale Anzahl an Empfängern gibt dein Provider vor, dem Thunderbird ist das recht egal.
    - Du kannst die Trennleiste sogar an den (kaum sichtbaren) drei Punkten anfassen und nach unten ziehen.
    - Nach jedem Eintrag und ENTER wird "hochgeschoben" und unten kommt eine neue Zeile hervor.
    - Semikolon oder Komma => einfach mal testen, ich habe es noch nie gebraucht.
    - Mit [F9] die Kontakt-Sidebar einblenden, dort mit gedrückter Shifttaste beliebig viele Adressen markieren und beherztem Druck auf den BCC-Button mit einem mal hinzufügen, oder auch
    - beliebig viele Verteilerlisten erstellen, und dann einfach per BCC an diese Liste (= ein Eintrag) senden


    Eine rot markierte Adresse bedeutet, dass diese Adresse bislang noch nicht in deinem Adressbuch eingetragen ist.


    Und immer daran denken: Bei Mails an mehrere Adressaten, deren Adressen immer per BCC eintragen. Zumindest bei Personen, die sich nicht kennen und es keinesfalls schön finden, wenn du deren Mailadressen an alle anderen breitstreust. Hat was mit Spamvermeidung zu tun.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!